Pavillonfarbe der Olympischen Winterspiele 'Vantablack VBx2' ist so dunkel wie der Weltraum

Während die meisten Athleten und Zuschauer an Bronze, Silber und Gold denken, gibt es in PyeongChang derzeit eine neue Farbe, die Aufmerksamkeit erregt - Schwarz. Genauer gesagt Vantablack.



Mit dem 2018 Olympische Spiele Das in London ansässige Architekturbüro startet offiziell am Freitag Asif Khan enthüllte ihren Pavillon für die Olympic Plaza, genannt das dunkelste Gebäude der Erde.

Durch Beschichten der Außenseite in Schichten von Vantablack VBx2 Der atemberaubende Pavillon, eine superschwarze Sprühfarbe, die über 99 Prozent des Lichts absorbiert, vermittelt die Illusion, in ein schwarzes Loch zu starren.

Star War der Dritte sammelt sich: der Rücken des Westens

Was ist Vantablack?

Vantablack ist an sich keine Farbe. Es besteht aus Millionen von 20 Nanometer breiten Kohlenstoffröhren (etwa 3.500-mal kleiner im Durchmesser als ein menschliches Haar), die jeweils zwischen 14 und 50 Mikrometer lang sind und nebeneinander bei welchem ​​Hersteller angeordnet sind Surrey NanoSystems nennt einen funktionalisierten Wald.



Auf einer Fläche von einem Zentimeter im Quadrat befinden sich etwa 1.000 Millionen Nanoröhren. Die Röhren werden in einer speziell entwickelten chemischen Gasphasenabscheidungskammer unter Lampen gezüchtet, die die Oberflächentemperatur bei etwa 806 Grad Fahrenheit hält.

Der Eingang zum Asif Khan 2018 Olympia-Pavillon in PyeongChang, Südkorea. Foto von Luke Hayes. Luke Hayes

Wenn Licht auf eine mit Vantablack beschichtete Oberfläche trifft, wird es zwischen den Nanoröhren absorbiert, und da so viele dieser kleinen Kerle auf kleinem Raum sind, wird das Licht von Röhre zu Röhre reflektiert, anstatt zurück zu reflektieren.

wann kommt die teamkampftaktik raus



Surrey NanoSystems hat eine aufgesprühte Version von Vantablack namens VBx2 entwickelt, mit der größere Flächen abgedeckt werden können, um einzigartige Räume in größerem Maßstab als je zuvor zu schaffen.

Eine Nahaufnahme der parabolischen Oberfläche auf Asif Khans Olympia-Pavillon 2018. Foto von Luke Hayes.Luke Hayes

Obwohl der olympische Pavillon ein flachwandiges Äußeres zu haben scheint, ist es tatsächlich eine gekrümmte, parabolische Oberfläche, die mit Stäben unterschiedlicher Länge bedeckt ist. Jede Stange wurde mit Vantablack VBx2 besprüht. Die Stäbe enthalten jeweils ein kleines Licht, das den Betrachter aus verschiedenen Tiefen herausragt und Sie so nah wie möglich an das Gefühl bringt, ein Starman zu sein, der das himmlische Wunder betrachtet, während Sie Ihre Füße auf der Erde halten.



Aus der Ferne hat die Struktur das Aussehen eines Fensters, das in die Tiefen des Weltraums blickt, sagte Asif Khan in einer Erklärung. Wenn Sie sich dem nähern, wächst dieser Eindruck und füllt Ihr gesamtes Sichtfeld aus. Beim Betreten des Gebäudes fühlt es sich an, als würden Sie in eine Wolke der Dunkelheit versunken.

Nach dem Betreten einer Zeit- und Raumleere betreten die Besucher den Pavillon und werden in eine gegenüberliegende Welt aus hellem, weißem Licht versetzt. Der Raum enthält eine hydrophobe Wasserinstallation, ebenfalls von Asif Khan, die 25.000 Wassertropfen pro Minute produziert.

Die Tröpfchen, deren Rhythmus durch von Besuchern ausgelöste haptische Sensoren ausgelöst wird, bewegen sich auf eingravierten Wegen auf dem Boden und sammeln sich in einem zentralen Pool. Ich wollte in wenigen Schritten von der Skala des Kosmos zur Skala der Wassertropfen übergehen, erklärte Khan. Die Tröpfchen enthalten vom Beginn des Universums an denselben Wasserstoff wie die Sterne.

Was hat Otto Warmbier in Nordkorea gemacht?

Die hydrophobe Wasserinstallation im Pavillon. Foto von Luke Hayes. Luke Hayes

Der mittlere Pool der hydrophoben Wasseranlage. Foto von Luke Hayes.Luke Hayes

Der Pavillon wurde von Hyundai Motor in Auftrag gegeben und am 9. Februar offiziell eröffnet. Asif Khan hat zuvor die Coca Cola Pavillon bei den Olympischen Spielen 2012 in London und der MegaFaces Pavillon Bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi ist sein Pyeongchang-Pavillon 2018 definitiv der Goldmedaillengewinner der Gruppe.