Warum 'Arrow's' Dinah Drake die Black Canary Fans verdienen

Black Canary kann ein Nebencharakter sein Pfeil , aber sie ist eine eigenständige DC-Comic-Figur. Wenn es um die drei Versionen des Charakters geht, die wir in der CW-Serie gesehen haben, ist der aktuelle Black Canary dem Helden der Comics am nächsten, was Dinah zu dem macht, den Fans verdienen.



Während die Fans immer noch den Tod von Laurel Lance beklagen, war Arrow ein Nebenprodukt ihres Ausstiegs, der es Dinah ermöglichte, mutig und böse zu sein, wie es der Charakter Black Canary verdient.

warum sehen Discovery-Klingonen anders aus

Die Black Canary-Figur wurde 1947 geschaffen und hat eine lange Comic-Geschichte. Es gab zwei Versionen: Dinah Drake und Dinah Laurel Lance, die normalerweise als Mutter bzw. Tochter geschrieben wurden. Sie wurde als Nebenfigur in einem Flash-Comic vorgestellt und arbeitete anschließend mit Batman zusammen, schloss sich vielen bekannten Teams von DC an, darunter The Justice Society of America, und trat natürlich in vielen Ausgaben von The Green Arrow auf. Während Black Canary eine Figur mit starken Verbindungen zu Green Arrow ist, sowohl als Held als auch romantisch, ist und war sie eine Heldin außerhalb dieser Beziehung.



Schwarzer Kanarienvogel in 'Justice League Unlimited'



Mehrere Versionen des Charakters sind in anderen populären Medien erschienen und haben dieselbe Energie bewahrt. Auf Zeichentrickserien Justice League Unlimited Black Canary war Mitglied der Justice League, die auch eine starke Partnerschaft mit der Jägerin hat. Ihre Beziehung zum Grünen Pfeil war ein Teil der Geschichte ihres Charakters, aber kein Hindernis für die Entwicklung des Charakters. Der Charakter erscheint am Junge Gerechtigkeit als Mitglied der Justice League, das auch als Kampftrainer für das Team junger Helden dient. Live-Action-Versionen des Charakters haben auch auf Birds of Prey und Smallville als Held mit Autonomie.

Also, was ist auf Arrow passiert? Seit Beginn der Serie gab es drei Versionen des Charakters und mit der aktuellen Version, Dinah Drake, haben sie es endlich richtig gemacht.

Caity Lotz als Kanarienvogel auf 'Arrow'Cate Cameron / The CW



Während Sara Lance in Staffel 2 als The Canary ein spritziges Debüt gab, fühlte sich ihre Geschichte immer wie ein Teil von Laurels Reise nach Black Canary an. Wir treffen Laurel in der Serienpremiere und die Erwartung ist, dass sie schließlich The Black Canary wird. Beide Versionen hatten das gleiche Problem, das von der Figur von Oliver Queen zurückgehalten wurde. Sara hatte emotionale Narben von Lian Yu und trainierte mit der Liga der Assassinen, während Laurel nicht über das erforderliche Kampftraining verfügte, aber es war die Show, bei der beide Frauen Olivers Zustimmung einholen mussten, was die Charaktere verletzte. Ein Paradebeispiel war seine Missbilligung, nachdem sie geholfen hatte, die Stadt zu retten, als alle dachten, er sei tot. Dieses besondere Gittermerkmal von Oliver minimierte zwei große Kanaren. Arrow konnte nicht herausfinden, wie er zu einer effektiven Führungspersönlichkeit werden kann, ohne dass er Dinge über das Leben der anderen Charaktere diktiert. Diese Dynamik ist mit seinem Partner / seiner technischen Unterstützung und seinem Liebesinteresse Felicity, dem Schützling Roy oder der jüngeren Schwester Thea schmackhaft, sollte aber mit keinem schwarzen Kanarienvogel zu tun haben.

Das Problem wurde nur noch schlimmer, als Sara die Serie verließ und Laurel den Mantel übergab. Oliver konnte Saras Kampffähigkeit niemals beeinträchtigen, aber das Gleiche konnte man nicht für Laurel sagen. Die Zuschauer beobachteten Katie Cassidy, als sie Laurel porträtierte, wie sie auf die harte Tour durch einen Bogen lernte, wie man ein Held ist, der durch Sucht arbeitet und darum kämpft, einen Trainer zu finden. Sie hat es verdient, aber Oliver fühlte sich beschützt über seinen alten Freund und seine Ex-Freundin auf eine Weise, die für Laurel und einige Zuschauer nett war, aber nicht für The Black Canary. Ihre frühere Beziehung, gepaart mit Olivers Führungsstil, führte zu einer Situation, in der The Black Canary nicht mehr zu ihrem eigenen Helden wurde, den die Comic-Fans verdienen.

