Was ist ein Millennial? Wie Tech die Post-Millennial-Generation definiert

Die Zeit des Jahrtausends ist laut dem großen Faktentank Pew Research offiziell vorbei. Die überparteiliche Organisation hat beschlossen, dass es an der Zeit ist, den Stichtag zwischen den Millennials und der nächsten Generation festzulegen - hauptsächlich aufgrund der unterschiedlichen Erfahrungen, die jede Generation mit Technologie gemacht hat.



Mit 37 Jahren in diesem Jahr sind die ältesten Millennials weit im Erwachsenenalter und haben das Erwachsenenalter erreicht, bevor die jüngsten Erwachsenen von heute geboren wurden. Michael Dimock, Präsident des Pew Research Center, schrieb am Donnerstag .

Es scheint, als ob viele Leute immer noch düster sind, wer genau ein Jahrtausend ist und wer nicht. Vielleicht denkst du sogar, du bist ein Xennial, der umgangssprachliche Name, der den zwischen 1977 und 1983 Geborenen gegeben wurde. Wie lautet also laut Pew die offizielle Spanne? Wenn Sie zwischen 1981 und 1996 (22 bis 37 Jahre alt) geboren wurden, sind Sie offiziell ein Jahrtausend alt. Jeder, der jünger ist, wird vorerst als Post-Millennial bezeichnet.



Laut Pew tragen einige Schlüsselfaktoren wesentlich zur Definition der tausendjährigen Altersgruppe bei. Historische Ereignisse, wie das Alter, um den 11. September zu verstehen, und das Aufwachsen während der Kriege in Afghanistan und im Irak haben die wesentlichen tausendjährigen Erfahrungen durchdrungen. Ein wesentlicher Faktor, der Millennials wirklich von Post-Millennials unterscheidet, ist, dass sie erwachsen wurden, als das Internet den Alltag zu durchdringen begann, während letzteres dies nicht tat.



Dieses Thema unterscheidet Millennials erheblich von ihren jüngeren Kohorten. Social Media, ständige Konnektivität sowie On-Demand-Unterhaltung und -Kommunikation sind Innovationen, an die sich Millennials angepasst haben, als sie erwachsen wurden, sagt Dimock. Für diejenigen, die nach 1996 geboren wurden, werden diese weitgehend angenommen.

Für die Post-Millennials, die viele als Generation Z bezeichnet haben, gibt es hoch entwickelte mobile Technologien und die allgegenwärtige Nutzung sozialer Medien, seit sie alt genug sind, um zu verstehen, wie man sie verwendet. Das iPhone wurde 2007 auf den Markt gebracht, als die ältesten Post-Millennials 10 Jahre alt waren, sagt Dimock.

Um einen besseren Überblick darüber zu erhalten, wie sich dieses Maß an Interkonnektivität auf die Altersgruppe nach dem Jahrtausendwechsel auswirkt, gab Dimock außerdem bekannt, dass Pew eine Reihe von Umfragen startet, in denen 13- bis 17-Jährige über ihre Beziehung zu Technologie und Technologie befragt werden benutzen. Die Forschung wird wahrscheinlich mehr Einblick in das verdienen, was es bedeutet, auf eine Weise mit Ihren Mitmenschen verbunden aufzuwachsen, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben.