Was passiert eigentlich, wenn ein Käfer die Nase hochfliegt?

Die bloße Überraschung, endlich einen Ball auf dem Teller zu Hause zu treffen, ließ mich scharf einatmen - so scharf, dass ich einen Käfer durch meine Nase saugte. Ich fühlte, wie es sich im Äther zwischen meinem Ohr und meinem Gehirn festsetzte, wo ich mir sofort vorstellte, wie es durch meinen Rotz paddelte. Ich war gelähmt: Soll ich es heraussprengen, als wäre es nur eine verstopfte Nase? Oder sollte ich nach innen schnauben, so wie es war? eine schlecht geschnittene Droge ?

Als ich mir vorstellte, dass es in dieser heißen Sommernacht tiefer in meinen Kopf eindringen würde, wurde mir klar, wie wenig ich verstand, wie meine eigene Nase funktionierte.

Glücklicherweise, Dr. Richard A Lebowitz Ein Rhinologe des Langone Medical Center der New York University, der seinen Lebensunterhalt mit der Erforschung von Nasenhöhlen verdient, konnte meine große Angst zerstreuen - dass die Fliege in mein Gehirn eindringen, Eier legen oder meine graue Substanz fressen würde. Fast alles, was in die Nase geht, sollte im Magen landen, sagte er in einem Telefonanruf mit Invers , einen Tag nach meinem intimen Schnüffeln. Der Käfer schwimmt jetzt wahrscheinlich in deinem Magen herum und nicht in deiner Nase. Dies bot nicht so viel Erleichterung, wie ich gehofft hätte, aber es war ein Anfang.



Wie Dr. Jennifer Villwock , ein Assistenzprofessor für HNO an der Universität von Kansas, erklärte dies in einer E-Mail an Invers Es gibt einige Wege, die ein Käfer, der in eine Nase eindringt, nehmen kann. Es kann sich in den feinen Nasenhaaren (Vibrissen) verfangen, die normalerweise als erste Verteidigungslinie des Nasenlochs gegen Staub oder Partikel dienen. Es kann sich dann im Grunde genommen in einen Booger verwandeln und herauskommen oder später herausgesucht werden! Sie sagt.

Wer kann sagen, wohin die Nase geht? Yasmin Tayag

Es gab keine Insektenteile im Rotz, die in meinem Kleenex herauskamen, also musste ich annehmen, dass der Käfer weiter nach innen gewandert war. Wenn dies der Fall ist, erklärt Willvock, ist der Fehler wahrscheinlich in der Nasenschleimhaut gelandet, einer glatten, rosa, haarlosen Region hinter den Vibrissen, die schmerzempfindlicher ist. Sie versicherte mir, dass es selten vorkommt, dass ein Käfer tatsächlich die Innenseite der Nase schneidet, wies aber darauf hin, dass Dinge, die dort landen, normalerweise niesen, nachdem sie vom Körper als reizend erkannt wurden.

Wächter der Galaxie Star Wars Poster

Aber ich hatte viele hektische Stunden lang versucht, den Käfer auszuräumen, ohne Erfolg. Zu diesem Zeitpunkt war meine größte Angst, dass der Käfer tot und feststeckte, ein Kadaver, der für den Rest meines Lebens meine Nasenschleimhaut bedeckte. Villwock versicherte mir, dass der Käfer, selbst wenn er in der Nase gefangen bleiben würde, irgendwann mit Schleim überzogen sein und dann entweder mit einer Nase nach vorne herauskommen oder den Rachen hinuntergehen würde. Die schleimproduzierenden Zellen der Schleimhaut produzieren ungefähr 1 bis 1,5 Liter Schleim pro Tag (genug, um ein Magnum Wein zu füllen), erklärt sie, und da wir den ganzen Tag über ständig schlucken, fließt der größte Teil dieses Schleims in unserem Magen auf zusammen mit den Nasenresten wäscht es weg.

Mir kam der Gedanke, dass ich könnte hock einen Loogie - Schleim in meinen Mund ziehen, indem ich meinen Mund schließe und scharf einatme - genauso wie Kokainkonsumenten manchmal postnasale Tropfen schlucken. Lebowitz sagte, dass dies wahrscheinlich funktionieren würde, empfahl es aber nicht. Es ist eine etwas ekelhafte Art, es zu tun, aber die Leute tun es die ganze Zeit, sagt er. Besser einfach auf natürliche Weise klar werden lassen und schlucken.

In seltenen Fällen, gaben sowohl Villwock als auch Lebowitz zu, kann der Käfer in der Lunge auftauchen. Das ist der andere Durchgang, sagt Lebowitz und erklärt, dass sich Nase und Atemwege im Rachen treffen. Dein Körper ist dafür gemacht, dass die Dinge nicht in die falsche Richtung laufen, aber gelegentlich kann das passieren. Villwock stimmt zu, dass dies selten ist, da knorpelige Strukturen wie der Kehldeckel über die Stimmbänder fallen, um zu verhindern, dass Gegenstände aus der Nase oder dem Mund hineinfallen. Wenn der Käfer hineingekommen wäre, wäre es ziemlich offensichtlich gewesen: Denken Sie immer dann, wenn Sie versehentlich ein kleines Stück Speichel eingeatmet haben, beschreibt sie das verlegene, rote Gesicht und die prall gefüllten Augen einer Person, die selbst kleinste Gegenstände zulässt betreten ihre empfindlichen Atemwege. Dies ist der Abwehrmechanismus Ihres Körpers, um die Lunge und die Atemwege vor diesen versehentlichen Einatmungen zu schützen.

Zwei Tage nach dem Vorfall hatte ich keinen boogerifizierten Fehler entdeckt, der in keinem meiner weggeworfenen Gewebe auftrat, und ich hatte keine hektischen Hustensitzungen erlebt. Und wenn ich nicht einen seltenen Defekt in meiner Schädelbasis hatte - den Knochen, der die Nasenhöhle, die Nebenhöhlen und das Gehirn trennt -, ist es unmöglich, dass der Käfer in meine graue Substanz oder in meine Augäpfel gekrochen ist, sagte Villwock. Die Rhinologen mussten Recht haben: Inzwischen war der Käfer wahrscheinlich ertrunken und hatte seinen Weg durch mein Verdauungssystem wie alle anderen Proteine, die ich normalerweise konsumiere.

Star Wars Rogue One Amc Tickets

Aber das änderte nichts an der Erfahrung, von sechs brüchigen Beinen und einem chitinhaltigen Körper verletzt worden zu sein. Ich glaube nicht, dass irgendetwas wird.

Lebende und tote Objekte gehen routinemäßig durch die Nase, aber das Gefühl ist selten vorübergehend. Es gibt seelische Qualen, sagt Lebowitz. Du wirst sehr verzweifelt - der Gedanke an das Ding da drin. Aber es gibt keinen Grund zur Sorge.

Tage später gebe ich ihm zu, dass ich mir immer noch manchmal das Kitzeln der Beine zwischen meinen Ohren vorstelle.

Die Leute haben Visionen von diesem Ding, das in ihr Gehirn fliegt und was nicht, sagt er. Das wird nicht passieren.