Winde des Winters werden eine Frage beantworten, die Game of Thrones niemals könnte

Der junge Griff erschien nie in Game of Thrones , aber seine vermutete Identität als Aegon Targaryen kann endlich zur Ruhe gebracht werden Die Winde des Winters .



Das Finale der siebten Staffel von Game of Thrones enthüllte eine lange verborgene Wahrheit: Jon Snow war nicht der Bastardsohn von Ned Stark. Er war vielmehr das Kind von Rhaegar Targaryen und Neds Schwester Lyanna Stark, die heimlich verheiratet waren. Vermutlich war Jon der echte Aegon Targaryen, der rechtmäßige Erbe des Eisernen Throns und Daenerys Targaryens biologischer Neffe. (Hoppla!) Aber was? Game of Thrones Ausgelassen wurde, dass es in George R. R. Martins bereits einen 'Aegon Targaryen' gab Ein Lied von Eis und Feuer Serie.

In den Büchern wird angenommen, dass Aegon, der Sohn von Rhaegar und Elia Martell (der verstorbenen und oft zitierten Schwester von Dorns Prinz Oberyn), tot ist. Geben Sie Young Griff, eine mysteriöse Figur, die behauptet, Aegon in Martins 'Ein Lied von Eis und Feuer' Büchern zu sein.



Die Winde des Winters , Martins sechstes Buch in der Reihe, könnte endlich die Frage nach Young Griffs wahrer Identität beantworten und ob er - nicht Jon Snow - sowohl Aegon als auch der ist Prinz, der versprochen wurde .



Das ... ist nicht Elia. Rhaegar heiratete Lyanna während Roberts Rebellion.HBO

Das Leben und der Tod von Aegon Targaryen

Elia Martell war Rhaegars erste Frau. Sie hatten zwei Kinder zusammen, eine Tochter namens Rhaenys und einen Sohn Aegon. Sie wurde von Gregor 'The Mountain' Clegane während Roberts Rebellion brutal ermordet, ein Aufstand, der zum Ende der Targaryen-Herrschaft in Westeros und zum Tod des größten Teils der Targaryan-Familie führte.

Im ein Festmahl für Krähen Es hat sich herausgestellt, dass Rhaegar in der Nacht, in der Aegon gezeugt wurde, einen Kometen in King's Landing sah, was ihn glauben ließ, dass er der versprochene Prinz war, ein prophezeiter Führer, der die Welt vor der drohenden Dunkelheit retten würde. Der Komet stellte den blutenden Stern der Prophezeiung dar, obwohl Maester Aemon nicht so sicher zu sein schien wie Rhaegar, dass Aegon der war Prinz, der versprochen wurde .

Woche 6 Battle Star Staffel 9



Zur Zeit von Roberts Rebellion war Aegon noch ein Baby und er (zusammen mit Elia und Rahegar) wurde von König Aerys II (auch bekannt als der verrückte König) als Geisel bei King's Landing gehalten, um die Dornish der Targaryen-Sache treu zu halten. Rhaegar starb im Kampf und hinterließ seine verletzliche Familie. Jaime Lannister tötete schließlich König Aerys II., Aber er hielt Aegon und seine Familie am Leben.

Gregor Clegane fand das Trio jedoch und tötete Aegon direkt vor seiner Mutter, bevor er Elia vergewaltigte und ihr Leben beendete. Als Aegon tot war, kam es zu Chaos, alle Hoffnung, die Targaryens wieder an die Macht zu bringen, wurde zunichte gemacht, und die Prophezeiung des versprochenen Prinzen blieb unerfüllt.

der letzte von uns 2 vorbestellen

Zumindest dachten wir ...



Tyrion war wirklich bereit, Young Griff, auch bekannt als Aegon, zu helfen, genau wie er Daenerys.HBO unterstützen wollte

Der Aufstieg des jungen Griffs

Die Geschichte von Aegons Tod war kein Geheimnis, sie verbreitete sich in Westeros und verursachte eine Kluft zwischen Haus Martell und Haus Lannister. Ungeachtet der Umwälzungen, die es verursachte, gab es keinen Zweifel daran, dass Aegon und seine Familie tatsächlich tot waren. Aegon wurde zu einem Relikt eines vergangenen Lebens, Treibstoff für den Hass der Dornish auf die Lannisters und ein Flüstern dessen, was hätte sein können.

Es dauerte nicht bis Ein Tanz mit Drachen dieser junge Griff betrat das Bild. Tyrion Lannister begegnete Griff an Bord der Shy Maid, die nach Volantis fuhr, um Daenerys zu treffen und ihr mehr Truppen und Schiffe zur Verfügung zu stellen. Tyrion folgerte schnell, dass Young Griff tatsächlich Aegon war und sich in Sichtweite versteckte. Laut der Geschichte von Young Griff an Tyrion war das Baby, das während Roberts Rebellion getötet wurde, überhaupt nicht Aegon. Er wurde mit einem anderen Kind getauscht und weit weg von King's Landing gebracht.

