SpongeBob Super Bowl Halbzeitshow: Warum es ein 'süßer Sieg' für Fans war

Während einer spektakulär langweiligen Halbzeitshow für einen spektakulär langweiligen Super Bowl LIII (Patriots win, big whoop) gab es einen unerwarteten Gast, der Adam Levine unterbrach: Thaddäus, den anthropomorphen Tintenfisch von Nickelodeon Spongebob Schwammkopf (von Rodger Bumpass geäußert). Drei Minuten nach dem Auftritt von Maroon 5 tauchte Thaddäus aus dem Nichts mit dem gelben Schwamm SpongeBob an seiner Seite auf. Gemeinsam stellten sie Rapper Travis Scott über eine siegreiche Melodie vor, die von Thunfisch gespielt wurde.



In einem der langweiligsten Super Bowl-Spiele der jüngeren Geschichte waren diese wenigen Sekunden mit Sicherheit die unterhaltsamsten der ganzen Nacht.

Es gibt absolut kein Bindegewebe dazu SpongeBob , Adam Levine und die NFL. Und doch kamen diese drei Dinge für einen herrlichen Moment zusammen, zur Freude und / oder völligen Verwirrung von Millionen. Warum um alles in der Welt war SpongeBob beim Super Bowl? Die Antwort ist viel süßer und sentimentaler als es scheint.



Im November 2018 Spongebob Schwammkopf Schöpfer Stephen Hillenburg starb an Komplikationen der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS). Auf der Petitionsseite Change.org ein Fan namens Isreal Colunga hat eine Seite erstellt, auf der die NFL aufgefordert wird David Glen Eisleys Arena-Rockhymne Sweet Victory - zu hören in der Episode der zweiten Staffel, Band Geeks, einem gefeierten Klassiker, der oft als eine der besten Episoden der Serie angesehen wird - zur Halbzeit aufführen zu lassen.

Was hat Otto in Nordkorea gemacht?



Wie einige von Ihnen vielleicht wissen oder nicht wissen, ist Stephen Hillenburg - der Schöpfer von Spongebob Sqaurepants - kürzlich verstorben, schrieb Colunga auf der Change.org-Seite. Als Hommage an sein Erbe, seine Beiträge für eine Generation von Kindern und um die Größe dieses Liedes wirklich zu demonstrieren, fordern wir Sweet Victory auf der Halftime Show.

In den Wochen vor dem Super Bowl LIII wurde die Change.org-Petition von Colunga online viral. Am 13. Januar veröffentlichte die Twitter-Seite von Maroon 5 einen Video-Teaser ihrer Leistung, der einen kurzen Videoclip von SpongeBob enthielt. Plötzlich wurde ein Szenario real, in dem Maroon 5 Sweet Victory im Super Bowl spielt.

Es ist nicht passiert. Jedenfalls nicht wirklich. Während Adam Levine Sweet Victory nicht wiedergab, traten sowohl SpongeBob als auch Thaddäus (und Patrick, Mr. Krabs, Mrs. Puff auch!) Kurz auf, um den Rapper Travis Scott vorzustellen, der in der Mercedes-Benz Arena vorbeikam ein Super Saiyajin Feuerball.

Warum SpongeBob-Fans Sweet Victory lieben



Am 7. September 2001 strahlte Nickelodeon Band Geeks aus, die regelmäßig von Fans und Kritikern als eine der lustigsten Folgen der gesamten Serie gefeiert wurden. Die Episode dreht sich um Thaddäus - den verärgerten, nihilistischen Mitarbeiter von SpongeBob, der davon träumt, Musikdirigent zu werden -, wenn er von einem erfolgreichen, hochnäsigen Rivalen herausgefordert wird, im Bubble Bowl zu spielen.

In was ist im Grunde der Film Schleudertrauma In einem Dutzend Minuten verdichtet, tut Thaddäus sein Bestes, um SpongeBob und den Rest von Bikini Bottom zu Weltklasse-Musikern auszubilden, nur damit er in letzter Minute scheitert. Aber wenn es Showtime im Bubble Bowl ist, kommt Bikini Bottom für Thaddäus durch und bringt eine rechtmäßig großartige Stadion-Rock-Performance heraus.

Das Lied Sweet Victory von David Glen Eisley wird von SpongeBob gesungen, während das Live-Action-Material der Bubble Bowl aus dem Stock Footage eines Spiels der United States Football League aus den 1980er Jahren stammt.



Im Karikaturist Die mündliche Geschichte von SpongeBob Schwammkopf, Autor und Storyboarder Carl Greenblatt, dachte über die Episode nach:

Als wir das Storyboard 'Band Geeks' machten, wussten wir, dass wir am Ende eine große Anzahl haben mussten, bei der sich alle für Thaddäus versammeln. Die Story sah vor, dass es eine wirklich großartige Blaskapellensequenz sein sollte, und es ist normalerweise hilfreich, die Musik im Voraus zu haben, um an Bord zu gehen, also begannen wir, uns umzuschauen.
Wir saßen da und hörten Marschmelodie nach Marschmelodie und sie klangen alle gleich. Und je mehr wir hörten, desto weniger lustig schien es, dass das Finale nur darin bestand, dass sie gut Blaskapellenmusik spielten. Aber eingebettet in die traditionelle Musik der Blaskapelle war dieser übertriebene Rocksong im 80er-Jahre-Stil namens 'Sweet Victory'. Es war anders als das, wonach wir suchten, aber es war so erstaunlich, dass wir wussten, dass wir es mussten benutze es. Also haben wir die Sequenz in die Musik aufgenommen und es fühlte sich wie ein besseres Ende an als jedes Lied, das wir alleine hätten schreiben können. Wir müssen ihm sogar ein 80er-Jahre-Jump-Freeze-Frame-Ende geben. Ich denke, mein Lieblingsteil waren Aaron Springers Zeichnungen von Patrick auf den elektrischen Trommeln. Das und SpongeBob sagen: 'Es ist der Nervenkitzel eines weiteren Kill.'

Band Geeks wurde bei den Golden Reel Awards 2002 als bester Tonschnitt im Fernsehen - Animation ausgezeichnet und von retro unter die Top-Episoden in der retrospektiven Rangliste gesetzt Die Washington Post und Der Wächter . In 2012, Die Zuschauer von Nickelodeon UK entschieden sich für Band Geeks als Nummer eins unter den besten 100 Folgen der Serie.

Sie können die ursprüngliche Sweet Victory-Szene von Band Geeks unten sehen.