Die Spezialeffekte 'Fluch der Karibik' waren unglaublich schwer zu realisieren

Nach fünf Filmen stehen die Filmemacher hinter Disney Piraten der Karibik ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Wie echte Entdecker auf hoher See, die Stunts und das VFX-Team der neuesten Ausgabe, Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten , das jetzt auf Blu-ray und Digital HD erhältlich ist, hat Neuland betreten, um das neueste Kapitel von Captain Jack Sparrow und seiner geliebten Black Pearl zum Leben zu erwecken.



Von der Erstellung seiner epischen Action-Sequenzen bis hin zur Herstellung eines Wasserzombie-Piraten, der so lebensecht ist, haben die Meister der Stunts und visuellen Effekte des Films die größten Erfolge des Films erzielt.

Gefahr auf hoher See

Tommy Harper ist neu bei Disney Piraten , aber er ist kein Fremder für Hollywood-Stunts. Harper ist ein Branchenveteran von zwanzig Jahren und hat an allem gearbeitet The Fast and the Furious Filme wie zu bestaunen Kapitän Amerika: Der Wintersoldat und beide Beschützer der Galaxis Filme. Bruckheimer rief Harper an Piraten der Karibik in der Hoffnung, dass Harper die Dinge mit einer gröberen Einstellung zu Piratenaktionen ändern kann.



Er sagte: 'Ich möchte, dass dies ein bisschen anders ist, ein bisschen grobkörniger.', Erzählt Harper Invers Er wusste, wozu ich fähig war.



Nach dem Studium der Vergangenheit Piraten Harper sagte, er habe beschlossen, die Slapstick-Qualität für etwas Ernsthafteres zu meiden. Seine Argumentation war Javier Bardem, der den Antagonisten des Films spielt Kapitän Salazar war ein schwererer Charakter als zuvor Piraten Bösewichte. Wir haben die Action nur ein bisschen dahin gebracht, wo Sie sie mehr gesehen haben. Wir haben die Dinge weiter gebracht, als Sie es normalerweise im Franchise tun würden.

Javier Bardem, hinter den Kulissen von 'Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten'. Disney

Einige der größten Versatzstücke des Films waren entweder Meisterkurse in schwarzer Komödie - in einer Sequenz befindet sich Captain Jack (Johnny Depp) auf einer sich drehenden Guillotine, deren Klinge nur wenige Zentimeter von seinem Nacken entfernt ist - oder logistische Albträume, in denen alles möglich war schief gehen. Und einige Dinge gingen tatsächlich schief; Sowohl Depp als auch Co-Star Kara Scodelario wurden während der Dreharbeiten verletzt. Depp musste in den USA operiert werden, was die Dreharbeiten mehrere Wochen lang zurückhielt.



Aber Harper sah einen Weg durch diese und andere Hindernisse. Ein weiteres großes Versatzstück, Salazar und Jack Sparrows Spiel auf hoher See mit Hühnern auf ihren Schiffen, dauerte einen Monat, um zu choreografieren, und zwei ganze Wochen, um zu drehen. Das waren zwei riesige Rigs, die wir gebaut haben, riesige Kanonen, die hergestellt wurden, Overhead-Rigs mit Sicherheitsleinen, und diese beiden riesigen Schiffe würden ungefähr 30 oder 40 Fuß auf und ab fahren, erklärt Harper. Die Jungs (auf den Schiffen) sprangen zwischen den beiden hin und her. Es dauerte einen Monat, um dieses Recht zu choreografieren.

Alte Welt, neue Technik

Gary Brozenich hat sowohl eine Oscar- als auch eine Emmy-Nominierung für seine visuellen Effekte Der Lone Ranger und HBOs Epoche Rom beziehungsweise. Trotz seiner Auszeichnungen räumt Brozenich schnell ein, dass er und seine Kollegen von Moving Picture Company die Effekte für nicht erzielen konnten Tote Männer erzählen keine Märchen erst vor fünf oder sechs Jahren. Und er sollte wissen: Er hat den letzten beaufsichtigt Piraten Film, 2011 Auf fremden Gezeiten .

Auf technischer Ebene haben (wir) viel mehr Vertrauen in unsere Fähigkeit, CG-Wasser in großen Mengen zu erzeugen und es auf die Anforderungen der Filmemacher auszurichten, sagt Brozenich Invers . Auf kreativer Ebene ist die Branche gereift. Es gibt viele fähige Hände, die ein höheres Arbeitsvolumen aufnehmen und Umgebungen oder Stadterweiterungen schaffen können, und Sie wissen, dass Sie nicht mit den Kleinigkeiten ringen werden, die wir damals waren.



