Was für ein fetter Pinguin auf einem Laufband hat uns gelehrt, wie man stabil läuft

Die übergewichtigen Pinguine stolpern wie im Smoking über die kalten subantarktischen Crozet-Inseln Rick Rosses waren nicht schwer zu fangen. Biologen der University of London, die die Biomechanik des Paddels untersuchten, bestätigten bald, dass die fetten Vögel auf ihren Füßen weniger stabil waren als ihre schlankeren Kollegen. Alles was sie tun mussten, war ihre übergewichtigen Gefangenen auf Laufbänder zu legen.

Sie veröffentlichten am Donnerstag im Journal ein Video einer Pinguin-Laufband-Sitzung zusammen mit ihrer Forschung Plus eins .

In der Studie wurden 10 übergewichtige Königspinguine - solche mit einem Gewicht von mehr als satten 12 kg - vor und nach einem 14-tägigen Fasten auf Laufbändern mit einer Geschwindigkeit von 1 km / h gefilmt. Die Videos wurden verwendet, um Unterschiede im Gang der Pinguine in ihrem Fett- und Fastenzustand zu identifizieren.



Der Unterschied war offensichtlich: Pinguine waren viel beweglicher, wenn sie schlanker waren. Fette Pinguine haben sich anständig an ein bisschen mehr Gewicht angepasst, aber im Großen und Ganzen waren sie viel weniger stabil, was die Wahrscheinlichkeit eines Sturzes erheblich erhöht.

In freier Wildbahn bedeutet dies, dass fette Vögel für Raubtiere viel einfachere Ziele sind. Die Forscher fanden jedoch heraus, dass das Packen der Pfunde auch einen Vorteil hat. Jeder, der jemals gesehen hat Marsch der Pinguine weiß, dass für die Pflege eines Pinguineis - und es gibt immer nur eines - immer ein sehr langes Fasten erforderlich ist. Daher ist es wichtig, dass die Eltern genug Fett haben, um weiterzumachen.

Aber noch bevor die Elternschaft stattfindet, müssen Pinguine in Richtung der Kolonie reisen - die immer dumm von der Nahrungsquelle entfernt ist -, um einen Partner zu finden. Bei Pinguinen wie bei Menschen brauchen Beziehungen Zeit, und Pinguine müssen sich in der Zwischenzeit selbst ernähren.

Insbesondere Königspinguine haben einen Brutzyklus von 14 bis 16 Monaten, und das Fasten während der Balz kann bis zu einem Monat dauern.

Die Forschung bringt den Punkt auf den Punkt, dass es in der Natur nur um Kompromisse geht. Packen Sie als Pinguin die Pfunde ein, damit Sie länger fasten können, nur für den Fall, dass Sie länger als gewöhnlich brauchen, um einen Partner zu finden? Oder bleiben Sie schlank, damit Sie nicht von Raubtieren (oder nervigen Wissenschaftlern) abgeholt werden, was Ihre Chancen erhöht, sich überhaupt zu paaren?

Die Wissenschaftler weisen sorgfältig darauf hin, dass das Video seines molligen Pinguins beschleunigt wurde, sodass es schneller zu laufen scheint als IRL. Und sie stellen klar, dass während des Prozesses keine Pinguine umgestoßen wurden.

Wie bekomme ich einen Fehler aus der Nase