Kosten und Verfügbarkeit des Tesla-Solardachs: So kaufen Sie die Energieziegel von Elon Musk

Die dritte Generation Tesla Solardach (auch bekannt als das Solarglasdach) ist hier. Die neuesten energiesparenden Schindeln von Elon Musk wurden im Oktober 2019 angekündigt und weisen ein Design auf, das fast identisch mit einem normalen Dach aussieht. Aber wie viel kostet ein Tesla-Solardach? Und wo sind sie verfügbar?

Die Tesla Solardachziegel haben viel zu bieten. Sie fügen sich nahtlos in Ihr Dach ein und liefern rund um die Uhr erneuerbaren Strom in Verbindung mit einer Powerwall-Batterie. Sie haben eine Garantie von 25 Jahren. Tesla hat sogar ein Video gemacht, das zeigt, wie sein Solardach einen zwei Zoll großen Hagelstein überlebt, der sich mit 100 Meilen pro Stunde bewegt. Das ist viel besser als normale alte Dachziegel halten.

Tesla Solardach Kosten

Das Tesla-Solardach unterbietet auch die Kosten für den Kauf eines Daches und von Paneelen separat. Laut Tesla kostet ein 10-Kilowatt-Dach in Kalifornien rund 33.950 US-Dollar, was 5,60 US-Dollar pro Quadratfuß oder 2,11 US-Dollar pro Watt entspricht. Tesla behauptet, dies sei billiger, als 54.647 US-Dollar für ein Premium-Dach (34.091 US-Dollar bei 11,92 US-Dollar pro Quadratfuß) und die Nachrüstung von Solarmodulen (20.556 US-Dollar bei 2,05 US-Dollar pro Watt) auszugeben.



Tesla Solar Dachziegel wurden erstmals im Oktober 2016 angekündigt, aber bis auf eine kleine Anzahl von Installationen im Frühjahr 2018 schienen sie nie in großen Mengen zu materialisieren. Berichte zu der Zeit deuten auf Installationen hin, die nur in den 10er Jahren von Häusern gemessen wurden. Tesla ging jedoch eine Partnerschaft mit einem chinesischen Lieferanten für Fliesen der dritten Generation ein, und der frühere Lieferant Panasonic beendete diese Woche seine Vereinbarung zur Herstellung der Fliesen.

Wenn Tesla beginnt, das Dach anzuheben, erfahren Sie hier, wie Sie das Dach installieren.

Verfügbarkeit von Tesla-Solardächern: Wer kann kaufen?

Tesla Solardach in der Nähe. Tesla

wann kommt ant man 2 raus

Derzeit wird das Tesla-Solardach an verschiedenen Standorten in den USA installiert.

Bei der Enthüllung im Oktober 2019 erklärte Kunal Girota, Senior Director of Energy Operations bei Tesla, dass Tesla in 25 Bundesstaaten nachrüstbare Solarmodule installiert und in all diesen Bundesstaaten das Dach anbieten wird. Ziel ist es jedoch, sowohl mit den internen Teams des Unternehmens als auch mit Dritten im ganzen Land zu expandieren.

Zum Zeitpunkt des Schreibens nimmt die Website von Tesla Bestellungen für die Nachrüstung von Solarmodulen an 24 Standorten entgegen: Arizona, Kalifornien, Colorado, Connecticut, Delaware, Distrikt Columbia, Florida, Hawaii, Illinois, Maryland, Massachusets, Nevada, New Hampshire, New Jersey, New Mexico, New York, Oregon, Pennsylvania, Rhode Island, Texas, Utah, Vermont, Virginia und Washington.

wann endet apex staffel 1

Der Bereich Tesla Solardach auf der Website akzeptiert Bestellungen für alle 50 Bundesstaaten außer Minnesota. Invers hat Tesla um weitere Informationen gebeten.

Was internationale Käufer betrifft, gibt es an dieser Front möglicherweise gute Nachrichten. Musk erklärte im Februar 2020 auf Twitter, er freue sich auf eine internationale Expansion im Laufe dieses Jahres.

Tesla Solardach Verfügbarkeit: So bestellen Sie

Die Bestellung des Tesla-Solardachs ist ganz einfach. Besuche den Tesla Solardach Designer Website und geben Sie die Informationen ein. Es kann auch unter der folgenden Adresse abgerufen werden: https://www.tesla.com/solarroof/design

In den ersten vier Feldern wird der Preis des Dachs berechnet: Standort, Wohnfläche, Anzahl der Stockwerke und durchschnittliche Stromrechnung. Tesla muss bestimmen, wie groß das Dach sein wird, wie viel Sonnenlicht es wahrscheinlich erhält und wie viel Energie das Haus verbraucht. Das Solardach verwendet eine Kombination aus gefälschten und solaren Ziegeln, was bedeutet, dass das Dach nicht vollständig aus Sonnenkollektoren besteht. Diese Zahlen bestimmen die geeignete Mischung aus gefälschten und solaren Fliesen.

