Star Trek tötet diesen ikonischen Charakter immer wieder, beweist Lower Decks Easter Egg

In der Welt von Star Trek ist der Tod oft vergänglich.



Data hat ihm den Kopf weggeblasen Die nächste Generation Episode Time's Arrow, und er war total verdampft in Nemesis ; Kein Rückschlag hinderte ihn an der Rückkehr Picard Staffel 1. In Entdeckung Staffel 1, Michelle Yeohs Captain Georgiou wurde getötet, nur um durch ihren Doppelgänger aus einem alternativen Universum ersetzt zu werden. Sogar Captain Kirk ist gestorben und zurückgekommen, zweimal; in Generationen als William Shatner und als Chris Pine im Finale von Star Trek Into Darkness .

wann fällt die neue schwerkraft

Jetzt könnte der berühmteste Star Trek-Tod von allen – Mr. Spock selbst – eine neue Falte haben. So geht's super tiefer Schnitt von den neuesten Unterdecks erschwert Spocks Quasi-Unmoral. Spoiler voraus für Star Trek: Untere Decks Staffel 2, Folge 2, Kayshon, seine Augen öffnen.



Der, an dem Spock stirbt.Sunset Boulevard/Corbis Historical/Getty Images

Spock war schon einmal tot



Im Hit-Film von 1982 Der Zorn von Khan , Spock starb, als er das rettete Unternehmen vor sicherer Zerstörung. Aber dank einiger vulkanischer Mystik und einer gewagten Rettungsmission von Kirk wurde Spocks Körper wieder aufgeladen und seine Seele (in Bones 'Geist gefangen) wurde neu gestartet Die Suche nach Spock . Der originale Spock, den Sie in sehen Die letzte Grenze , Das unentdeckte Land , Die nächste Generation, und die Reboot-Filme Star Trek (2009) und Star Trek Into Darkness ist ein Typ, der schon einmal von den Toten auferstanden ist.

In gewisser Weise kam auch OG Spock vom Sein zurück mutmaßlich wieder tot. Die Prämisse von Trek ‘09 findet, dass Spock in seiner Zeitleiste in ein Schwarzes Loch reist, nur um in der Vergangenheit einer alternativen Dimension zu landen. Spock stirbt dann wieder (außerhalb des Bildschirms) während der Ereignisse von Star Trek Jenseits , vermutlich im hohen Alter – aber seltsamerweise in der Vergangenheit neben diesem jugendlichen alternativen Ich, gespielt von Zachary Quinto. (Sie könnten auch argumentieren, dass es eine alternative Dimension in gibt Die Animationsserie Episode Yesteryear, wo Spock in der Vergangenheit als kleines Kind starb, aber wir werden darüber sprechen Die Animationsserie in einer Sekunde.)

Wird es einen Deadpool geben 3

Im Grunde ist Spock (wie von Leonard Nimoy gespielt) bis jetzt gestorben wenigstens zweimal im regulären Star Trek-Kanon. Aber jetzt sieht es so aus, als wäre er erneut umgekommen.



Bist du das...Spock Two?Paramount+/CBS

Das Skelett von Spock Two?

Die Handlung des Unterdecks Folge Kayshon, His Eyes Open dreht sich alles um die Crew der Cerritos Umgang mit einem Sammlerschiff. (Ein Hinweis auf die TNG Episode The Most Toys.) Das bedeutet, dass viele Artefakte und Trekkie-Ostereier in die Episode geschoben wurden – einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Pappmaché-Version von Captain Picards Kopf (aus The Pegasus), ein süchtig machendes Videospiel (aus The Game ) und sogar Marty McFlys Schuhe von Zurück in die Zukunft .

Aber das seltsamste Osterei in dieser Episode ist leicht das riesige humanoide Skelett, das eine blaue Sternenflottenuniform der alten Schule trägt. Was hat es damit auf sich? Es gab keine Riesen in der Sternenflotte, oder?



Spock Two in The Infinite Vulcan.CBS

Nun, in Die Animationsserie Folge Der unendliche Vulkanier, Spock war geklont und verwandelte sich in einen riesigen Spock. Am Ende der Episode wurde festgestellt, dass dieser Riese von Spock in jeder Hinsicht genau wie Spock war – abgesehen von der bemerkenswerten Tatsache, dass er ein echter Riese war. Am Ende dieser Episode wurde dieser andere Spock – von einem verrückten Genetiker (und Klonkollegen) Keniclius 5 – Spock Two genannt – auf dem Planeten Phylos zurückgelassen, um den dort lebenden planetenbasierten Außerirdischen zu helfen, auf neue Weise zu gedeihen. Unterdecks hat in der Episode Veritas der ersten Staffel auf einen riesigen Spock auf Phylos Bezug genommen und dies gemacht möglicherweise zum zweiten Mal hat sich die Show auf Spock Two bezogen.

Um es klar zu sagen, im Dialog von Kayshon, His Eyes Open, tun es die Lower Deckers nicht wirklich ausdrücklich sagen, dass dieses Skelett die Überreste von Spock Two sind, aber das scheint ziemlich klar zu sein. Da ist nur einer Riese, der eine wissenschaftsblaue Sternenflottenuniform getragen hätte, zumindest ist uns das bekannt.

Das einzige noch verbleibende Rätsel ist einfach: Wenn diese Knochen die Überreste von Spock Two sind, wie ist er dann gestorben? In der Ära von Unterdecks Staffel 2 (ca. 2381), regulärer Spock ist noch am Leben und operiert auf Romulus im Dienste einer geheimen Friedensmission. Hat Spock den Tod von Spock Two gespürt? Wie lange hat dieser Sammler das Skelett von Spock Two?

herren der ringe schatten von mordor

Wenn wir Glück haben, werden die Antworten mit ziemlicher Sicherheit in einem völlig unerwarteten und urkomischen Osterei gefunden, das tief in einer zukünftigen Folge von vergraben ist Unterdecks . Schöpfer Mike McMahan hat diese Serie den Rosetta-Stein von Star Trek genannt. Aber das heißt nicht, dass wir alle Antworten haben, zumindest noch nicht.

Star Trek: Untere Decks veröffentlicht donnerstags neue Folgen auf Paramount+.