Der Schauspieler 'Thor 2' hasste den Film noch mehr als Sie

Wenn Leute die Marvel-Filme bewerten, Thor 2: Die dunkle Welt landet immer am Ende der Liste. Oft ist es zuletzt tot. Nun, das würde ich argumentieren Thor 2 ist nicht so schlecht wie völlig unwesentlich, eine kleine, aber entscheidende Unterscheidung, aber einer der Stars des Films hat keine Zeit für meine milde Verteidigung des Films. Christopher Eccleston dachte, dass der Film verdammt noch mal scheiße ist.



In einem Interview mit Der Wächter , Eccleston, der den Bösewicht Malekith in spielte Thor 2 hatte einige harte Worte für den Film, an denen er wirklich sehr, sehr bedauert hat. An einem Punkt in der Reportage, als er über die Rollen sprach, die er für einen Gehaltsscheck einnahm und jetzt bedauert, hat Eccleston keine Worte zerkleinert:

An so etwas arbeiten G.I. Joe war schrecklich, sagt er und betont, dass die Verantwortung bei ihm und nicht bei anderen lag. Ich wollte mir nur jeden Tag die Kehle durchschneiden. Und Thor ? Nur eine Waffe in deinem Mund. In 60 Sekunden verschwunden war eine gute Erfahrung. Nic Cage ist ein Gentleman und ein fantastischer Schauspieler. Aber G.I. Joe und Thor waren ... Ich habe wirklich dafür bezahlt, dass ich damals eine Hure war.

Eccleston, der die Angewohnheit zu haben scheint, große Science-Fiction-Franchise-Unternehmen zu schlechten Konditionen zu verlassen (siehe: Doctor Who ) ist ziemlich brutal. Malekith war jedoch ein wirklich, wirklich beschissener Bösewicht, selbst für Marvel-Verhältnisse. Das kannst du nicht Ja wirklich beschuldigen Sie den Kerl, Bedauern darüber zu haben, nur einen sinnlosen, uninteressanten Charakter gespielt zu haben.



Malekith, alle zusammen!



Um Ecclestons Verstand willen sagt ihm jedoch niemand, dass Hela, die Bösewichtin aus dem erstaunlichen dritten Eintrag im Thor-Franchise, Ragnarok , war fast der Bösewicht in Die dunkle Welt . Ich bin mir nicht sicher, welche Nachrichten er schlechter aufnehmen würde - das Ragnarok hat dich bewiesen können mache einen tollen Thor-Film, oder für den Marvel fast mit einer Bösewichtin gegangen wäre Thor 2 , was es Eccleston unmöglich gemacht hätte, sich die viel bereute Rolle überhaupt zu schnappen.