Die schlechteste Geschichte der vierten Staffel von Rick und Morty hat auch ihre beste Kampfszene

Jahre von verbaler Missbrauch und Lügen blass im Vergleich zu den vielen gefährlichen Situationen, denen Rick Sanchez seinen Enkel durchweg ausgesetzt hat Rick und Morty Aber irgendwie macht Rick in einer der schwächsten Folgen der vierten Staffel Morty etwas noch Schlimmeres als seine Erinnerungen löschen .



In Episode 3 'Eine Crew über dem Morty des Crewcoo, Rick zerquetscht Mortys Traum, ein Überfall-Drehbuch an Netflix zu verkaufen, indem er einen tatsächlichen Überfall inszeniert, der so anstrengend und unpassend ist, dass Morty - und der Betrachter durch Stellvertreter - von dem ganzen Unterfangen desillusioniert wird. Es gibt so viele unterhaltsame Szenen und Momente in dieser Episode, aber es ist schlimmer als die Summe seiner Teile, weil die Autoren der Serie und Rick eindeutig nichts als Vitriol für das Überfall-Genre haben.

Wir wollen von dir hören! Nimm das Ultimative Rick und Morty Umfrage jetzt.



Wann immer Rick und Morty geht all-in auf a Singular Gimmick , wie die musikorientiert 'Holen Sie sich Schwifty' Jede Pointe fühlt sich gleich an. Die Dinge werden langweilig und sich wiederholend. Rick und Morty ist oft so viel besser als seine Überfallparodie, und es war während eines Großteils der vierten Staffel mit brillanten Episoden wie der Story Train oder Glorzo .



'One Crew Over the Crewcoo's Morty' ist ein bisschen unterhaltsam, aber es brennt ziemlich schnell aus und prallt mit Höhepunkten wie ein exzellentes ab Mr. Poopybutthole Cameo und geht dann auf unlustige Weise von den Schienen. Am Ende rufen Rick und ein Roboter: 'Ich habe DICH so programmiert, dass du das glaubst!' hin und her für zwei Stunden. Das ist es. Das ist der gesamte Höhepunkt.

„Ich habe DICH so programmiert, dass du das glaubst!“ Adult Swim

Die Episode beginnt damit, dass Morty und Rick mit übermächtigen Verteidigungsschildern beiläufig einen alten außerirdischen Tempel überfallen. Rick möchte einen Edelstein im Grab verwenden, um Tachyonen aus unbekannten Gründen zu spalten, aber der Schatz wurde bereits von Miles Knightley gestohlen ( Justin Theroux ). Er ist ein 'Überfallkünstler', dessen Abenteuer laut Rick darin bestehen, '60 Prozent eine Crew zusammenzustellen und 40 Prozent zu enthüllen, dass der Raub bereits stattgefunden hat'. Also wagen sich die beiden an die HeistCon, eine Fan-Convention für Diebe, damit Rick sich Miles stellen kann.



In einem albernen, minutenlange Montage Schon früh rekrutiert Rick ein Trio von seltsamen Charakteren, um sich seiner Crew anzuschließen gerade Er kann sie also verwenden, um HeistCon als sogenannter Profi und nicht als Fan zu betreten. (Sie brauchen eine Crew für ein professionelles Abzeichen!) In jeder dieser Vignetten, die mit mondäner Musik besetzt sind, sagt jemand: „Sie Sonuvabitch! Ich bin dabei!' Die ersten Male ist es ein lustiger Hinweis auf die Kult-Szene von Raubtier wo Arnold Schwarzenegger Carl Weathers einen 'Sonuvabitch' nennt, bevor sie sich mit dem oft Meme auseinandersetzen 'Epischer Händedruck.'

Woher kommt die Mannequin Challenge?
Ich hasse Überfälle so sehr, und die Versammlungen der Besatzung sind das Schlimmste! - Rick Sanchez

Alle Crew-Versammlungen von Rick sind trotz seiner eigenen Proteste die Beste Teile der Episode. Diese 'Sonuvabitch'-Linie ist anfangs auch ziemlich lustig, aber ein Heist-o-Tron-Roboter Rick, der so programmiert ist, dass er Miles vereitelt, kreuzt Rick stattdessen doppelt und treibt den Witz in den Boden. Sie will das ganze Leben der Lebewesen in ihre 'unendliche Versammlung einer bedeutungslosen Besatzung' integrieren. Der Roboter beginnt damit, alle HeistCon-Teilnehmer zu hypnotisieren und mit monotoner Stimme zu sagen: 'Du Sonuvabitch ... ich bin in ...'. Sogar Morty sagt es ein paar Mal wie eine hirnlose Schale. Es ist, als ob die Autoren genau wissen, wie langweilig es wird und jeder, der solche Sachen wirklich mag, selbst eine hirnlose Hülle ist.

