Tesla Cybertruck: Erscheinungsdatum, Spezifikationen, Preis für den futuristischen EV

Ursprünglich veröffentlicht:22.11.2019 04:56 Uhr

Der Tesla Cybertruck wird voraussichtlich Anfang 2022 auf die Straße gehen und eine mutige Herausforderung für eine Pickup-Industrie darstellen, die von nur wenigen Autoherstellern dominiert wird, die zusammen mehrere Millionen Einheiten pro Jahr verkaufen. Das bedeutet, sich mit den großen Jungs von Ford, General Motors und RAM neben aufstrebenden EV-Herstellern wie Rivian zu messen.



Der aggressiv eckige Cybertruck drehte bei seiner Enthüllung im November 2019 die Köpfe um. Bei seiner Enthüllung in LA erklärte CEO Elon Musk zu Recht, dass er „nicht wie etwas anderes aussieht“. Tesla verspricht entsprechende Spezifikationen mit einer Reichweite des Akkus, von der das Unternehmen behauptet, dass sie am oberen Ende über 500 Meilen erreichen wird, und der Fähigkeit, bis zu 14.000 Pfund abzuschleppen.

Wir wissen nicht, wie die Serienversion des Cybertruck aussehen wird, aber am 22. Februar Musk auf Twitter gepostet dass das 'endgültige Design aussieht' und dass er 'nur im Studio war'.



Möchten Sie mehr über die Zukunftspläne von Cybertruck und Tesla erfahren? Etwas abonnieren MUSK LEST + für exklusive Interviews und Analysen über alles, was mit Musk zu tun hat.



Lassen Sie uns über dieses Design sprechen: Vier Linien dominieren das Fahrzeug. Die Vorderseite, die Windschutzscheibe, eine Neigung nach hinten und die Rückseite. Das ist im Wesentlichen Cybertruck. Es ist hässlich, aber es ist Zukunft hässlich . Und wie jedes Tesla-Fahrzeug, das bisher veröffentlicht wurde, ist es von innen und außen eine absolute Kuriosität.

Seit dem Start hat Musk den Hype verstärkt, indem er durch die Straßen Kaliforniens gekreuzt ist. Während eines Gewinnaufrufs im Februar 2020, vier Monate nach der Veröffentlichung, machte Musk eine kühne Behauptung über erste Vorbestellungen: 'Wir haben diese Nachfrage noch nie gesehen.'

Er deutete auch an in einem Mai 2020 Tweet dass eines Tages ein kleinerer Lkw für Märkte außerhalb der USA in Sicht sein könnte.

Tesla Cybertruck Eigenschaften



Sein Körper aus dieser Edelstahllegierung bietet außerdem einen abschließbaren Stauraum von 100 Kubikfuß im Bett und eine Länge von 6,5. Tesla sagt, dass es bis zu 3.500 Pfund Nutzlastkapazität und eine maximale Anhängelast von mehr als 14.000 Pfund haben wird. Die erstklassige dreimotorige AWD-Variante hat eine 0-60-Zeit von weniger als 2,9 Sekunden und bewältigt die Viertelmeile in 10,8 Sekunden. Mit einer Bodenfreiheit von bis zu 16 Zoll und einer einstellbaren Luftfederung sowie einem Anflugwinkel von 35 Grad und einer Abfahrt von 28 Grad macht Tesla den Cybertruck auch zu einem Offroad-Kraftpaket. Natürlich enthält es sowohl 110-Volt- als auch 240-Volt-Steckdosen, um all Ihre Spielsachen anzuschließen.

Musk sagte in einem Tweet vom März 2021, dass Cybertruck-Besitzer dazu in der Lage sein werden Stecke ein winziges Haus ein - oder ein ziehbares Wohnmobil - in den Cybertruck, um ihn anzutreiben.

