Wo ist Morpheus in Matrix 4? Ein vergessenes Videospiel verrät die Antwort

Er hat versucht, uns zu warnen. Bereits im August 2020 hat Lawrence Fishburne es unverblümt ausgedrückt, als New Yorker Magazin fragte, ob er in der erscheinen würde bevorstehende Matrix Folge : Ich wurde nicht eingeladen.



Es stellte sich heraus, dass er nicht gelogen hat. Der erste Trailer für Matrix 4 (jetzt offiziell bekannt als Die Matrix-Auferstehungen ) kam am 9. September an und Fishburnes Morpheus ist bemerkenswert abwesend – obwohl ein anderer kahlköpfiger Schwarzer, gespielt von Yahya Abdul-Mateen II, seinen Platz eingenommen zu haben scheint.

Aber was ist mit dem ursprünglichen Morpheus passiert? Hoffentlich, Matrix-Auferstehungen wird die Antwort haben, aber wir wissen es vielleicht schon dank a wenig erinnertes Matrix-Videospiel das hat 2015 das Undenkbare getan: Es hat Morpheus getötet.



Game of Thrones Staffel 8 Episode 1 Startzeit

Warum Morpheus nicht dabei ist Matrix 4

2005, wenige Jahre nach dem Ende der Filmtrilogie mit Matrix-Revolutionen , Warner Interactive veröffentlicht Die Online-Matrix , ein massives Multiplayer-Online-Rollenspiel, das dort weitermacht, wo die Filme aufgehört haben. Im Spiel erfahren die Spieler, dass die Roboter und Menschen nach Neos Tod einen Deal aushandeln, bei dem Menschen die Matrix frei verlassen können – aber nur, wenn sie wussten, dass es nicht die reale Welt war.



Dies führt zu Problemen, nachdem die Roboter sich weigern, Neos Körper an die Menschen zurückzugeben, was Morpheus dazu veranlasst, Codebomben in der Matrix zu zünden, die die Wahrheit über die simulierte Welt enthüllen. Das mögen die Roboter natürlich nicht, also schicken sie Morpheus einen freakigen Attentäter nach.

Lange Rede, kurzer Sinn: nur wenige Monate später Online-Matrix veröffentlicht wurde, tötete das Spiel Morpheus in einem Großereignis, an das sich fast niemand mehr erinnern kann.

Ist Die Online-Matrix Kanon?

Gute Frage! Die Wahrheit ist, wir haben keine Ahnung. Das Spiel war nicht besonders beliebt und wurde einige Jahre später im Jahr 2009 aufgrund mangelnden Interesses eingestellt. Das bedeutet jedoch nicht, dass es kein Kanon ist. Die Wachowskis waren beteiligt in Online-Matrix 's Entwicklung früh, und es besteht eine hohe Chance, dass sie im Wesentlichen den Abzug gedrückt haben, um Morpheus zu töten. Also zumindest Auferstehungen Regisseurin Lana Wachowski ist wahrscheinlich bewusst, dass Morpheus laut diesem Spiel aus der Mitte der 2000er Jahre tot ist.



Natürlich liegt es auch ganz bei Wachowski und ihren Co-Autoren, zu entscheiden, was Kanon ist und was nicht. Und wenn man bedenkt, dass Neo und Trinity auch gestorben sind Die Matrix-Revolutionen , es ist nicht so, als ob der Tod in dieser Welt von Dauer wäre, oder?

wer macht das weichste t-shirt

Online-Matrix und die Handlung von Matrix 4

Der neue Morpheus in Auferstehungen .Warner Bros.

wann startet die Game of Thrones Staffel 7

Angenommen Online-Matrix Kanon ist, könnte es einige Dinge über diesen kommenden Film verraten. Wenn Frieden zwischen Menschen und Robotern vermittelt wurde, bedeutet dies, dass der Einsatz von Auferstehungen könnte ganz anders sein. Brechen die Roboter ihren Deal auf? Setzen die Menschen die Kampagne von Morpheus fort, jede letzte Person zu befreien? Da der Krieg zwischen Mensch und Maschine scheinbar abgekühlt ist, könnten wir eher ein Szenario des Kalten Krieges sehen, in dem Gewalt nur innerhalb der Matrix selbst stattfindet, während die gegnerischen Seiten in der realen Welt planen und verhandeln.



Darüber hinaus ist eine der größten Änderungen in Online-Matrix war die Enthüllung, dass Menschen mit roten Pillen jetzt in der Matrix sterben können, ohne in der realen Welt zu sterben. Dies war eine hilfreiche Mechanik für ein Videospiel, aber es könnte ein totaler Game-Changer für . sein Auferstehungen . (Randnotiz: Die Kugeln, die Morpheus töteten, waren speziell verschlüsselte Tötungscodes, weshalb sein Tod dauerhaft war.)

Also wenn Online-Matrix zählt immer noch, das bedeutet, dass sich die Regeln der Matrix stark von den Filmen unterscheiden werden, an die Sie sich erinnern. Dann wieder vielleicht auch nicht. Vielleicht ist Lawrence Fishburne wirklich im Film und er belügt uns nur. In der Matrix ist alles möglich.

Die Matrix-Auferstehungen Premiere am 22.12.2021.