Insgesamt diese 'Sonuvabitch' -Szenen Nehmen Sie ungefähr 7 oder 8 Prozent der gesamten Episode ein. Es fühlt sich an wie Rick und Morty schlägt ein totes Pferd - und Dan Harmon fand das Pferd anfangs wirklich dumm.



'Ich werde der Erste sein, der sagt: Ich denke nicht, dass Sie Episoden machen sollten, die auf Ihrem Hass auf etwas basieren', sagt Dan Harmon in einem In der Episode Interview, während er seine Verachtung für Überfallgeschichten zugibt. 'Ich finde es nur ironisch, dass das Überfall-Genre so viel Geld aus der Kultur stiehlt.'

Alle Flashback-Enthüllungssequenzen verwenden diesen interessanten Collagenstil. Adult Swim

Breath of the Wild Veröffentlichungsdatum der Fortsetzung

'One Crew Over the Crewcoos Morty ist eigentlich eine ziemlich gute Überfallgeschichte, aber das Problem ist, dass Überfallgeschichten von Natur aus schlechte Erzählungen sind.

Ein Großteil des Schreibens von Caitie Delaney ist solide, und einzelne Szenen - wie die Wiedereinführung von Mr. Poopybutthole in einer der besten Action-Sequenzen der Saison - sind geradezu brillant. Aber eine angeblich „gute“ Überfallgeschichte beruht immer darauf, dass der Betrachter Informationen verschleiert und die Wolle für eine Reihe verwirrender Enthüllungen über die Augen zieht.

Für eine Show war das schon memed Damit sich das Publikum schlau fühlt, ist dies eine absichtlich dumme Episode, die, wie die meisten Überfallfilme, scheinbar dazu führen soll, dass Sie sich auf unfaire Weise ein bisschen dumm fühlen. Ein Whodunnit wie Messer raus ist brillant, weil sich die Wahrheit in aller Deutlichkeit verbirgt und sich die großen Wendungen fair und verdient anfühlen. Nichts in einem Überfallfilm fühlt sich jemals so an.

Der springende Punkt hier ist, zu satirieren, wie schlecht Überfallfilme sind, indem man jedes bekannte Stereotyp im Buch wiederholt, aber 'One Crew Over the Crewcoos Morty fühlt sich eher wie eine einfache Parodie als wie eine kluge Satire an. Es gibt Offscreen-Body-Swaps, von denen wir unmöglich etwas wissen konnten, Rückblenden, die Überfall-Machenschaften, die anderswo stattfinden, Überfälle, die passieren innerhalb Überfälle, mehrere Doppelkreuze und viele raffinierte Spielereien und seltsame Fehlleitungen, die überhaupt keinen Sinn ergeben. Sie geben Elon Musk Stoßzähne nur weil sich die Worte reimen.

Die Episode entfesselt eine chaotische Reihe großer Enthüllungen, von denen wir unmöglich wissen konnten, wann alles absichtlich vor uns verborgen ist. 'All das ist so dumm und sinnlos', scheint die Folge zu sagen. Das ist ungefähr so ​​stumpf wie der erste große Überfall des Heist-o-Tron: Eine kontinentgroße 'Pizza' zu liefern, die einen ganzen Planeten zerstört.

Der Titel der Episode ist eine seltsame Anspielung auf Einer flog über das Kuckucksnest , ein geliebter Film von 1975, in dem Jack Nicholson einen rebellischen Verbrecher spielt, der in eine Nervenheilanstalt gebracht wird und enttäuscht ist, dass das Leben dort schwierig ist. Du würdest das denken Rick und Morty Die Episode mag dieser Geschichte in gewisser Weise ähneln oder darauf verweisen, aber das ist der erste große Trick, der gezogen wird. Die Episodentitel der Serie machen selten Sinn, aber in diesem Fall fühlt es sich so an, als hätte Rick uns ohne Hosen die Treppe hinuntergestoßen und jetzt lacht er uns aus.

Was wir bekommen, ist eher ein Nationaler Schatz und Ozeane 11 Die Science-Fiction-Parodie verwandelte sich in eine chaotische, verrückte Geschichte voller lustiger Kameen, eine großartige Raubtier Referenz, die sehr schnell ausbrennt, und eine lustige letzte Wendung auf Kosten von Netflix. Aber sonst gibt es hier wenig Interessantes.

In gewisser Hinsicht ist das der Punkt des Ganzen: Das Überfall-Genre zu verspotten und es lahm erscheinen zu lassen? Aber wenn das Ergebnis eine ungewöhnlich unlustige Episode von ist Rick und Morty , warum sich überhaupt die Mühe machen

Das Rick und Morty Ricktrospective Serie nimmt einen kritischen Blick auf jede Episode von Rick und Morty jemals rückwärts vom Schlimmsten zum Besten arbeiten. Begleiten Sie uns auf der Suche nach endlicher Bedeutung in einem von Natur aus bedeutungslosen unendlichen Universum.