Aus 'Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten.'

Insbesondere der Salazar von Javier Bardem war eine interessante Herausforderung. Salazar und seine Crew sind auf dem Papier als eine Art Zombie-Pirat konzipiert und sollen so aussehen, als wären sie unter Wasser, selbst wenn sie auf trockenem Land herumtollen. Vor sechs Jahren, als Brozenich es tat Auf fremden Gezeiten Ein Charakter wie Salazar wäre unmöglich gewesen. Heute denkt Brozenich nicht zweimal darüber nach.

In der Lage zu sein, einen Charakter wie Salazar zu nehmen und selbstbewusst zu sagen: 'Natürlich können wir ihn dazu bringen', ist für mich etwas, das vor vielleicht fünf oder sechs Jahren nicht ganz so selbstsicher war.

Gibt es eine Abspannszene in unglaublichen 2

Noch vor fünf oder sechs Jahren wäre es nahezu unmöglich gewesen, Javier Bardems Captain Salazar zu erschaffen, sagt VFX-Supervisor Gary Brozenich.Disney

Um das Kunststück zu vollbringen, stellten Brozneich und sein Team einen Stuntman ein, kleideten ihn in Salazars Kostüm und gingen tief in einen Gartenpool, um stundenlanges Referenzmaterial aufzunehmen. Ich bin mit einer GoPro auf einem Einbeinstativ reingesprungen und (der Stuntman) habe den ganzen Tag damit verbracht, grundlegende Verhaltensweisen von jemandem auf einem Schiff zu spielen, sagt er. Spaziergänge, Läufe, Kampfsequenzen, Dialoge. Er schüttelte den Kopf und sah auf und ab. Wir haben dort Stunden damit verbracht, Hinweise darauf zu geben, wie eine Person mit ähnlichen Eigenschaften unter Wasser aussieht. Das wurde später die Basis für alle digitalen Prothesen. Wir haben uns den ganzen Weg durch die Post darauf bezogen. Es wurde eine gute Vorlage für uns.

Ein weiterer visueller Effekt, den Brozenich und sein Team erzielt haben, war die Wiederbelebung eines jüngeren Johnny Depp (denken Sie nach 21 Jump Street -era Depp) für eine lange Flashback-Sequenz. Obwohl das Team ein Body Double verwendet hat, das Depps Leistungen vom Set nachgebildet hat, sagt Brozenich, dass es immer noch sehr viel Depp darunter war. Das Endprodukt kann als glattes, hochtechnisches Frankenstein-Monster aus poliertem CGI angesehen werden.

Geoffrey Rush (links) und Johnny Depp (rechts) in 'Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten'. Disney

Das große Problem, das die Leute nur schwer haben, ist, dass es immer noch Johnny war, der die Aufführung machte, sagt Brozenich. Johnny würde die Aufführung machen, und dann würde der Körper Johnny bis ins kleinste Detail doppelt beobachten. Was uns das VFX-Team gab, war ein Ziel dafür, wie jüngere Haut aussieht: wie sie reagiert, wie sich junges Fleisch leider anders bewegt als älteres Fleisch. Es gab uns Rohmaterial. Und obendrein würden wir Teile des anderen nehmen.

Wenn das VFX-Team ein bisschen Schlüsselbein brauchte, würde es das Doppel verwenden und es über Depp verfolgen. Obwohl das Ergebnis etwas makaber ist, ist das Endergebnis geradezu erstaunlich.

Der Prozess ist nicht unähnlich, wie Kurt Russell gealtert wurde Guardians of the Galaxy Vol. 2 oder die verstorbene Carrie Fisher für Schurke Eins . Und Brozenich sagt, dass es auf dem Weg mehr davon gibt.

Ein junger Jack Sparrow, erreicht durch raffiniertes VFX in 'Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten'.

Ich kann Ihnen bereits sagen, dass im nächsten Jahr Filme herauskommen, in denen Sie noch viel mehr davon sehen werden, sagt er. Es ist eine interessante Verwendung der Technologie und der Künstler, die sie herstellen. Es ist eine Neuheit, jemanden zurückzubringen oder etwas neu zu erstellen. Brozenich fügt hinzu, dass die Neuheit bald normal werden wird, vielleicht sogar tragisch, eine Lösung für unglückliche Dinge, die während der Dreharbeiten auftreten können. Die Leute werden kreativer damit arbeiten und es wird Teil der Geschichte. Dorthin gehen alle damit.

Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten ist ab sofort auf Blu-ray und Digital HD verfügbar.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, schauen Sie sich dieses Video über 84 Jahre an King Kong Spezialeffekte.