Laurel Lance auf 'Arrow'Giphy

legend of korra Corporate Brutalisierung einer Legende



Dann änderte sich die Show. Arrow hat Katie Cassidys Black Canary getötet, als sie zu sich selbst kam, so viel Arrow zuließ, was die Fans schockierte. Sogar einige wütend gemacht. Laurels Behandlung trotz Katie Cassidys Talent und Können ist ein Hauptgrund für ihre Rückkehr in die Serie, da Black Siren sowohl aufregend als auch notwendig war. Bald nach dem Tod von Laurel erweiterte die Show auch Olivers Team und begann, die Eigenschaften seiner Führung abzubauen. Oliver vertraute mehr und wurde mehr Lehrer und weniger Diktator. Diese Zutaten kamen zusammen, um die perfekte Situation für einen neuen schwarzen Kanarienvogel zu schaffen.

Betreten Sie Dinah Drake.

Dinah war eine ehemalige Undercover-Polizistin, die sich rächen wollte, als Oliver sie traf. Als sie zu Team Arrow kam, hatte sie einige ernsthafte Vertrauensprobleme. In der zweiten Hälfte der fünften Staffel wurde ihre Einführung in das Leben als Bürgerwehr und das Lernen, ihren neuen Verbündeten zu vertrauen, detailliert beschrieben.

Juliana Harkavy als Dinah Drake und Stephen Amell als Oliver Queen in 'Arrow'Katie Yu / The CW

Einer der brillanten Aspekte der aktuellen Saison ist, wie das Storytelling für das gesamte Ensemble der Show geöffnet wurde. Oliver muss sich um seinen Sohn kümmern, deshalb verbringt John einige Zeit damit, Verbrechen als The Green Arrow zu bekämpfen. Die Show fühlt sich im Gegensatz zu den vergangenen Spielzeiten weniger starr an und zeigt mehr von ihrer Besetzung.

Darth Vader Rückkehr des Jedi

Die Veränderung des Erzählens hat Dinah wirklich geholfen. In der Mitte der Saison wurde Oliver mitgeteilt, dass jemand mit dem FBI darüber sprach, dass er der grüne Pfeil sei. Dieser Verrat veranlasste den ursprünglichen Teampfeil, ihre neuen Teamkollegen auszuspionieren. Obwohl festgestellt wurde, dass Dinah nicht der Schnatz war, entschied sie, dass sie nicht mit einem Team zusammenarbeiten konnte, dem sie nicht vertraute. Der Versuch, sich loszureißen, brachte sie mit Oliver auf die gleiche Weise wie noch nie zuvor bei Team Arrow. Rene war schuld, Curtis duckte sich leicht, während er sich gegen seine Freunde stellte, aber Dinah hatte keine Bedenken, wegzugehen.

Juliana Harkavy als Dinah Drake / Black Canary auf 'Arrow'Diyah Pera / The CW

Die Festigung ihres Heldenstatus erfolgte, als die drei ehemaligen Team Arrow-Mitglieder beschlossen, ein eigenes Team zu bilden. Black Canary muss nicht besser, stärker oder verantwortlich für The Green Arrow sein, aber sie sollte in der Lage sein, unabhängig von ihm zu arbeiten. Seit der Trennung ist Dinah von ihrem Rachedurst verzehrt worden und sie ist entschlossen, die Schwarze Sirene zu töten. Sie tut im Moment vielleicht nicht das Richtige, aber wir sind an einem Punkt angelangt, an dem sie ihre Entscheidungen unabhängig von Oliver trifft. Das Ziel für jeden Helden ist Autonomie und The Black Canary hat das endlich auf Arrow.

Es war ein langer Weg für den Mantel von Black Canary on Arrow, aber in dieser Saison hat es der langjährige Charakter richtig gemacht. Und Katie Cassidy auch, was ein zusätzlicher Bonus ist. Zum Glück war das dritte Mal ein Zauber und Dinah Drake macht Black Canary stolz.

Arrow wird donnerstags um 21 Uhr ausgestrahlt. Eastern on The CW.

wann ist die flash neue folge