Teslas Solar-Management-App.Bloomberg/Bloomberg/Getty Images

Auf der Website werden Sie darüber informiert, dass heute eine nicht erstattungsfähige Bestellgebühr fällig ist. Seltsamerweise informiert Sie ein Informationsfeld auch darüber, dass 'wenn Sie sich stark dafür fühlen, wir es Ihnen zurückgeben'. Die Preisaufschlüsselung zeigt, wie viel das Dach nach Anreizen und Einsparungen von 25 Jahren kosten wird. Es bietet auch einen Vergleich mit anderen Optionen wie der Nachrüstung von Solarmodulen.

Wenn Sie zufrieden sind, geben Sie Ihre Privatadresse (damit Tesla weiß, wo das Dach platziert werden soll) und Ihre Kontaktinformationen ein. Geben Sie dann Ihre Zahlungsinformationen ein.

andere Serien wie Game of Thrones

Sobald Sie auf 'Bestellung aufgeben' klicken, um fortzufahren, stimmen Sie dem 'Bestellen' zu. Zahlungsbedingungen für Dienstleistungen , 'die' Energy Products Order Agreement 'und die' Datenschutzbestimmungen für Kunden . ' Die Bestellvereinbarung variiert je nach Bundesstaat, aber hier sind einige wichtige Details aus der kalifornischen Vereinbarung:

  • Die Hälfte der Kosten der Bestellung ist zu Beginn der Installation fällig, die andere Hälfte innerhalb von fünf Tagen nach der Inspektion.
  • Die Installation beginnt zwischen zwei Wochen und sechs Monaten nach Vertragsunterzeichnung.
  • Die Installation wird sieben bis 21 Tage nach dem Start abgeschlossen sein.

In diesem letzten Punkt ist es vielleicht interessant festzustellen, dass Tesla die Installationszeiten auf nur acht Stunden reduzieren möchte.

Tesla-Solardach: Funktionsweise der Installation

Alex Guichet, ein in Cupertino ansässiger Spieleentwickler, gab vielleicht das detailliertester Überblick des Installationsprozesses für ein Solardach der dritten Generation. Am 23. Oktober 2019, zwei Tage vor der Ankündigung des neuen Produkts, unterzeichnete Guichet einen Vertrag mit Tesla über die Installation der neuen Fliesen, bevor sie angekündigt wurden.

Fast drei Wochen später, am 11. November, bestätigte Tesla, dass die Installationsgenehmigung eingeholt worden war. Zwei Tage später entfernte ein Subunternehmer innerhalb von zwei Stunden sein ursprüngliches Dach. Tesla lieferte die Materialien am 15. November aus, und die Dachdecker des Unternehmens beendeten die Arbeiten am 22. November. Dies beinhaltete Verzögerungen durch Regen und das Wochenende.

Rick and Morty für Staffel 4 verlängert

Am 2. Dezember begann das Team mit der Verkabelung der Elektrik, ein Prozess, der zwei Tage später abgeschlossen und weitere drei Tage später vollständig getestet wurde. Am 11. bestand es die Inspektionen der lokalen Regierung, und im folgenden Monat erhielt Guichet vom Energieversorgungsunternehmen die Erlaubnis, den Betrieb aufzunehmen.

Tesla Solardachkosten: Lohnt es sich?

Ein Solardach auf einem Haus.Bloomberg/Bloomberg/Getty Images

Das hängt von der Situation ab! Während Tesla behauptet, dass die Ziegel der dritten Generation mit den Kosten für ein Dach plus Solar konkurrenzfähig sind, ist es immer noch eine große Herausforderung, das Dach zu ersetzen. Wenn Sie das Geld nicht ausgeben müssen, lohnt es sich möglicherweise, nach Alternativen wie einer Nachrüstung zu suchen. Es gibt auch eine Reihe von Wettbewerbern auf dem Markt wie Solar Luma , die es wert sein könnte, erkundet zu werden, bevor Sie den Sprung wagen.

Abonnieren Sie Musk Reads, um regelmäßig E-Mails über Tesla, SpaceX und alles, was mit Elon Musk zu tun hat, direkt in Ihrem Posteingang zu erhalten.