Was George Lucas nicht von Jaws lernen konnte

Bei einem holografischen Hai aus Kiefer 19 im Zurück in die Zukunft yl Marty McFly witzelt: 'Der Hai sieht immer noch falsch aus.'



Spoiler Alarm: Es gibt keine Kiefer 19 und diese Szene ist meistens ein Witz über 1987 Kiefer: Die Rache , die dritte Fortsetzung des 1975er Hits. Marty hat teilweise recht: der Hai in Kiefer: Die Rache sieht falsch aus. Der erste Hai im Original Kiefer nicht. Das ist, weil man es kaum sehen.

Etwas kann nicht falsch aussehen, wenn seine Anwesenheit größtenteils impliziert ist, oder?



Wenn Sie etwas über die Herstellung von wissen Kiefer , Sie haben diesen Teil schon einmal gehört: Der Grund, warum der Hai ist fühlte mehr als gesehen von Steven Spielberg als direkte Reaktion auf die Tatsache, war eine künstlerische Entscheidung getroffen, dass die Animatronic, faux-Haie taten einfach nicht. Kurz gesagt, Spielberg war durch Spezialeffekte der 1970er Jahre begrenzt, und aus diesem Grund Kiefer wurde ein kreativeres und geradezu brillantes Stück Kino.



45 Jahre später gab es keinen einzigen Hinweis darauf, dass eine neue Version von Kiefer wird mit verbesserten digitalen Effekten erneut veröffentlicht, um einen überzeugenderen und präsenteren Hai zu schaffen. Das liegt daran, dass Spielberg eine große Lektion daraus gelernt hat Kiefer dass er es anscheinend versäumt hat, an seinen Bestie weiterzugeben George Lucas : Manchmal sind schlechte praktische Effekte eine wirklich gute Sache.

Spielberg verwendet drei falsche Haie während der Dreharbeiten Kiefer . Zwei wurden absichtlich zur Hälfte fertiggestellt: a rechtsseitigen Hai das hatte eine linke Seite, die die innere Maschinerie freilegte, die es trieb, a linksseitige Hai das tat das gleiche. Es gab auch eine dritte mechanisierte Version, die mehr oder weniger die war Haikopf, die Kiefer der Kiefer, wenn Sie so wollen. Keine dieser mechanischen Haie gearbeitet richtig. In fast jedem Blick hinter die Kulissen Dokumentarfilm oder Interview Über Kiefer Von 1975 bis heute beklagt sich Spielberg über die Unzuverlässigkeit dieses besonderen 'Spezialeffekts', den wir heutzutage kurioserweise als 'praktischen Effekt' bezeichnen.

wann wurde avatar der letzte airbender veröffentlicht
„Es ist ein bösartiger Hai, und ich bin für einen Großteil des schlechten Mundes verantwortlich. Aber es war frustrierend. Es hat wirklich nicht die ganze Zeit funktioniert. Es hat kaum funktioniert. ' - Steven Spielberg

Steven Spielberg am Set von 'Jaws.'Archive Photos / Moviepix / Getty Images

Du würdest niemals machen Kiefer mit einem Roboter Hai heute. Wenn ja, wäre es nur ein Platzhalter sein, und CGI würde in der Postproduktion verwendet werden, um es besser aussehen zu lassen. Je neuer Außerirdischer Filme sind so. Volle Monster werden gebaut und fotografiert, und das Endprodukt wird durch CGI verbessert oder komplett ersetzt.

Im Jahr 1975 nichts davon möglich war. Was immer Sie in der Kamera aufgenommen haben, war (meistens) das, was das Publikum in den Kinos sah. Ja, Science-Fiction-Filmen verwendet rotoscoping, Film Spleißen und Effekte überlagert, aber nichts davon, was dazu beigetragen haben, Kiefer. Spielberg erforderlich, um einen 25-Fuß-Hai, die Bewohner von Amity Island, und schließlich die dreiköpfige Besatzung der terrorisieren Killerwal . Dieser Effekt war schwer zu 'betrügen', daher waren mechanische Haie in voller Größe die beste Wahl.

Da die verschiedenen Haie (Spitzname 'Bruce') nicht richtig funktionierten, als ihre Maschinen den Ozean erreichten, musste Spielberg überdenken, wie er die Geschichte des Films verkaufte. Wie machst du eine Geschichte über eine Kreatur, wenn du keine gute Aufnahme von der Kreatur bekommst?

Die Antwort war, das Problem, den Hai zu filmen, in eine Lösung umzuwandeln: Der Film verfolgte einen von Hitchcock inspirierten Ansatz und deutete auf die Gefahr hin, anstatt sie direkt darzustellen. Wenn der Hai die drei gelben Fässer schleppt, ist es beängstigend, weil wir kippen sehen Sie es, aber seine enorme Größe wird vorgeschlagen. Und wir alle kennen das Bild dieser einzelnen Haifischflosse, eine erschreckende Folge des Mordes an Seemonstern.

Dieser Ansatz beeinflusste alles, was den Film ausmachte, einschließlich John Williams 'bedrohlicher Partitur. Kiefer 'minimalistischer Stil war nicht das ursprüngliche Ziel, aber es wurde das beabsichtigte Ergebnis, weil Spielberg geschickt darauf aus war, einen Film zu akzeptieren, den er hatte könnten mache gegen den Film in seinem Kopf, dass er wollte zu machen.

