Warum die Post-Credits-Szene 'Avengers: Infinity War' sehr stressig ist

Im Jahr 2008 begann Marvel eine Tradition, die zu einer Epidemie wurde. Nachdem die Credits weiter rollten Ironman Es gab noch eine Szene. Nick Fury (Samuel L. Jackson) tauchte aus den Schatten auf und prahlte langsam mit der Avengers-Initiative. Marvel Studios hat den Trick mit der Post-Credits-Szene nicht erfunden, aber sie haben ihn auf jeden Fall perfektioniert. Zehn Jahre und unzählige Post-Credits necken später, Rächer: Unendlichkeitskrieg kommt zurück zu den Grundlagen. Ja, nach diesem mega langen Superheldenfilm gibt es eine Post-Credits-Szene, aber Sie müssen ein bisschen fest sitzen.



Es gibt keine spezifischen Spoiler vor sich Rächer: Unendlichkeitskrieg oder seine Post-Credits-Szene. Was Sie unten lesen werden, sagt Ihnen nur, wie lange Sie auf eine solche Szene warten müssen und warum Sie dies emotional tun sollten.

Wenn Sie am Ende von Unendlichkeitskrieg und du willst ein bisschen mehr, das ist verständlich. Der Film ist eine strafende, emotionale Fahrt. Der stressigste Teil des Films hat jedoch nichts mit dem zu tun, was während der eigentlichen Geschichte passiert. Stattdessen ist es die schmerzhafte Wartezeit durch die tatsächlichen Credits, die am schwierigsten sein wird. Vertrau mir dieses mal. Nach dem Ende von Unendlichkeitskrieg Sie werden wahrscheinlich aufstehen und gehen wollen - teilweise, weil Sie auf die Toilette gehen müssen, aber auch, weil Sie sofort über den Film sprechen müssen.



Nick Fury hat das alles vor 10 Jahren angefangen! Wunder



Aber sitzen Sie fest, denn wenn Sie die Post-Credits-Szene von verpassen Unendlichkeitskrieg Es wird dir sehr leid tun. Es ist ein subtiler, kleiner Moment, aber höllisch unerwartet. Nur wenn Sie denken, dass es etwas gibt nicht Es wird eine Post-Credits-Szene, es passiert plötzlich. Und du wirst es sein soooo glücklich, wenn es tut.

Bleib bei diesem. Nach einer Fülle von Post-Credits-Szenen, die sich beliefen Riesenwitze oder verwirrende neckt , dieses ist wirklich wichtig, und in vielerlei Hinsicht erinnert es uns daran, warum Marvel überhaupt damit begonnen hat.

Rächer: Unendlichkeitskrieg ist am Freitag, den 27. April aus.