Star Trek: Picard Season 2 Trailer bestätigt eine riesige Theorie über Q

Q hat die Timeline durchbrochen. Oder hat er? In einem gerade veröffentlichten neuen Trailer für Star Trek: Picard Staffel 2, eine beliebte Fan-Theorie wurde vollständig bestätigt. Staffel 2 von Picard wird sich mit einer alternativen Realität befassen, die von . geschaffen wurde Zeitreise-Spielereien oder eine andere Art von Multiversum-Biege-Ereignissen.



Mit dem ersten leibhaftigen Auftritt von John de Lancie als Q seit Die nächste Generation , Staffel 2 von Picard scheint eine große Abweichung von Staffel 1 zu sein. Diese Geschichte basiert nicht darauf, dass Jean-Luc für die Rechte künstlicher Lebensformen kämpft. Diesmal kämpft Captain Picard für die eigene Star Trek-Version heilige Zeitlinie.

Hier ist das Neue Picard Trailer zu Staffel 2:

Im Gegensatz zum vorherigen Teaser-Trailer, der uns eigentlich kein neues Filmmaterial aus Staffel 2 gezeigt hat, verrät dieser Trailer einiges. Tatsächlich ist fast alles im Trailer auf eine neue alternative Realität fixiert. Es ist möglich, dass überhaupt kein Frame dieses Trailers in der Prime Timeline stattfindet.



Von Anfang an trägt Jean-Luc ein seltsames Sternenflottenemblem, das wir noch nie zuvor gesehen haben. In einer anderen Szene trägt Rios auch ein Abzeichen, was darauf hindeutet, dass eine Art großer politischer Wandel stattgefunden hat, der die Natur der Sternenflotte und vielleicht sogar der Föderation verändert hat.

Was hat sich in Q geändert? Picard Staffel 2



Picard und seine neue Crew.Paramount+

Nachdem Picard atemlos nach seiner romulanischen Haushälterin Laris sucht, trifft er Q von Angesicht zu Angesicht.

Willkommen, mein Freund, ganz am Ende des noch nicht genommenen Weges, sagt Q.



Später im Trailer sagt eine Stimme, dass die Zeit gebrochen wurde. Picard antwortet: Wir können die Zukunft retten.

In dieser alternativen Realität ist die Crew der Die Meerjungfrau scheint subtil anders zu sein, einschließlich der Tatsache, dass Soji auf der Erde zu leben scheint, vielleicht relativ bequem. Seven of Nine hat ihr Borg-Implantat verloren, was bedeutet, dass sie nie assimiliert wurde. Und wieder sehen die neuen Sternenflotten-Insignien neu aus, komplett mit einer Art neues Symbol darin.

Natürlich sind wir nur vorausgesetzt Q ist für die Änderungen in der Timeline verantwortlich. In dem TNG Episoden Tapestry und All Good Things ... Q enthüllte schließlich, dass Picards Handlungen dazu führten, dass die Zeitlinien brachen, was auch hier passiert.



Der größte Unterschied besteht darin, dass die Veränderungen zumindest auf narrativer Ebene etwas tiefgreifender sind. In Tapestry zeigte Q Picard eine alternative Zeitleiste, in der er ein untergeordneter Offizier und eine Art Verlierer war. In All Good Things... Q enthüllte ein von Picard in der Zukunft geschaffenes Paradox, das die Evolution auf der Erde verhinderte. Beide Handlungsstränge wurden in ihren jeweiligen Episoden gelöst.

Wie Picard Staffel 2 erhöht den Einsatz

Ist das Soji? Oder ist es Dahj? Die Zeitleiste ist verrückt!Paramount+

Scheinbar ist der gesamte Fokus von Picard In Staffel 2 wird alles rückgängig gemacht, was passiert ist, um die Zeitachse zu ändern. (Es ist unwahrscheinlich, dass Jean-Luc 2399 ein Sport-Almanach gestohlen wurde und Quark benutzte ihn, um die Vergangenheit zu ändern, aber man weiß nie.) Der erste Teaser-Trailer (der ohne neues Material) schien wirklich auf einem Modell des USS Stargazer , was vielleicht auf etwas in Picards Vergangenheit als Kapitän von das Schiff hätte zu einer radikal anderen Zeitlinie für die Föderation führen können.

In einer aufschlussreichen Einstellung sehen wir Picard in der Uniform eines Admirals, der sich scheinbar an die Föderation wendet. Hinter ihm liegen Flaggen von Bajor und dem Klingonischen Reich. Ist das der gleich Version der Föderation, mit der wir vertraut sind? Hat Picard etwas getan (oder hat Q ihn dazu gebracht, etwas zu tun), das zu a . führte? unterschiedlich Föderation?

Die Antwort auf diese Frage ist fast überwältigend Jawohl . Das Spannende daran ist, dass wir noch nicht genau wissen, was das ist. Die abtrünnigen Uniformen der Sternenflotte scheinen eine Art Bruch innerhalb der Sternenflotte zu implizieren. Aber geschah das vor TNG ? Oder vielleicht irgendwo dazwischen TNG und Picard ?

Wenn Star Trek: Picard Staffel 2 verbringt die gesamte Staffel damit, die Timeline wieder auf Kurs zu bringen. Eine Frage, die Sie sich stellen müssen, ist: Wird es ihnen tatsächlich gelingen?

Die reflexartige Antwort ist ja, sonst würden Trekkies randalieren. Aber die interessantere Antwort ist, was wäre, wenn? das ist die neue Star Trek-Timeline?

warum schläft beverly mit allen drin?

Star Trek: Picard Staffel 2 startet irgendwann im Jahr 2022.