Die Winds of Winter-Theorie macht Tyrions Geschichte viel dunkler – und besser

Tyrion Lannisters Geschichte im Lied von Eis und Feuer Bücher können am Ende ganz anders sein als in Game of Thrones .

der letzte von uns 2 vorbestellen



Das wird wahrscheinlich eine gute Nachricht für Fans von George R. R. Martins Serie sein, von denen viele (verständlicherweise) von der Behandlung des Charakters durch die HBO-Adaption in den späteren Staffeln enttäuscht waren.

Aber eine interessante Fan-Theorie deutet darauf hin Die Winde des Winters , Martins lang erwarteter sechster Teil in der Lied von Eis und Feuer -Serie wird Tyrion einen erderschütternden Verlust erleiden, der für die Fans ein brutaler Schock sein wird.



Achtung: Major Game of Thrones Spoiler voraus.



Die Theorie – Eine beliebte Winde des Winters Die Fan-Theorie spekuliert, dass Martin Tyrion irgendwann im Buch die Zunge verlieren wird. Insbesondere argumentiert diese Theorie, dass Tyrion seine Zunge herausschneiden wird Winde des Winters auf eine Weise, die letztendlich die Art und Weise widerspiegelt, wie sein Bruder Jaime seine Schwerthand verloren hat Ein Schwertsturm .

Es ist eine dunkle und seltsam poetische Vorstellung, die in der Realität der Bücher nicht ganz ohne Grundlage ist. Dem Charakter wurde in den ersten fünf Folgen von mehrmals die Zunge herausgeschnitten ZU Lied von Eis und Feuer . Wichtig ist, dass für einen Charakter wie Tyrion der Verlust seiner Zunge bedeuten würde, von seinem wertvollsten Besitz – und seinem wertvollsten Kapital – getrennt zu werden.

Das heißt, es fühlt sich an wie ein totaler Umzug von George R. R. Martin.



Peter Dinklage in Game of Thrones .HBO

Tyrions größte Waffe – Im Lied von Eis und Feuer Büchern erweist sich Tyrion ständig als einer der klügsten Menschen in ganz Westeros. Nur wenige andere Charaktere können es strategisch mit ihm aufnehmen, und keiner ist so lustig oder witzig. Insbesondere seine Fähigkeit, einen Satz zu drehen und Worte zu verwenden, um sich selbst zu retten, war schon immer eine seiner stärksten Eigenschaften als Charakter.

Der Verlust der Sprachfähigkeit ist ein schwerer Schlag. Es wäre sicherlich eine verheerendere Wendung, als sich herausstellte, seine Nase zu verlieren. (Tyrion hat nie von gutem Aussehen profitiert). Es wäre ein Verlust, der genauso emotional schwer zu bewältigen wäre wie Jaime, der seine Schwerthand verliert, und würde Tyrion möglicherweise dazu zwingen, sich ähnlich wie sein Bruder zu entwickeln und sich selbst zu reflektieren.



Tyrion überlebt Die Winde des Winters aber seine Zunge zu verlieren würde auch als Teil des bittersüßen Endes funktionieren, das Martin wiederholt gesagt hat Lied von Eis und Feuer Serie wird bis zu führen. Es wäre besonders schmerzlich, wenn Tyrion mit seiner lange verschollenen ersten Frau die Wege kreuzen würde – wie theoretisiert wurde – aber erst, nachdem sie die Fähigkeit verloren hatte, mit ihr zu sprechen.

Das ist herzzerreißend, selbst darüber zu spekulieren.

HBO

Die Invers Analyse – Wenn sich herausstellt, dass diese Theorie einen Kern der Wahrheit enthält, bedeutet dies, dass alle drei erwachsenen Lennister-Kinder die Vermögenswerte verlieren, die sie am meisten schätzen, wenn sie Lied von Eis und Feuer Serie endet. Jaime hat bereits seine Schwerthand verloren und Cersei hat nicht nur ihre Schönheit, sondern auch (wie es scheint) ihre Kinder verloren. Dass Tyrion seine Zunge verliert, entspricht voll und ganz der Richtung, in die Martin die Lennister-Geschwister aufzunehmen scheint.

Es wäre ein ziemlich kraftvoller und in der Tat bittersüßer Abschluss für Tyrion – ein weitaus kraftvollerer und im Einklang mit dem Storytelling-Stil der Serie als das, was es ist Game of Thrones Staffel 8 hat mit dem Charakter gemacht.

Die Winde des Winters wird veröffentlicht , sobald George R. R. Martin mit dem Schreiben fertig ist .