Warum Katzen zwitschern oder plaudern: Die Wissenschaft erklärt, was sie sagen

Katzen sind Ich versuche immer etwas zu erzählen in was klingt wie eine Kitty-Version der Sprache aus Die Sims. Tierverhaltensforscher erzählen Invers Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Zwitschern einer Katze - dem angenehmen Triller, den sie zum Beispiel beim Herumspringen in einem Studio-Apartment ausstrahlen - und einem eher wütend klingenden Geschwätz.



Wir alle lernen von Kindesbeinen an, dass Hunde schuften und Katzen miauen, oder? Leider ist dies, wie die meisten Dinge in der Kindheit, eine kahle Lüge. Katzen machen unzählige bizarre Geräusche, und das Zwitschern, das sie um Familie und vertraute Menschen machen, ist tatsächlich eines der angenehmeren.

Katzen machen viele lustige Geräusche und das Zwitschern oder Triller ist eine Art Ausdruck des Glücks, erzählt Amy Shojai, Beraterin für Tierverhalten Invers . Die Freude sprudelt nur so aus ihnen heraus! Zwitschern und Triller kommen, wenn sie sich in der Nähe von Menschen befinden, die sie mögen.



Chattering oder Chittering ähnelt dem Zwitschern, ist jedoch etwas gutturaler und stakkato. Gemäß Tierverhaltensforscherin Frania Shelley-Grielen Geschwätz ist die Art und Weise, wie eine Katze sagt, dass sie über etwas sauer ist, normalerweise mit Beute und / oder Futter.



Während einzelne Katzen ihre eigenen Gründe oder Gedanken darüber haben, warum sie es tun, sehen wir es normalerweise bei einer Beuteart, die sie wie Vögel erregt, erklärt Grielen Invers. Die Geräusche können tatsächlich auf das Objekt gerichtet sein, auf das die Katze aufmerksam wird.

Shojai stimmt zu und vergleicht es mit dem Schwören auf Kittyspeak.

Katzen plaudern (Fluch?) Die Eichhörnchen aus dem Fenster, die sie nicht erreichen können, sagt sie. Meine Katze pflegte zu plaudern, bevor sie etwas tat, was sie nicht tun sollte, wie im Fernsehen zu springen. Sagte sie zu sich.



Katzen, die sich nach Nahrung sehnenPeter Hess, @StuHuffman, @yesthisisirene

Während das Geschwätz normalerweise ziemlich harmlos ist, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Katze nicht oft speichelt und es tut. Dies könnte darauf hinweisen ein Gesundheitsproblem Fragen Sie Ihren Tierarzt, ob Ihre Katze viel mit den Zähnen klappert.

Obwohl Zwitschern und Geschwätz gleichermaßen amüsant sind, bedeuten die beiden ähnlichen Klänge sehr unterschiedliche Dinge. In den meisten Fällen starrt eine glückliche oder frustrierte Katze Sie nur sehnsüchtig an, bis Sie sie wie folgt füttern:

Staffel 6 Woche 10 Kampfstern



Oder dieses:

Manchmal machen sie es einfach:

Egal, welchen Lärm Ihre Katze macht, sie bittet wahrscheinlich um Futter oder ist wütend über das Futter, das sie nicht bekommen können. Die Moral der Geschichte hier ist, dass Katzen Futter lieben und es unsere Aufgabe ist, es ihnen zu geben. Oder aber.