Snapchat Stock Nosedives, aber hat Kylie Jenners Tweet das wirklich verursacht?

Kylie Jenners Einfluss hat sich von Instagram auf die Wall Street ausgeweitet - zumindest sieht es so aus. Nach Jenners negativer Tweet über Snapchat Der am Mittwochnachmittag veröffentlichte Wert der Aktie von Snap Inc. fiel acht Prozent .



Es war ein harter Monat öffentliche Kritik Für Snapchat ist es also nicht ganz richtig zu sagen, dass Jenner der ist nur Grund, warum die Aktie für den schlechtesten Mittwoch eine Wendung nahm; Das Ansehen von Snapchat ist seit Anfang Februar rückläufig, als das Unternehmen die Neugestaltung seiner App ankündigte.

Während einige der neuen Funktionen, wie GIF-Unterstützung , wurden gut aufgenommen, Snapchatter fanden das neue Aussehen im Allgemeinen verwirrend und nicht intuitiv. Als Reaktion auf die Änderungen wurde eine Petition erstellt, in der Snapchat aufgefordert wurde, das Update rückgängig zu machen. Zum Zeitpunkt des Schreibens hatten mehr als 1,2 Millionen Menschen die Petition unterschrieben.



Trotz der negativen Resonanz machte Evan Spiegel, CEO von Snap Inc., deutlich, dass die Überholung hier bleiben wird. Seine Entscheidung war nicht nur bei Snapchat-Nutzern unbeliebt. Dies hat auch die Wahrnehmung der finanziellen Rentabilität von Snap Inc. getrübt.



Als Antwort auf a wachsende Anzahl von schlechten Bewertungen Im App Store stuften Analysten des Finanzunternehmens Citi das Aktienrating von Snap Inc. am Dienstag von Neutral auf Verkauf herab. Nach der Ratingänderung fiel der Aktienwert von Snap um mehr als sieben Prozent.

Rick and Morty autoerotische Assimilation

Die Aktie befand sich also bereits in einer Abwärtsspirale, als Jenner am Mittwoch Alarm schlug. Trotzdem sieht es für die sogenannte Königin von Snapchat nicht gut aus, die App, die sie berühmt gemacht hat, öffentlich zu dissen.

Vielleicht spürte Jenner, dass sie eine öffentliche Hinrichtung durchgeführt hatte, und folgte ihrem ersten Tweet mit einem nostalgischen Nicken an ihre Zeit als Snapchat-König.



Sei nicht traurig, dass es vorbei ist, Snapchat. sei einfach froh, dass es passiert ist.