Aegon wurde für die Herrschaft geformt, bevor er laufen konnte. Er wurde in Waffen ausgebildet, wie es sich für einen Ritter gehört, aber das war nicht das Ende seiner Ausbildung. ... Tommen wurde beigebracht, dass das Königtum sein Recht ist. Aegon weiß, dass das Königtum seine Pflicht ist, dass ein König sein Volk an die erste Stelle setzen und für es leben und regieren muss. - - Ein Tanz mit Drachen

Seltsamerweise war das einzige, was Tyrion skeptisch war, Griffs Plan, Daenerys zu heiraten und Westeros gemeinsam zu regieren. Tyrion glaubte, dass Aegon einen größeren Anspruch auf den Thron hatte und Daenerys überhaupt nicht heiraten musste.

Das kommt mir irgendwie bekannt vor, oder? Immerhin Jon Snow, der als Aegon bestätigt wurde Game of Thrones schien seine Übereinstimmung mit Daenerys zu finden und es wurde angenommen, dass er sie einfach heiraten und den Thron teilen konnte, nachdem bekannt wurde, dass sie verwandt waren. Dazu später mehr.

Und so, unter Tyrions Anleitung, Junger Griff kehrt nach Westeros zurück, wissentlich als Aegon VI vorgestellt. Die Goldene Kompanie, eine Gruppe von Verkaufsschwertern, schwor ihm und seiner Sache, den Eisernen Thron zu besteigen, Treue. Es dauert nicht lange, bis die Nachricht von Aegons angeblichem Überleben King's Landing erreicht.

Ist Jon der echte Aegon? HBO

Wird der echte Aegon bitte aufstehen?

Der junge Griff mag als Aegon auftreten, aber die meisten Fans kaufen nicht, was er verkauft. Er wird in Online-Diskussionen und zwischen Lesern von 'A Song of Ice and Fire' oft als fAegon (kurz für 'fake Aegon') bezeichnet.

Tatsächlich gibt es Spekulationen, dass er überhaupt kein Aegon ist, sondern ein Mitglied von House Blackfyre - einem Ableger von House Targaryen, das von Daemon Blackfyre, dem legitimierten Bastard von König Aegon IV, gegründet wurde - und vorgibt, ein Targaryen zu sein. Warum sollte Young Griff sonst Daenerys heiraten wollen?

neue Shows auf Netflix Juni 2017

Außerdem war das Blackfyre-Wappen das eines dreiköpfigen Drachen. Das erinnert an Daenerys Vision in The House of the Undying, wo sie Rhaegar belauschen sagt: Es muss noch eine geben. Der Drache hat drei Köpfe.

Das führt natürlich direkt zurück zu Jon Snow, dem Aegon von Game of Thrones . In den Büchern von George R. R. Martin wurde bereits festgestellt, dass Rhaegar Elia kurz nach Aegons Geburt verlassen und mit verlassen hat Lyanna Stark . Obwohl der Autor noch nicht bekannt gegeben hat, ob seine Gewerkschaft einen Erben hervorgebracht hat, wissen wir, dass Jon gegen Ende von Roberts Rebellion geboren wurde und es wirklich nicht schwer ist, zu rechnen.

Alles was gesagt wurde, Die Winde des Winters kann endlich die wahre Identität von Aegon enthüllen. Wird es Jon Snow oder Young Griff sein? Es ist sicher, dass es das erstere ist. Es ist unglaublich schwer zu glauben, dass Young Griff mehr als ein Aegon-Betrüger ist, wenn man bedenkt, wie verdächtig er in die Geschichte zurückgekehrt ist. Aber selbst wenn er wirklich Aegon ist, könnte die Idee, dass es noch einen gibt, bedeuten, dass Jon auch ein Anwärter auf den Eisernen Thron ist.

Wenn Sie sich erinnern, war Maester Aemon nicht allzu überzeugt, dass Baby Aegon der versprochene Prinz war, und es ist möglich, dass Rhaegar dies schließlich auch glaubte. Vielleicht ist er deshalb mit Lyanna weggelaufen, weil er wusste, dass Elia keine Kinder mehr gebären konnte. Es ist sogar möglich, dass Rhaegar beide Söhne Aegon nannte, für den Fall, dass sich nur einer als der versprochene Prinz herausstellte.

Natürlich ist Jon Snow immer noch tot Die Winde des Winters und es ist unklar, ob er überhaupt von Melisandre auferstehen wird. Wissen, wie viel die Welt von Ein Lied von Eis und Feuer Wenn er sich auf Prophezeiungen verlässt, ist es möglich, dass er gerade rechtzeitig zurückgebracht wird, um als der echte Aegon Targaryen entlarvt zu werden. Vielleicht kämpft er sogar gegen Young Griff um den Thron, wenn er nicht bereit ist, seinen Anspruch fallen zu lassen.

Wie Martin mit Aegons Geschichte fortfahren wird, bleibt abzuwarten, aber er hat sicherlich genug Samen des Zweifels gepflanzt, um Verwirrung zu stiften. Das kann aber nur so lange dauern, und Die Winde des Winters sollte endlich das Geheimnis von Aegons Identität zur Ruhe bringen.