Wann spielt Star Wars: Visions? Hier ist, wo jede Episode in die Timeline fällt

Star Wars: Visions haucht einem wichtigen Franchise neues Leben ein.



Jahrzehnte nachdem George Lucas sich von alten Samurai-Filmen inspirieren ließ, beleben mehrere ikonische Anime-Studios diese Inspiration wieder und bringen etwas völlig Neues in das Star Wars-Universum.

Es bleiben jedoch viele Fragen rund um diese einmaligen Abenteuer. Sind sie Kanon? Werden wir sehe diese Charaktere wieder ? Wo fallen diese Episoden in der Star Wars-Timeline?



Die Antworten auf all diese Fragen sind unklar. Executive Producer James Waugh sagt jedoch, dass es eine Antwort auf die Zeitachsenfrage gibt, auch wenn sie etwas vage ist. Ich denke, einige davon passen besser in die Zeitleiste als andere Shorts, erzählt er Invers .

ein Lied von Feuer und Eis Buch 6 Erscheinungsdatum



Hier ist eine Aufschlüsselung, wo jeder der Visionen Episoden passen möglicherweise in die Star Wars-Timeline, sei es ein genauer Moment oder ein Zeitfenster.

Star Wars: Visionen Folge 1, Das Duell

Lucasfilm

Das Duell, das hauptsächlich in Schwarzweiß wie die Samurai-Filme von einst gespielt wird, konzentriert sich auf einen herrenlosen Force-Benutzer, der nur als Ronin bekannt ist, als er in einem kleinen Dorf auf eine Konfrontation stößt. Als eine Schiffsladung von scheinbar Sturmtruppen aus ihrem Transporter steigt, sagt der örtliche Ladenbesitzer Ronin, dass sie tatsächlich Banditen sind, die letzten Überbleibsel des Krieges.



Welchen Krieg könnte er meinen? Nach ihrer Stormtrooper-Rüstung zu urteilen, spielt diese Episode entweder zwischen Reich schlägt zurück und Die Rückkehr des Jedi oder nach der ursprünglichen Trilogie selbst, um die Zeit Der Mandalorianer stattfinden.

Star Wars: Visionen Folge 2, Tattooine Rhapsody

Lucasfilm

Zum Glück ist diese Episode dank überraschender Cameo-Auftritte von Boba Fett, Jabba the Hutt und dem Mos Espa Circuit sehr deutlich auf der Star Wars-Timeline markiert. Es ist klar, dass diese Episode vor der ursprünglichen Trilogie, aber nach den Prequels spielt, in der mysteriösen Region, in der die animierten Spinoffs von Star Wars stattfinden.

Star Wars: Visionen Folge 3, Die Zwillinge



Lucasfilm

Diese Anti-Luke-und-Leia-Fabel wirft einen Blick auf die dunkle Seite der Macht, aber an welchem ​​Punkt?

Nun, dies ist die erste von zwei Episoden, die sich mit den Folgen der Fortsetzungstrilogie beschäftigen. Nach a Pressekonferenz gehalten von einer Reihe von Visionen Regisseure Hiroyuki Imaishi, einer der Gründer von Studio Trigger, sagte im Juli: 'The Twins' spielt nach Episode IX, nachdem das Imperium vom Widerstand besiegt wurde. Die Überreste der kaiserlichen Armee haben ein Zwillingspaar auf der dunklen Seite der Macht großgezogen, und die Geschichte geht von dort aus.

Aber denken Sie nicht, dass dies die Zukunft von Star Wars ist. Visionen Es geht nicht darum, einen neuen Weg für das Franchise zu schaffen, sondern darum, Wege zu erkunden, die nicht eingeschlagen wurden.

