'Siedler'-Ende: Sofia Boutella enthüllt die überraschendsten Wendungen des Science-Fiction-Thrillers

Wie kann man einem Charakter Tiefe verleihen, der alles nah an der Brust hält?



Das ist die Herausforderung, der sich die Schauspielerin Sofia Boutella stellen musste, als sie in dem Science-Fiction-Thriller des Autors und Regisseurs Wyatt Rockefeller mitspielte Siedler , die diese Woche in die Kinos und VOD kommt.

Am besten bekannt für ihre Rollen in Actionfilmen wie Die Mumie , Kingsman: Der Geheimdienst , und Atomblond , sowie Gaspar Noahs experimentelle Höhepunkt , Boutella arbeitet in einer subtileren, dramatischeren Tonart Siedler. Als ihre Figur Ilsa im zweiten Akt des Films im Mittelpunkt steht, liefert Boutella eine so reichhaltige Leistung ab, dass man hinterfragt, wie sich ihre Absichten und Loyalitäten verändern. Es ist eine kreative Entscheidung, die Ilsa schwer zu lesen macht, besonders wenn man bedenkt, wie Rockefeller seine Geschichte langsam herauszieht. Für Boutella bedeutete Ilsa zu spielen, zu lernen, die Stärke ihrer Entscheidungen zu bewundern – selbst diejenigen, die ihre kleine Tochter Remmy ( Das Florida-Projekt t ist Brooklynn Prince) in Gefahr.



Sie können an den Entscheidungen sehen, die Ilsa trifft, wie sehr sie Remmy liebt, erzählt Boutella Invers . Auch wenn sie das im Moment nicht kommunizieren kann, weiß Ilsa, dass ihre Tochter letztendlich verstehen wird, warum sie das getan hat, was sie getan hat.



Jonny Lee Miller als Reza und Sofia Boutella als Ilsa in Siedler .IFC Mitternacht

Boutella hatte keine Mühe, Ilsas Gefühl der Isolation darzustellen. Der Film spielt auf dem Mars, und um diese Kulisse überzeugend zu visualisieren, Siedler Besetzung und Crew drehten den Film in einer Wüste am Nordkap in Südafrika. Laut Boutella machte es ihr diese Umgebung leicht zu glauben, dass sie auf einem anderen Planeten lebte.

Das Licht in Südafrika sei ganz anders, Himmel und Boden auch, sagt die Schauspielerin. Manchmal fühlte es sich an, als wären wir auf dem Mars, weil es so anders war. Wir haben einige der verrücktesten Sonnenuntergänge mit unglaublichen Farben gesehen, die wir in einer Stadt nicht gewohnt sind. Ich habe den Himmel noch nie so gesehen, wodurch sich alles sehr jenseitig anfühlte.



Unten erzählte Boutella Invers über den Herstellungsprozess Siedler , seine überraschenden Wendungen und der Film, den sie auf eine Reise zum Mars mitnehmen würde.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Klarheit und Kürze bearbeitet.

Ich denke, Ilsa hatte wirklich große Hoffnungen, zum Mars zu fliegen, obwohl ein Teil von ihr immer besorgt war, wie ihre Zukunft aussehen könnte, wenn sie die Erde verlassen würden.IFC Midnight



Ilsa ist ein Mysterium in diesem Film. Wie war die Zusammenarbeit mit Wyatt Rockefeller bei der Entwicklung dieses Charakters?

Es war wichtig, dass sie ein Geheimnis hatte. Am Anfang, als alle auf dem Bett liegen und Remmy sie nach der Erde fragt, bekommt man einen Hinweis darauf, dass Ilsa sich zurückhält, Remmy zu erzählen, wie schön die Dinge waren.

Ilsa hatte wirklich große Hoffnungen, zum Mars zu fliegen, obwohl ein Teil von ihr sich immer Sorgen um ihre Zukunft machte, wenn sie die Erde verlassen würden. Also hält Ilsa Remmy den chaotischen Zustand vor, in dem die Erde zurückgelassen wurde. Auch wenn es im Film selbst nie gezeigt wird, muss man sich fragen, was eine Familie dazu bringt, einen so schönen Ort wie den hier zu verlassen.

Es wird all diese Forschung und Geld investiert, um zum Mars zu fliegen und ein anderes Zuhause zu finden. Das sind Dinge, die sehr in unserem Leben präsent im Augenblick .