Universal Pictures / Moviepix / Getty Images

Aufgrund ihrer Zusammenarbeit auf allen der Indiana Jones Filme neigen wir dazu, Lucas und Spielberg als zwei Seiten derselben Blockbuster-Münze zu betrachten, aber Kiefer - oder vielmehr das Vermächtnis Kiefer - beweist, dass nicht wahr ist. Wenn George Lucas gemacht hat Kiefer Es wäre ein 2000er Jahre sein Kiefer: Special Edition in dem ein CGI-Hai das kaum erblickte Biest aus dem Filmklassiker ersetzte. Wir würden es alle hassen und es wäre unmöglich, die ursprüngliche Bearbeitung zu finden.

Es ist vielleicht nicht schön sein, diese Jawa Skelette wieder aus dem Schrank zu ziehen, aber die CGI-Elemente der Krieg der Sterne Sondereditionen stimmen nicht mit dem Rest der Filme überein. Selbst jemand, der noch nie gesehen hat Star Wars: Eine neue Hoffnung schnell, dass etwas auffallen wird, ist seltsam über die Szene, in der Luke und Obi-Wan eingeben Mos Eisley auf dem Landspeeder. Die CGI Dewbacks und X-Wing-Kämpfer könnten technisch aussehen ‚besser‘ als im Original-Film, aber sie zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen und unrealistisch fühlen.

Der direkte Kiefer Analogie hier ist leicht Jabba the Hutt, eine Figur, die Lucas nicht in das Original aufgenommen hat Krieg der Sterne , weil er angeblich nicht herausfinden konnte, wie es funktioniert. Allein die Implikation von Jabba the Hutt - nur die Erwähnung seines Namens - reicht aus, um den Betrachter über Han und Chewies Verbindungen zur kriminellen Unterwelt zu beunruhigen. Das ist die Flosse im Wasser, und es macht die eventuelle Enthüllung von Jabba in Die Rückkehr des Jedi mehr eine Auszahlung.

Das haben wir noch nie gebraucht. Lucasfilm

Aber George Lucas warf das mit den Special Editions aus der Luftschleuse. Nun, in allen kanonischen Versionen von Eine neue Hoffnung Ist Jabba in dem ersten Film als voll CGI Wesen, das im Jahr 1977 von Platz blickt Sie können sich nicht vorstellen, Spielberg tun dies mit Kiefer .

Ja, im Jahr 2002 hat Spielberg eine Sonderausgabe von betreut E.T. der Außerirdische , die auf bizarre Weise Szenen von Menschen ersetzten, die Waffen mit Walkie-Talkies umklammerten. Diese Version ist derzeit nicht etwas, das man leicht finden kann, der Spielberg wurde hinweisen könnte durch seine kurze Liebelei mit George Lucas-Stil Revisionismus in Verlegenheit gebracht. Das heißt, obwohl es einen CGI gibt Spielberg, der in dieser Sonderausgabe zum 20-jährigen Jubiläum außerirdisch war, ersetzte die Originalpuppe nie vollständig. Und wieder können Sie diese Version von nicht einmal sehen E.T. jetzt sowieso, es sei denn, Sie haben eine gebrauchte DVD bei eBay gekauft.

Rick and Morty Staffel 4 Episode 1 Erscheinungsdatum

Steven Spielberg posiert mit E.T.Aaron Rapoport / Corbis Historical / Getty Images

Das Erbe von Kiefer ist, dass es sich unvollständig und unvollkommen anfühlt, was teilweise der Grund ist, warum es seinen Status als erster Blockbuster erlangt hat. Zwei Jahre später, im Jahr 1977, Krieg der Sterne entthront Kiefer In Bezug auf den Kassenerfolg war das in Ordnung, da zu diesem Zeitpunkt Spielberg und Lucas bereits zusammengearbeitet hatten.

Das Seltsamste an den ersten beiden Blockbustern ist jedoch, dass sie jeweils durch ihre technologischen Innovationen bei den visuellen Effekten definiert wurden. Mit Kiefer Diese Geschichte - komplett mit den Fehlern dieser Technologie - ist leicht zu studieren und das Ergebnis ist völlig offensichtlich. Mit Krieg der Sterne - Die Geschichte, deren Effekte nicht funktionierten, wurde schlampig gelöscht.

Weil Spielberg die Mängel von akzeptiert hat Kiefer Wir machen uns kaum Sorgen, ob der Hai falsch aussieht. Wenn sehen wir das Original Krieg der Sterne Bei Disney + sind wir uns nicht sicher, was wir sehen. War dies ein Film, der 1977 gedreht oder 1997 neu gedreht wurde? Oder war es im Jahr 2004 neu gemacht? Oder 2019?

Wenn es um nicht perfekte visuelle Effekte geht, ist es möglicherweise am besten, gebrochene Haie sinken zu lassen. Im Der letzte Jedi Yoda sagte: 'Misserfolg ist der größte Lehrer.' Die Sache mit dem Scheitern ist, dass man es akzeptieren muss, um daraus zu lernen.

In Anerkennung des 45. Jahrestages der Veröffentlichung von Kiefer, Inverse erzählt seltsame, aber wahre Geschichten über Haie.