William Gibsons verrückte 'X-Files' -Episoden verlangen eine Wiederholung

Viele X Dateien Raten, in der 202-Folgen-Serie der Serie haben sich als unheimlich vorausschauend erwiesen. Es ist eine Tatsache auf welchen Schöpfer Chris Carter stolz ist. Wenn Sie seine Sensibilität mit einem der beliebtesten und einflussreichsten Science-Fiction-Autoren des späten 20. Jahrhunderts - und dem Cyber-besessensten - kombinieren, haben Sie ein Rezept für einige der bekanntesten Episoden der Welt X Dateien Lexikon.

William Gibson war Co-Autor von zwei Folgen, Kill Switch aus Staffel 5 und First Person Shooter aus Staffel 7, zusammen mit seinem Freund und Science-Fiction-Kollegen Tom Maddox. Gibsons Tochter war von der Serie besessen und brachte ihn dazu, sich dafür zu interessieren. Gibson und Maddox sahen die Serie letztendlich als einen guten Ort für eine Zusammenarbeit und kamen mit der Idee ins Studio, nicht umgekehrt.

Gibsons Episoden erwiesen sich als typisch zynisch und gruselig und zeigten Intelligenz, Besessenheit und Lust, die vom Cyberspace angestiftet und letztendlich in ihn eingegliedert wurden, und deren Ausweitung über unser Verständnis hinaus. Die Themen in den Folgen überschneiden sich mit vielen der berühmtesten Romane von Gibson - insbesondere mit Cyberpunk-Klassikern Neuromancer und Mona Lisa Overdrive. Menschen schaffen technologische Bedingungen, die sie nicht kontrollieren können, bringen körperlose KI-Intelligenzen hervor, die echte Zerstörung verursachen können, und finden Wege, sich offline offline zu fühlen.

Kill Switch erwies sich als eine der meistgesehenen Folgen der Serie. Die Geschichte konzentriert sich auf eine abtrünnige KI, die aus einer Reihe von ineinandergreifenden Viren hervorgegangen ist, die von Donald Gelman erzeugt wurden - wie Mulder behauptet, als einer der Erfinder des Internets. In einem etwas witzigen Detail müssen verschiedene Stärken der Internetverbindung vorhanden sein, damit die KI ihre verheerenden Taten auf der Erde ausführen kann - hauptsächlich, um ihre Schöpfer durch Präzisionsbomben zu töten. Die Suche führt Mulder zu einer T3-Verbindung in Fairfax, Virginia, wo die KI einen überrollten Wohnwagen eingerichtet hat, der von Robotererweiterungen betrieben wird, um Operationen von dort aus durchzuführen. Es bringt Mulder in einen Fiebertraum, der wie eine Episode von aussieht AHS: Asyl gemischt mit den chirurgischen Szenen in Brasilien .

Es ist natürlich ein bizarres Was-wäre-wenn-Universum. Die Logik und der technologische Jargon von Kill Switch waren so dicht, dass sie für den durchschnittlichen, ziemlich Internet-Analphabeten von 1998 fast unmöglich zu analysieren waren. Jetzt ist es schwer zu verstehen, einfach weil die Technologie nicht mehr so ​​aussieht oder funktioniert wie alles, was wir zur Verfügung haben Die Terminologie ist verstümmelt und weil Gibson verrückt ist. Nichtsdestotrotz reichten die dynamische Aktion, die erschütternde Idee, Ihr Bewusstsein hochzuladen, und die Idee einer KI, die Menschen überlistet, indem sie endlose Mengen an persönlichen und technischen Informationen synthetisiert, aus, um die Episode zu einem solchen Hit zu machen, dass Carter Gibson für eine andere erreichen würde Zusammenarbeit später in der Show.

Erscheinungsdatum von Staffel 3 von Magd's Tale

In den Tagen von Schwarzer Spiegel , Ihr , Ex Machina, und NSA Empörung und Paranoia, Kill Switch fühlt sich immer noch im Makro-Sinne des Augenblicks. Betriebssysteme und Social-Media-Plattformen werden immer intelligenter und bieten alle Informationen so speziell für den Benutzer, dass die Weboberfläche manchmal zu reaktionsschnell für Komfort erscheint - manchmal wie ein kaltes Simulakra von uns. Dies ist das unheimliche Gefühl, dass Gibsons Episoden erfolgreich sind.

Datenbündel nehmen in First Person Shooter, einer Episode, die zu einem etwas schwierigeren Zeitpunkt eintrat, noch spezifischere, menschenähnlichere Persönlichkeiten an X Dateien Geschichte. Es sieht grell aus wie Action und Sci-Fi der frühen 00er. Es ist noch extremer, weil es sich um ein VR-Shooter-Spiel handelt, bei dem die Spieler voll ausgestattet sind Untergang oder Beben -ähnliche Kampfrüstung. Mulder und Scully sind auf dem Höhepunkt der Poker-Zynizität und schließen sich mit den Lone Gunmen zusammen, um herauszufinden, wie ein Mensch in einem neuen Prototyp für ein Spiel getötet wurde. Es ist eine Gelegenheit, die Gier und Naivität der Silicon Valley-Typen zu parodieren - das Unternehmen wird von einer Gruppe krasser Zwanzigjähriger geführt, die eher bereit sind, Menschen im Spiel sterben zu lassen, als das Risiko einzugehen, nicht die Unterstützung der Wall Street zu erhalten, die sie brauchen das Produkt groß und auszahlen.

Wolverine und die x-Männer abgesagt

Kann ich dir einen Latte von der Bar oder vielleicht eine Flasche Designer H20 holen? Fragt Frohike Mulder und Scully unironisch.

Constance Zimmer gastiert als Programmiererin - das einzige Mädchen in einer mit Testosteron betriebenen Umgebung -, die einen Charakter erschafft, der sich freiwillig in das Ego-Shooter-Spiel einschleicht. Sie - wie Zimmer's Charakter es ausdrückt - speist sich aus der männlichen Aggression der Spieler und macht sie immer stärker. Schließlich ist sie in der Lage, das Spiel aus freien Stücken zu kontrollieren und denjenigen, die es spielen, körperlichen Schaden zuzufügen. Es endet damit, dass Mulder und Scully in einem westlichen Level des Spiels gegen Maitreya kämpfen - definitiv ein Westworld Tribut - dessen Form Zimmer aus der medizinischen Bildgebung eines Strippers ableitet. Ja, in dieser Episode fließt eine seltsame sexuelle Energie. Das Universum des Spiels ist viszeral; Ein Großteil der Episode wird mit männlichen Charakteren verbracht, die Frauen von Scully bis Maitreya oder in schweren AK-Kämpfen anstarren.

Hier ist eine lustige Fan-Montage, um Ihnen einen Eindruck von der Ästhetik hier zu geben:

Gibsons Episoden brachten das Netzwerk aufgrund der ungewöhnlich involvierten Computereffekte auf den Höhepunkt seines Budgets. Ego-Shooter ging deutlich über. Aber seine Beiträge zur Serie gehören zu den beliebtesten, die von Nicht-Kernautoren stammen. Sicher sind sie die zukunftsorientiertesten. Wenn die heftige NSA- und Überwachungsdiskussion in der ersten Folge der neuen Serie etwas zu ändern hat, können wir erwarten, dass das unheimliche Potenzial intelligenter Technologien, die sich schneller entwickeln, stärker erforscht wird, als wir mithalten können, oder zumindest Schadensbegrenzung betreiben .