Das kantige Design, so Musk später, beruht auf der Tatsache, dass ultraharter 30X-Stahl verwendet wird. Wenn normaler warmgewalzter Stahl bei einer Temperatur von über 1.700 Grad Fahrenheit gewalzt wird, wird dieser Stahl in Kaltreduktionsmühlen weiterverarbeitet, um ihn noch fester zu machen. Das bedeutet, dass das Unternehmen die Paneele nicht stempeln kann, erklärte Musk, da dies 'den Stanzprozess unterbrechen würde ... selbst das Biegen erfordert eine tiefe Kerbe an der Innenseite der Biegung, wie der Prototyp hergestellt wurde'.



Sagte Musk während Teslas Ergebnisaufruf für das vierte Quartal 2020 Bereits im Januar hatte Tesla eine einzigartige 8.000-Tonnen-Gusspresse gekauft, um das Heckgussteil des Cybertruck herzustellen. Die neue Druckmaschine wird voraussichtlich in der Gigafactory Texas von Tesla in der Nähe von Austin installiert.

Das am wenigsten merkwürdige an Teslas scheint zu sein, dass sie zufällig elektrisch sind.

Musk enthüllte in den Monaten nach dem Start weitere Details über den Truck:

  • Das Auto pumpt die Klimaanlage zum hinteren Bett, während die Persenning geschlossen ist.
  • Das Heck wird wahrscheinlich von der zweiten Sitzreihe aus zugänglich sein.
  • Es wird erwartet, dass ein 'partielles' Biowaffen-Abwehrsystem, das zum Filtern der Luft verwendet wird, enthalten ist.
  • Tesla strebt einen Best-Case-Luftwiderstandsbeiwert von 0,30 an - 'verrückt für einen LKW'.
  • Der Lkw bietet die Möglichkeit, am Heck Sonnenkollektoren anzubringen, wodurch die Reichweite um 15 Meilen pro Tag erhöht wird. Eine ausklappbare Version könnte diese Zahl auf 40 erhöhen.

Tesla Cybertruck Preis

Der Grundpreis - 39.900 US-Dollar - ließ das Live-Publikum nach Luft schnappen und dann jubeln. Sie können jetzt bestellen, wenn Sie möchten, sagte Musk zuvor Löschen der URL : tesla.com/cybertruck.

Der LKW wird in drei Versionen erhältlich sein:

  • ZU 39.900 US-Dollar Einmotoriger Hinterradantrieb mit einer Reichweite von über 250 Meilen, einer Anhängelast von über 7500 Pfund und einer Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde in weniger als 6,5 Sekunden. Moschus enthüllte das Bis zum 23. November hatten sich 17 Prozent der Käufer für dieses Modell entschieden.
  • ZU 49.900 US-Dollar Zweimotoriger Allradantrieb mit einer Reichweite von über 300 Meilen, einer Anhängelast von über 10.000 Pfund und einer Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde in weniger als 4,5 Sekunden. Bis zum 23. November hatten sich 42 Prozent der Käufer für dieses Modell entschieden.
  • ZU 69.900 US-Dollar Dreimotoriger Allradantrieb mit einer Reichweite von über 500 Meilen, einer Anhängelast von über 14.000 Pfund und einer Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde in weniger als 2,9 Sekunden. Bis zum 23. November hatten sich 43 Prozent der Käufer für dieses Modell entschieden.

Die volle Selbstfahrfunktion von Tesla kostet zusätzlich 10.000 US-Dollar.

Erscheinungsdatum von Tesla Cybertruck

Die Produktion auf dem LKW scheint im Moment ein bewegliches Ziel zu sein, da die Produktion ursprünglich für Ende 2021 geplant war März 2021 Tweet Musk versprach ein Cybertruck-Update im zweiten Quartal 2021. Er bemerkte auch, dass Cybertruck in der Gigafactory Texas gebaut wird, die sich derzeit im Bau befindet.

