Valery Spiridonov erhält 2017 die erste Kopftransplantation

Treffen Sie Valery Spiridonov. 2017 wird er der erste sein, der eine Kopftransplantation erhält. Es ist jedoch vielleicht genauer, es eine Körpertransplantation zu nennen: Spiridonov wird seinen Kopf behalten und den Körper eines anderen gewinnen - wenn alles nach Plan verläuft.

wann wird der nintendo schalter freigegeben

Der 30-jährige Russe hofft, die erste Transplantation des menschlichen Kopfes überleben zu können. Www.telegraph.co.uk

Warum sollte er sich freiwillig für so etwas melden, fragen Sie? Spiridonov leidet an der Werdnig-Hoffmann-Krankheit, einer seltenen genetischen Erkrankung, die Muskelschwund verursacht.



Ich kann meinen Körper jetzt kaum noch kontrollieren, er erzählt MailOnline . Ich brauche jeden Tag, jede Minute Hilfe. Ich bin jetzt 30 Jahre alt, obwohl Menschen mit dieser Krankheit selten älter als 20 Jahre werden.

Aber es geht nicht nur darum, sein Leiden zu lindern. In diesem Video vergleicht er die Operation damit, den ersten Mann ins All zu schicken:

In Zukunft wird es Tausenden von Menschen helfen, die sich in einem noch bedauerlicheren Zustand befinden als ich, sagt er laut der Übersetzung aus dem Russischen.

beste Smartwatch unter 0

Spiridonov ist ein Computerprogrammierer, daher ist es sinnvoll, dass er neugierig ist, wie sich die Informationssysteme in seinem Gehirn mit seinem Körper verbinden.

Habe ich angst Ja, natürlich bin ich. Aber es ist nicht nur sehr beängstigend, sondern auch sehr interessant, er erzählt MailOnline .

wann lädt syfy neue Folgen hoch

Spiridonov mit dem italienischen Chirurgen Sergio Canavero verbunden. Der Arzt ist ein umstrittene Figur für sogar gewagt zu behaupten, dass eine Kopftransplantation möglich ist. Canavero skizzierte seinen geplanten Ansatz zur Wiederbefestigung des Rückenmarks in einem Papier- herausgegeben von Chirurgische Neurologie International .

Der Ablauf wird einbeziehen Suche nach einem Körperspender - jemand, der hirntot, aber gesund im Körper und auf Lebenserhaltung ist. Beide Köpfe müssten gleichzeitig sauber abgetrennt werden, und Chirurgen hätten nur etwa eine Stunde Zeit, um Spiridonovs Kopf mit dem Kreislaufsystem des neuen Körpers zu verbinden, damit Sauerstoff zu seinem Gehirn zurückfließen kann. Das gesamte Verfahren wird voraussichtlich 36 Stunden dauern und 12,6 Millionen US-Dollar kosten.