Gehen wir in Anbetracht dessen, was uns derzeit bevorsteht, aus ökologischer Sicht auf ein Schicksal zu, bei dem wir darüber nachdenken müssen, den Planeten zu verlassen? Es wird all diese Forschung und Geld investiert, um zum Mars zu fliegen und ein anderes Zuhause zu finden. Das sind Dinge, die gerade in unserem Leben sehr präsent sind. Das ist es, was Ilsa tief in sich trägt. Es war fantastisch mit Wyatt zu arbeiten, weil er ihre emotionale und moralische Tiefe verstand.

Während sie sehr liebevoll ist und sich sehr um ihren Mann und ihre Tochter kümmert, ist Ilsa auch zu Gewalt fähig.

Sie wurde ursprünglich etwas kälter geschrieben als im Film. Das war eine Diskussion, die ich schon früh mit Wyatt hatte, denn manchmal, wenn man ein Elternteil ist – und das habe ich mit meiner Mutter erlebt – trägt man so viel Verantwortung und Sorge für ein Familienmitglied, dass man nicht unbedingt so wirkt sehr fürsorglich oder liebevoll.

Es ist das Zähigkeit die sie umarmen musste Überleben ihrer Umgebung, und ich denke, ob sie es merkt oder nicht, so ist sie damit umzugehen Remmy .

Wyatt und ich konnten uns zwischen Remmy und Ilsa gewisse Zärtlichkeitsmomente einfallen lassen, ohne dabei zu vergessen, dass Ilsa sehr hart zu ihr ist. Es ist die Härte, die sie annehmen musste, um in ihrer Umgebung zu überleben. Und ob sie es merkt oder nicht, so ist sie mit Remmy. Es gab sogar eine gelöschte Szene, in der sie Remmy viel härter gegenüberstand als zu jedem anderen Zeitpunkt im Film.

Was das Ende so lohnend macht, ist, dass wir Ilsas erwachsene Tochter genau das Gleiche sehen, was sie getan hat, und es auf eine ähnlich introvertierte, beschützende Art und Weise behandeln. Ich liebe die Ähnlichkeiten zwischen meinem Charakter und dem älteren Remmy.

Game of Thrones Folge 3 mal

Ich glaube, sie sagt nein zum Patriarchat. IFC Midnight

Gerade im zweiten Akt des Films, benannt nach Ilsa, ist deine Darstellung sehr introvertiert. Wir wissen nicht, was Ilsa denkt oder plant.

Im zweiten Akt sagt sie nein zum Patriarchat. Sie tut im Grunde das, was man von ihr am wenigsten erwartet, wenn man die Umstände bedenkt, in denen sie und Remmy sich befinden. Was ich schön an dem Film finde, ist, dass sie sich weigert aufzugeben. In der Tat, wenn sie geblieben und unter diesen Bedingungen zufrieden gewesen wäre, das wäre ihre Art aufzugeben gewesen.

Auf der anderen Seite Jerry, [gespielt von Ismael Cruz Córdova] hat aufgegeben, als wir ihn treffen. Er ist aus dem Krieg zurückgekommen und glaubt, dass es nichts anderes gibt. Aber Remmy hat nicht gesehen, was er gesehen hat und will es selbst entdecken. Das macht sie mutig. Der Moment, in dem jemand blind in etwas hineingeht, weil er Hoffnung hat, ist der Moment, in dem sich die Dinge für ihn ändern können.

Ich verlagerte den Fokus ein wenig und wollte über das Set des Films sprechen. Es fühlt sich sehr gelebt an. Sind darin irgendwelche geheimen Andenken an Ilsas versteckt?

Die Familie lebt zwar auf eine minimale Art und Weise, aber Sie haben Recht, dass sie einige Dinge hat. Remmy hat Spielsachen, mit denen sie das ganze Jahr über spielt – und wahrscheinlich schon seit sie zwei Jahre alt ist. In einer Szene spreche ich mit Ismaels Charakter und spiele mit den Puppen, die Ilsa für Remmy gemacht hat, aus Drähten. Diese sind oft im Hintergrund in Remmys Zimmer, und ich mag es, wie sie zeigen, wie sich die Familie daran gewöhnt hat, Dinge aus praktisch nichts zu machen.

Sogar die Kleidung, die wir während des gesamten Films tragen, ist alle recycelt und alt, als ob sie von den Menschen gebracht wurden, die ursprünglich in die Siedlung kamen. All das geschah auf eine Weise, die ich für ziemlich clever hielt. Wie Sie sagten, es ist ein Raum, der sich ziemlich belebt anfühlt.

