Wann ist das Saisonfinale von 'The Walking Dead'? Was zu wissen

Der Krieg zwischen Rick und Negan tobt weiter DIe laufenden Toten und es ist fast Zeit für den endgültigen Showdown. Das Finale der achten Staffel von DIe laufenden Toten kommt und in kürzester Zeit werden Hardcore-Zombie-Enthusiasten sehen, wie Welten kollidieren, wenn die Show mit dem Prequel / Spin-off übergeht. Fürchte den wandelnden Tod durch eine Hauptfigur .



Für den noch härteren Kern bringt AMC das Finale der achten Staffel und Fürchte den wandelnden Tod Staffel 4 Premiere zusammen auf der großen Leinwand.

Am Sonntag, den 15. April, wird AMC das Finale der achten Staffel von ausstrahlen DIe laufenden Toten um 9 Uhr abends. EDT, unmittelbar gefolgt von der Premiere der 4. Staffel von Fürchte den wandelnden Tod . Wenn Sie jedoch dabei sind eines der über 700 teilnehmenden Theater In der Doppelfunktion 'Survival Sunday' von Fathom Events sehen Sie beide Folgen in Kinos mit anderen Lebender Toter Fans.



Ein Großteil der Energie für diesen Schebang zu schultern, ist das zum ersten Mal, DIe laufenden Toten und Fürchte den wandelnden Tod wird in einer Frequenzweiche kollidieren. Schauspieler Lennie James, der Morgan spielt DIe laufenden Toten , wird die Serie verlassen - sich darauf vorbereiten zu weinen, wenn er stirbt - um seine Rolle in zu wiederholen Fürchte den wandelnden Tod in einem zuvor unerforschten Kapitel vor seiner Wiedervereinigung mit Rick (Andrew Lincoln).



Plakat für 'Survival Sunday.'AMC

Funktioniert sowohl als Prequel als auch als Spin-off. Fürchte den wandelnden Tod Es folgt eine völlig separate Besetzung von Charakteren, genau zu Beginn der Apokalypse, die einige Zeit vor den Ereignissen der früheren Show stattfindet und weitergeht. Und in dieser Saison wird sich Morgan mit zusammenschließen Angst Führer Madison (Kim Dickens).

Lennie James ('Morgan') tritt in Staffel 4.AMC 'Fear the Walking Dead' bei



DIe laufenden Toten Staffel 8 Finale und Fürchte den wandelnden Tod Premiere der 4. Staffel, Ausstrahlung Sonntag, 15. April, 21 Uhr EDT auf AMC und in ausgewählten Kinos.