In diesem Ergebnisaufruf vom Januar sagte Musk, dass wir, wenn wir Glück haben, gegen Ende dieses Jahres einige Lieferungen durchführen können, aber ich gehe davon aus, dass die Massenproduktion im Jahr 2022 erfolgen wird. Angesichts der Schwierigkeiten, ein neues Werk online zu stellen Wir vermuten, dass man davon ausgehen kann, dass die ersten Cybertruck-Lieferungen frühestens 2022 beginnen.

'Das ist der Preis ohne wirtschaftliche Anreize', sagte Musk. Tela

Beste Shows auf Netflix Juli 2016

Der Cybertruck wird neue Wege in den Herstellungsprozessen von Tesla beschreiten. Für die Heckkarosserie soll eine 8.000-Tonnen-Gießmaschine verwendet werden, die größer ist als die für das Modell Y verwendete 6.000-Tonnen-Maschine. Der LKW wird in der im Bau befindlichen Fabrik in Austin, Texas, hergestellt.

Bestellen Sie den Tesla Cybertruck vor

Interessierte Käufer können sich ihren Platz mit einem sichern 100 $ rückzahlbare Anzahlung auf der Tesla-Website, aber es ist erwähnenswert, dass Tesla dies Berichten zufolge getan hat mehr als 600.000 Vorbestellungen . Es ist wahrscheinlich, dass potenzielle Cybertruck-Käufer, die noch keine Vorbestellung aufgegeben haben, unabhängig davon, wann sie in den Verkauf gehen, eine ganze Weile warten werden.

Tesla geht Ford nach

Während der Enthüllung im November 2019 schoss Musk mehrere Male auf Ford - den Hersteller des F-150, des meistverkauften Fahrzeugs in Amerika. Ein Mitglied seines Teams schlug während eines Vergleichstests mit einem Vorschlaghammer gegen eine Ford-LKW-Tür. Musk zeigte ein Video des Cybertruck, der einen Ford in einem Tauziehen schleppte. Er klopfte an den Slogan 'Built Ford Tough', als er sagte: 'Wenn Sie einen LKW wollen, der wirklich hart ist - nicht falsch hart -, dann wollen Sie einen LKW, zu dem Sie einen Vorschlaghammer nehmen können, der nicht kratzt, der nicht verbeult ...'

Musk bemerkte am Anfang seiner Präsentation, dass es einen größeren Grund gab, einen Pickup zu bauen, mehr als eine Hommage an dunkles Science-Fiction und eine Ausrede zum Tragen viel aus Leder. Immerhin wurden 2019 mehr als 1,5 Millionen Pickups verkauft, ein Bildschirm hinter ihm informierte das Publikum.

Wir brauchen jetzt nachhaltige Energie. Wenn wir keinen Pickup haben, lösen wir ihn nicht. Also präsentiere ich Ihnen den Cybertruck.

Ford seinerseits veröffentlichte 2021 die erste Hybridversion seines meistverkauften F-150-Pickups und neckte einen vollelektrische Version der F-150 zur Veröffentlichung im Jahr 2022.

Das Tesla ATV

Der einzige weitere Moment bei der Cybertruck-Veranstaltung war die Einführung eines Tesla-ATV, das auf die Bühne und in die Ladefläche des Lastwagens gefahren wurde, wo es eingesteckt und vom Lastwagen aufgeladen wurde.

Das ATV wurde später in Pressematerialien als ' Cyberquad . ' Es handelt sich um ein Zwei-Personen-Elektrofahrzeug, das optional mit dem Cybertruck ausgeliefert wird. Zu diesem Zeitpunkt ist noch wenig bekannt, aber Adleraugen-Fans haben Ähnlichkeiten mit dem Yamaha 700 Raptor ATV festgestellt. Yamaha hat verweigert jede Zugehörigkeit.