Star Wars: Visionen Folge 4, Die Dorfbraut

Lucasfilm

Diese Geschichte von Liebe und Familienopfern fühlt sich fast aus der Folklore an, kann aber an eine bestimmte Ära der Star Wars-Zeitleiste gebunden werden. Dank einer Erwähnung von Separatisten, auf die sich die Jedi nicht wirklich einlassen wollen, setzt diese Episode wahrscheinlich kurz vor der Prequel-Trilogie.

zeigt wie die Walking Dead auf Netflix

Mit seiner bösartigen Märchenstimmung macht es durchaus Sinn, in der Geschichte vor der Skywalker-Saga angesiedelt zu sein.

Star Wars: Visionen Folge 5, Der neunte Jedi

Lucasfilm

Diese epische Saga, in der eine Gruppe von Jedi, ein mysteriöser Droide und ein Lichtschwerthersteller um sein Leben kämpfen, spielt ebenfalls danach Der Aufstieg Skywalkers .

Regisseur Kenji Kamiyama der Produktion I.G. sagte in einer Pressekonferenz, ich fragte mich, ob die Galaxie nach Episode IX Frieden gefunden hat? Wir alle lieben Geschichten über die Jedi und Lichtschwerter, aber was ist aus den Jedi-Rittern nach der Filmreihe geworden? Davon handelt meine Geschichte.

Star Wars: Visionen Folge 6, T0-B1

Lucasfilm

Diese Episode, eine liebevolle Astro-Boy-Hommage über einen Droiden, der davon träumt, ein Jedi zu sein, enthüllt ihre Umgebung, als der Bösewicht, ein Inquisitor, von einem Signal hört, das ein Überlebender sein könnte.

Inquisitoren waren Soldaten, die von Darth Vader angeführt wurden, die Jedi jagten, die durch die Ritzen von Order 66 gefallen waren, was bedeutet, dass diese Episode, ähnlich wie Tattooine Rhapsody, zwischen den Prequels und der ursprünglichen Trilogie stattfindet.

Star Wars: Visionen Folge 7, Der Ältere

Lucasfilm

neil degrasse tyson auf joe rogan

The Elder ist die zweite Episode von Studio Trigger, die einem Jedi-Padawan und seinem Meister folgt, als sie in einer verlassenen Gegend auf eine böse Macht treffen.

Aufgrund der Erforschung des Master-Padawan-Modells ohne große Konflikte zu behandeln, spielt diese Episode vor der Prequel-Trilogie, die von Studio Trigger in ihrer Pressekonferenz bestätigt wurde.

warum hat Netflix dr who entfernt?

Star Wars: Visionen Folge 8, Lop und Och

Lucasfilm

Lop und Ochō folgt einer Kluft zwischen Schwestern, die das gesamte Konzept von Familie und Erbe in Frage stellt. Was Ochō von ihrem Vater und ihrer Schwester wegtreibt, ist aber auch das Detail, das die Umgebung offenbart.

Ochō greift ihren Vater an, weil er die imperiale Basis angegriffen hat und sagt, dass die Unterstützung des Imperiums der einzige Weg sei, ihre Kultur zu entwickeln. Er antwortet, dass sie bisher ohne Hilfe der Republik durchgekommen sind und er sieht nicht, warum sich die Dinge ändern sollten. Dies zeigt, dass diese Episode während des prekären Machtwechsels zwischen der Republik und dem Imperium direkt nach der Prequel-Trilogie stattfindet.

Star Wars: Visionen Folge 9, Akiriri

Lucasfilm

Der endgültige Visionen Episode handelt von einer Liebesgeschichte und den Jedi und Sith und veranschaulicht, warum Jedi diese strikte Regel ohne Eigensinn haben – sie verwandelt Tsubaki genauso wie Anakin. Aber wann spielt diese Geschichte? Das ist leider schwer zu beantworten. Jedi und Sith sind auf der gesamten Star Wars-Timeline aneinander geraten.

Zum Glück zeigt die letzte Einstellung einen Sternenzerstörer, was bedeutet, dass diese Episode wahrscheinlich in der Blütezeit des Imperiums spielt, irgendwann zwischen dem Ende der Prequels und dem Ende der ursprünglichen Trilogie.

Star Wars: Visionen streamt jetzt auf Disney+.