Warum Ihre Katze nachts wie ein Verrückter herumläuft, so die Wissenschaft

Ursprünglich veröffentlicht:12.19.2017 16:16 Uhr

Katzenbesitzer sind nur allzu gut mit den nächtlichen 'Zoomies' vertraut. Während viele Tiere in frenetischer Energie herumhüpfen, scheint es so nur Katzen genieße es, dies um 2 Uhr morgens zu tun, wenn ihre Besitzer schlafen. Obwohl die Nachtzoomies schwer zu verstehen sein können, erzählt ein Katzenforscher Invers Dahinter steckt die eigentliche Wissenschaft .



Während die meisten Dinge, die Katzen tun, unerklärlich sind, sind Nachtzoomies eine besondere Art von Bizarr, selbst wenn sie gewürzt sind Katzenbesitzer .

Sie sind so lustig und süß, erzählt Dave Lucas, selbsternannter Serienkatzen-Adopter Invers . Meine Katze, Hennessy, geht einfach 'brrrew!' Und zoomt aus dem Raum. Dann rennt sie wieder hinein, sieht mich an und zoomt wieder heraus.



Reporter und Katzenliebhaber s.e. Smith stimmt zu, dass Katzenzoomies die Grenze zwischen Niedlichkeit und Wahnsinn überschreiten.



Meine Katze läuft nachts ohne ersichtlichen Grund herum aber ich vermute, es ist etwas Geheimnisvolles und Katzenbezogenes, erzählt Smith Invers . Möglicherweise ein satanisches Ritual.

Warum rennen Katzen nachts herum?

Gemäß Mikel Delgado , ein Postdoktorand an der School of Veterinary Medicine an der UC Davis, haben Katzennacht-Zoomies nichts mit schwarzer Magie zu tun - oder so, Katzen würden uns denken lassen.

Körnung ist der Schlüssel zum Erfolg

'Die nächtlichen' Zoomies 'oder' verrückten Kapern 'sind aus mehreren Gründen üblich', erzählt sie Invers .



'Ein Grund ist das Katzen sind von Natur aus crepuscular Dies bedeutet, dass sie im Morgen- und Abendlicht aktiv sind, wenn ihre natürliche Beute (Nagetiere) aktiv ist. Katzen sind nicht wirklich nachtaktiv (eine häufige Fehlwahrnehmung). Ihr innerer Rhythmus sagt ihnen also nur: 'Es ist Zeit, aktiv zu werden und mit der Jagd zu beginnen.'

Oscar, vor und nach Aktivierung des Zoomie-Modus. Er rennt auch gerne nachts herum. Madison Stacey

herr rogers dokumentation wo zu sehen

Da Kätzchen einen Großteil ihres Tages mit Schlafen verbringen, während ihre Menschen arbeiten, sind ihre internen Uhren möglicherweise etwas wackelig.



Sie neigen dazu, aktiver zu sein, wenn wir aktiver sind, und da viele Katzenwächter den ganzen Tag weg sind, wenn sie nach Hause kommen, ist mehr im Haus los, und Katzen haben all diese Energie gespeichert, die sie haben, wenn sie den ganzen Tag faulenzen, Delgado sagt. Es ist eine gute Zeit, um Dampf abzulassen!

Wafflez im Bedrohungsmodus, der eine ganze Schachtel Hühnchen stiehlt. Cassidy Dawn Graves

Die Wissenschaft hinter 'Cat Zoomies'

Sicher, die nächtlichen Zoomies können charmant sein - aber sie eignen sich nicht für Leute, die bereits Schlafstörungen haben. Steigerung der Tagesaktivität einer Katze durch Bereitstellung von Futterrätseln, a Vogelfütterer zu sehen oder eine andere Art der Bereicherung kann helfen, eine Katze vor dem Schlafengehen zu beruhigen, erklärt Delgado.

(Katzenbesitzer) können ihren Katzen am frühen Abend auch eine schöne interaktive Spielsitzung mit einem Federstab oder einem anderen Spielzeug im Stil einer Angelrute geben und dann das Abendessen mit Katzen füttern, sagt sie. Normalerweise hilft die Kombination aus Bewegung und einer Mahlzeit Ihrer Katze, sich für den Abend niederzulassen.

Wir werden den vielleicht nie kennen wahr Ursache der Zoomies, aber zumindest haben wir einige gute Ideen. Im besten Fall verbrauchen Katzen nur etwas aufgestaute Energie. Im schlimmsten Fall versuchen sie, das zu öffnen Portal zur Katzendimension . Aber wer weiß.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 12.19.2017 um 16:16 Uhr veröffentlicht