Es war eine sehr ruhige und stille Umgebung – als ob wir weiterleben würden März und da war nichts in der Nähe .

Alles war praktisch. Es war alles da und genau so gebaut, wie man es im Film sieht, was für uns Schauspieler sehr hilfreich war. Wir waren sehr isoliert an der Grenze zu Namibia in Südafrika und es war eine sehr ruhige und ruhige Umgebung – als ob wir auf dem Mars leben würden und nichts in der Nähe wäre.

Sofia Boutella dreht eine Szene mit Brooklynn Prince am Set von Siedler .IFC Mitternacht

Können Sie uns erzählen, wie es war, mit Brooklynn Prince zu arbeiten?

Wir haben viel Zeit zusammen verbracht. Wir lebten in kleinen Hütten an diesem wunderschönen Ort in Südafrika nahe der Grenze zu Namibia und tranken jeden Tag Tee. Wir würden füreinander kochen und gemeinsam frühstücken.

Ich freue mich sehr, dass sie vorankommt, weil sie es hat so sehr in ihr Herz und in ihr Kopf .

Sie ist so ein süßes Mädchen, und sie ist sehr ein Kind. Aber gleichzeitig ist sie sehr reif und sich ihrer Umgebung und den Umständen der Figur bewusst. Es war faszinierend, mit ihr darüber zu sprechen, weil sie so einen guten Kopf auf den Schultern hat und sich des emotionalen Kontexts und der Kulisse des Films sehr bewusst ist. Sie verstand die Machtdynamik zwischen Männern und Frauen, die der Film erforscht. Wir sprachen über Remmys Neugier auf die Erde und Ilsas Wunsch, sie vor der Realität abzuschirmen.

Nord Süd Ost West Karte fortnite

Sie ist so unglaublich reif und sehr talentiert. Ich habe es geliebt, mit ihr zu arbeiten, und ich bewundere sie als Person. Ich freue mich sehr, dass sie vorankommt, weil sie so viel in ihrem Herzen und in ihrem Kopf hat.

Gibt es gemeinsame Unterschiede zwischen der Zusammenarbeit mit erfahrenen Regisseuren und aufstrebenden Regisseuren wie Wyatt Rockefeller?

Es gibt Unterschiede, je nachdem, ob Sie an einem Studio- oder Independent-Film arbeiten. Es gibt einen Unterschied in Tempo und Rhythmus am Set, was auf die eine oder andere Weise aufregend ist. Ich persönlich finde nicht, dass das eine besser ist als das andere. Ich schätze beides, und jedes Mal, wenn ich eine Umgebung verlasse, um in eine andere einzutreten, ist es immer eine erhebende und herausfordernde Erfahrung.

Ich liebe es, als Zuschauerin sehr kleine Indie-Filme und Arthouse-Filme zu sehen, also liebe ich es, als Schauspielerin ein Teil davon zu sein, aber das gleiche gilt für größere Spielfilme. Es ist aufregend, Teil des Umfangs und Umfangs dieser zu sein. Jede Geschichte ist anders und hält dich auf Trab. Ich finde den Prozess sehr reichhaltig und spannend.

Jede Geschichte ist anders und hält dich auf Trab.IFC Midnight

Wenn Sie zum Mars fliegen und nur einen Film von der Erde mitbringen könnten, welcher wäre das?

Oh mein Gott. Woah. Es muss ein Film sein, der alles hat, oder? Es wäre kein Horrorfilm, auch wenn ich sie mag. Ich glaube nicht, dass es ein Superheldenfilm wird. Oh mein Gott, was wäre es? [Lange Pause] Ich liebe Flügel der Sehnsucht . Es ist einer meiner Lieblingsfilme. Ich würde das nehmen, nur weil es das ist, das immer am längsten in meinem Herzen sitzt.

Es ist ein schöner Film.

Ja, ich denke, es wäre gut. Oder Paris, Texas ? Ich liebe diesen Film. Ich liebe Wim Wenders. Das ist ein Film, der für mich funktionieren würde, denn wenn es etwas ist, das übermäßig aktiv oder sehr laut ist, denke ich, dass ich nicht so lange damit umgehen könnte. Es müsste etwas sein, das ziemlich ruhig und poetisch ist und mich an einen friedlichen Ort bringt. Sonst würde ich wahrscheinlich eine Doku machen... like Planet Erde [Lacht]. Das sollte ich nehmen! Um mich an die Erde zu erinnern, denke ich.

Siedler erscheint am Freitag, den 23. Juli in den Kinos und auf VOD.