Die Sternenflotte kannibalisierte ein weiteres Schiff, um die Enterprise-A zu bauen

Obwohl die letzten Szenen für Star Trek Beyond zeigen das herrliche Ersatzraumschiff Unternehmen Es ist möglich, dass dieses schicke neue Schiff, das in Eile in Starbase Yorktown gebaut wurde, tatsächlich das Ergebnis einer vollständigen Umnutzung eines Schiffs war anderes Raumschiff schon da.



Neue Erkenntnisse deuten auf die rasche Fertigstellung des neuen hin Unternehmen -A war völlig auf ein weiteres halbfertiges Raumschiff angewiesen, das ursprünglich in Starbase Yorktown im Bau war. In der Tat, kurz vor dem Unternehmen macht sich auf den Weg zu seiner unglücklichen Rettungsmission am Anfang von Darüber hinaus Admiral Paris (Shohreh Aghdashloo) teilt Captain Kirk (Chris Pine) mit, dass es auf der Sternenbasis ein Raumschiff mit fortschrittlicherer Technologie gibt, das sich jedoch noch im Bau befindet. Nun, Fans weiter Facebook und Trekcores Twitter-Konto habe ein anderes Schiff identifiziert, das mit dem neuen im Weltraumdock rumhängt Unternehmen ;; das U.S.S. Salcombe . Dieses Schiff ist nach Rhys Salcombe benannt, dem führenden CG-Künstler, der für die Erstellung der denkwürdigen Endsequenz verantwortlich ist.

Montage von Joshua E Coop auf Facebook mit dem Salcombe.Facebook



Zu diesem Zeitpunkt ist nicht ganz klar, ob wir dem Raumschiff glauben sollen Salcombe wurde kannibalisiert, um das neue zu schaffen Unternehmen oder wenn das neue Unternehmen war eine brandneue Konstruktion, getrennt von dem weiter fortgeschrittenen Schiff Admiral Paris erwähnt. Andere Szenarien sind natürlich möglich: Die Salcombe wurde intakt gelassen und auch war nicht das neuere Schiff von Admiral Paris erwähnt. Oder vielleicht fand die letzte beschleunigte Sequenz nicht statt Recht nach dem Film, aber stattdessen geschah einige Monate später.



Wenn jedoch ein bestehendes Sternenflottenschiff angeeignet wurde, um ein neues zu werden Unternehmen , das dient als eine nette Anspielung auf die ursprüngliche Sekunde Unternehmen . Verschiedene Trek-Apokryphen behaupten die Idee, dass die Unternehmen NCC-1701-A war ursprünglich ein anderes Schiff, bevor es von der Sternenflotte hastig umbenannt wurde, um Admiral Kirk (William Shatner) für seine gute Arbeit zu belohnen. Im Buch Mr. Scotts Leitfaden für das Unternehmen Das Schiff hieß ursprünglich das Ti-Ho . In den Anweisungen auf dem AMT / Ertl-Modellbausatz aus Kunststoff von 1987 (den dieser Autor im Alter von acht Jahren konstruierte) wurde jedoch die Unternehmen -A wurde ursprünglich als… U.S.S. Yorktown bevor er in letzter Minute von der Sternenflotte umbenannt wird.

Jahrgang 1986 Enterprise Modell Kitpintrest

Wenn zufällig Animatoren wie Rhys Salcombe das Yorktown-Detail dieses alten Star Trek-Modellbausatzes kannten und ihren neuen konstruierten Unternehmen in Starbase Yorktown, um uns den spezifischen Eindruck zu vermitteln, dass das neue Schiff aus einem anderen vorhandenen Schiff erstellt wurde, na ja, dann die Leute, die daran arbeiten Darüber hinaus sind noch größere Trekkies als wir gedacht haben.