'Fremde Dinge' Staffel 4 Theorie: 'Der Amerikaner' könnte Murray Bauman sein

Der große Cliffhanger neckte am Ende Fremde Dinge In Staffel 3 fütterten die Russen einen Menschen an einen Demogorgon an ihrer Basis in Kamtschatka, während sie einen Amerikaner in einer Gefängniszelle einsperrten. Ist es Hopper? Könnte es irgendwie sein Dr. Brenner ? Alexei ?! Oder vielleicht ist es Murray Bauman, der Hoppers Verschwinden untersucht und gefangen genommen hat.



Das letzte Mal, dass wir von ihm sahen, war die investigative Journalistin, die Privatdetektivin / Verschwörungstheoretikerin wurde, bei Joyce Byers, kurz nachdem sie das Gerät im russischen Labor unter der Starcourt Mall zerstört hatte. Doktor Owens und die amerikanischen Truppen fegten durch die Einrichtung. Murray war also in Sicherheit, als die Aktion zu Ende ging, und er wurde drei Monate später nicht im Nachwort gezeigt. Wir haben jedoch eine Ahnung, was mit Murray nach der dritten Staffel passiert ist.

Nach der Veröffentlichung von Staffel 3, Fremde Dinge Star David Harbour enthüllte eine Telefonnummer - 1 (618) 625-8313 -, die beim Anruf eine zuvor aufgezeichnete Nachricht von Murray wiedergibt. Darin beschwert er sich über seine Mutter und sagt Joyce, dass er ein Update hat, das nicht gut oder schlecht ist, aber es ist ... etwas.



Murray liebt einen guten Maishund. Netflix



Ein Fan an Reddit denkt, dass das etwas ist, dass er etwas über einen Amerikaner gehört hat, der aus dem Tor kam. Diese Theorie geht davon aus, dass Hopper es geschafft hat, durch das Portal nach Upside Down zu springen und irgendwie nach Kamtschatka geflohen ist, wo er von den Russen festgenommen wurde und seit Monaten - oder länger - aufbewahrt wird.

Der Raum im Upside Down könnte nach allem, was wir wissen, wie die Zeit im Quantenreich des Marvel Cinematic Universe funktionieren, was bedeutet, dass Russland und Indiana im Upside Down nicht so weit voneinander entfernt sind.

Ob dieser Teil der Theorie wahr ist oder nicht, Murray Muss die Russen in irgendeiner Form untersuchen, ein gefährliches Unterfangen, das ihre Aufmerksamkeit erregen könnte. Vielleicht wurde er kurz nach der Aufnahme dieser Nachricht für Joyce von den Russen gefangen genommen und in Kamtschatka eingesperrt.



Weil Murray die Ereignisse in Hawkins genau kennt, würde ihn das für die Russen wertvoll machen, wenn sie ihn jemals gefangen nehmen würden. Denken Sie daran, wir wissen nicht genau, wie viel Zeit zwischen dem Epilog der dritten Staffel und der Post-Credits-Szene vergangen ist.

In Murrays Staffel 3 half er Hopper und Joyce Byers mit ihrem russischen Gefangenen Alexei und übersetzte für sie, damit sie das Rätsel lösen konnten. Er half ihnen auch, die russische Basis unter der Starcourt Mall zu infiltrieren, um die Maschine abzuschalten. Es liegt also nahe, dass er in Staffel 4 und darüber hinaus ein wichtiger Teil der Show bleiben könnte.

Ob er der Amerikaner ist oder nicht, bleibt abzuwarten, aber es fühlt sich an, als würde er in irgendeiner Weise mit dieser Person verbunden sein.



Fremde Dinge Staffel 3 ist jetzt auf Netflix und Staffel 4 wird voraussichtlich Ende 2020 veröffentlicht.