Während es für Tesla ein völlig neuer Bereich ist, scheinen die Wettbewerber von der Idee, dass das Unternehmen bald eine andere Branche stören könnte, unbeeindruckt zu sein. Ein Vertreter von DDR, einem in Ohio ansässigen Hersteller von elektrischen ATVs, beschrieb das Design des Cyberquad als '8-Bit' Invers .

Der Tesla ATVTesla

Auf dem Boden der Veranstaltung befanden sich mehrere Autos aus klassischen Science-Fiction-Filmen, darunter das Spinner-Polizeiauto von Klingenläufer (1982) und der DeLorean aus dem Zurück in die Zukunft Filme.

Fotos von Electrek Electrek

Nach dem Start hat Musk dem futuristischen Design gerecht. Er hat vorgeschlagen, dass der LKW auf dem fliegen könnte SpaceX Raumschiff , die Rakete, die entwickelt wurde, um Menschen zum Mars zu schicken. Er hat auch erklärt, dass der 'Cybertruck (Druckausgabe) offizieller Lastwagen des Mars' sein wird und möglicherweise das erste Fahrzeug für die Stadt sein wird, das voraussichtlich 2050 Gestalt annehmen wird.

Musk hat jahrelang über den Tesla-Pickup gesprochen.

Ich kann nicht über die Details sprechen, aber es wird wie ein wirklich futuristischer Cyberpunk sein. Klingenläufer Pickup, sagte Musk in einem Interview im November 2018. Es wird großartig, es wird großartig. Dies wird herzzerreißend sein. Es hält mein Herz auf. Es ist großartig.

Ein paar Stunden vor der Enthüllung, Musk twitterte dass das Design teilweise beeinflusst wurde von Der Spion, der mich liebte , der James-Bond-Film von 1977 mit einem Auto, das sich in ein U-Boot verwandelt. Er auch scherzte (vielleicht) dass die unter Druck stehende Ausgabe des Lastwagens der offizielle Lastwagen des Mars sein würde.

Musk ging sogar so weit zu sagen, dass ich eigentlich nicht weiß, ob viele Leute diesen Pickup kaufen werden oder nicht, aber es ist mir egal, bevor ich hinzufüge, dass es mir egal ist, schließlich, weil wir Benzin und Diesel bekommen wollen Kleintransporter von der Straße.

Basierend auf dem Masterplan 2016 des Unternehmens kann der Lkw als dritter Schritt in einem dreiteiligen Plan angesehen werden, um Tesla von einem Premium-Autohersteller zu einem Massenmarkthersteller zu machen. Das begann mit dem Tesla Model 3, einer Limousine, die im Juli 2017 in Produktion ging und bei 35.000 US-Dollar startet. Es geht weiter mit dem Tesla Model Y, einem kompakten SUV, der voraussichtlich im nächsten Sommer ab 39.000 US-Dollar auf die Straße kommt. Obwohl erwartet wird, dass es im Vergleich zu diesen beiden anderen nur eine begrenzte Anziehungskraft hat, wurde der Cybertruck als letztes Stück des sprichwörtlichen Puzzles aufgeführt.

Cybertruck sieht nicht nach etwas aus, das ich im Internet gesehen habe, erklärte Musk im Januar 2020. Es ist näher an einem gepanzerten Personaltransporter der Zukunft.

Abgekürzte Tesla-Pickup-Hype-Zeitleiste

  • Moschus-Tweets mit Fans darüber, was sie im Truck wollen (Juni 2018)
  • Musk sagt, dass das Testament im Sommer 2019 (Januar 2019) debütieren wird.
  • Tesla teilt ein mysteriöses Bild des Tesla-Cyberpunk-Trucks (März 2019)
  • Musk gibt seinen bisher größten Hinweis auf das Design (Oktober 2019)

MUSK READS + ABONNIEREN , EIN PREMIUM NEWSLETTER, DER DIE WELTEN VON ELON MUSK, SPACEX, TESLA UND ALLEM ZWISCHEN ABDECKT.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 22.11.2019 04:56 veröffentlicht