Freiwillige Piloerektion: Menschen können ihre eigenen Gänsehaut kontrollieren

Gänsehaut ist ein universelles physikalisches Phänomen, das durch Nervenkitzel und Schüttelfrost hervorgerufen wird. Das haarsträubende Erlebnis ist das Ergebnis von Adrenalin stimulierenden winzigen Muskeln, die an den Wurzeln unserer Armhaare ziehen - was uns wiederum vor Beulen strotzen lässt. Dies geschieht, wenn uns kalt ist, wenn wir emotional sind und gemäß a Papier vordrucken veröffentlicht am Donnerstag in PeerJ , wenn einige Leute fühle mich einfach so .



Die Fähigkeit, nach Belieben Gänsehaut zu erzeugen, wird als freiwillige Piloerektion bezeichnet. Es ist sehr selten dokumentiert: Es gibt nur drei Einzelfallstudien über Menschen mit diesem Talent, und Wissenschaftler haben keine Ahnung, wie sie das erklären sollen. Um dies zu korrigieren, hat ein internationales Team unter der Leitung des Postdoktoranden der Northeastern University James Heathers, Ph.D. , rekrutierte selbst beschriebene freiwillige Piloerektoren durch eine Facebook-Gruppe und führte die erste systematische Untersuchung der sensationellen Fähigkeiten durch, indem jeder Teilnehmer eine Reihe persönlicher Fragen beantwortete.

Heathers und seine Kollegen schreiben, dass die Antworten aller 32 Befragten übereinstimmten, obwohl sie bedachten, dass die von ihnen verwendeten Daten alle selbst gemeldet wurden. Die Teilnehmer beschrieben Piloerektion überwiegend als eine physische, absichtliche Handlung, wie das Heben des Armes als den Versuch, sich selbst zum Weinen zu bringen. Andere freiwillige Piloerektionstechniken umfassten das Gefühl, einen Muskel im Gehirn zu beugen, einen Muskel hinter einem Ohr zu straffen und nur darüber nachzudenken, dies zu tun.



Drei Viertel der Befragten gaben an, dass die einmal induzierten Gänsehaut am Hinterkopf oder Nacken begann, und 90 Prozent der Befragten gaben an, dass die Gänsehaut schließlich an ihren Armen auftrat. Viele von ihnen entdeckten ihre Fähigkeiten als Kinder, aber einige erkannten erst, dass sie es schaffen konnten, nachdem sie auf die Facebook-Gruppe gestoßen waren und es ausprobieren wollten. Trotz der an der Studie Beteiligten sind Personen mit diesen Fähigkeiten im Allgemeinen immer noch sehr selten: Bei dem Versuch, die Fähigkeit von 682 Psychologiestudenten zu testen, stellten die Forscher fest, dass keiner von ihnen dazu in der Lage war.



Freiwillige Piloerektoren haben möglicherweise eine bessere Kontrolle über ihre Gänsehaut, aber das heißt nicht, dass sie vollständig von den Faktoren getrennt sind, die Gänsehaut bei uns anderen verursachen. Wissenschaftler begründen, dass wir auf natürliche Weise Gänsehaut bekommen, wenn wir Angst haben oder erkältet sind, weil es eine ist Überlebenstechnik Dies entwickelte sich, als die Körper der alten Menschen auf Angst und niedrige Temperaturen reagierten, indem sie ihre Körperhaare zu Berge stellten und die Menschen wärmer und beängstigender machten. Emotionale Erfahrungen, wie das Hören von Musik, verursachen auch Gänsehaut, und in einigen Fällen werden die schönen Gänsehaut, die sich aus positiven emotionalen Erfahrungen ergibt, als bezeichnet Nervenkitzel oder ein Hautorgasmus - eine lohnende Wirkung der psychophysiologischen Erregung.

Interessanterweise gaben drei Viertel der Facebook-Befragten in der Studie an, dass sie die Unebenheiten absichtlich ausgelöst haben, als sie eine Aktivität ausübten, die auf natürliche Weise Gänsehaut für andere Menschen hervorruft - emotionale Erfahrungen wie Musik hören oder Sex haben.

Obwohl die Studienteilnehmer keine Emotionen verwendeten, um die Unebenheiten auszulösen, ist die Tatsache, dass sie nach der Piloerektion bestimmte Emotionen verspürten (insbesondere das Gefühl der Ehrfurcht), ein Beweis dafür, dass eine gewisse emotionale Verbindung bestehen bleibt. Sie erzielten auch überdurchschnittliche Ergebnisse bei einem Persönlichkeits- und Emotionsfragebogen-Test für die Merkmal der Offenheit , was im Einklang mit steht frühere Forschung Dies zeigt, dass sogenannte offene Menschen eher unfreiwillige Gänsehaut haben.



In einer Reihe von Tweets am Donnerstag gab Heathers zu, dass die Gänsehaut der Piloerectors zwar definitiv bewusst kontrolliert wird, es jedoch immer noch schwer zu verstehen ist, wie dies möglich ist. Die Muskeln, die Gänsehaut verursachen, sind glatte Muskeln, sagt er, daher sollte es per Definition keine bewusste Kontrolle über sie geben. Er und sein Team hoffen, bald jemanden mit der Fähigkeit persönlich zu studieren, damit sie herausfinden können, wie Emotionen bei dieser freiwilligen Entscheidung eine Rolle spielen.

Und nein - er kann es nicht selbst tun und es ist sehr, sehr frustrierend.

neues Call of Duty Release-Datum