Warum 'The Magicians' Staffel 4 die Grenzen der Anpassung überschreitet

Seit Beginn der Serie im Jahr 2015 Die Magier hat konsequent von den Lev Grossman-Romanen abgewichen, von denen es adaptiert wurde, aber mit der neu angekündigten vierten Staffel wird die Show wahrscheinlich völlig neues Terrain in ihrer magischen Welt erkunden müssen.



Syfy gab das am Mittwoch bekannt Die Magier würde eine Staffel 4 im Jahr 2019 herausbringen. Die flüchtigen Elemente der Show wurden während des gesamten Laufs auf flüchtige Weise aus allen drei Romanen entlehnt, wobei verschiedene Elemente neu angeordnet wurden, während andere vollständig beseitigt wurden. Alice wird zum Beispiel erst spät im dritten und letzten Buch wiederbelebt, und dann beginnt auch Fillory zu sterben, was ein wichtiger Handlungspunkt in Staffel 2 war Muntjac kommt zwar im zweiten Buch vor, unterscheidet sich jedoch erheblich von dem, was wir in Staffel 3 sehen.

Wie Die Magier Wenn es in die vierte Staffel geht, gibt es noch viele Elemente, die es aus den Büchern ziehen kann. Aber die Show fühlt sich schon so wunderbar von der Stange und auf verrückte Weise total verrückt an. Staffel 4 wird sich nur immer weiter von den Büchern entfernen, was total aufregend ist.



Aktivitäten im Atem der Wildnis

Eliots Hochkönig sowohl in der Show als auch in den Büchern. Syfy



Wir denken an den Kern der Bücher - die Charaktere, die Werte - und wir halten Lev (Grossman) sehr involviert, sagte Executive Producer John McNamara Invers auf der New York Comic-Con im letzten Jahr. Aber irgendwann muss man sich improvisieren lassen, denn es gibt nur drei Bücher, und wenn wir es treu machen würden, wäre es eine Miniserie. Off-Book hat die Show in vielerlei Hinsicht befreit und eine Geschichte, die größtenteils aus Quentins Perspektive erzählt wurde, in eine Show verwandelt, die die Besetzung ihres Ensembles in großem Maße nutzt.

Zeitfahren östlich des angenehmen Parks

Einfacher ausgedrückt, sagte McNamara Die Magier nimmt die gleiche Reise, die Lev unternommen hat, nur mit verschiedenen Straßen.

Penny zum Beispiel ist kaum in einem der Bücher. Er ist immer noch ein Reisender, der für die Bibliothek arbeitet - und seltsame Dinge passieren seinen Händen -, aber wir lernen ihn nie wirklich kennen. Schauspieler Arjun Gupta spielt einen ganz anderen Penny, einen, der a spielt große Rolle in der Show. Gupta erzählte Invers dass er sich in dieser Hinsicht glücklich fühlt.



Arjun Gupta als Penny in der dritten Staffel von 'The Magicians'. Syfy

Staffel 2 ist vielleicht etwas in die Mitte gestolpert, aber Die Magier Ja wirklich fand seinen Boden in Staffel 3 und festigte seinen Platz als eines der besten und unterhaltsamsten Genre-Fernsehgeräte der Gegenwart.

Star Wars Tickets am Vorverkaufsdatum

Es ist schwer vorherzusagen, wohin Staffel 4 mit mehreren Folgen in dieser Staffel führen wird, aber sie werden die Magie in Kürze vollständig wiederherstellen, oder?



Die Magier wird mittwochs auf Syfy um 21 Uhr ausgestrahlt. Ost.