Sie können ziemlich viel wetten, dass Venom in Insomniacs 'Spider-Man'-Fortsetzung sein wird

Mit all der kriminellen Unterwelt New Yorks Marvels Spider-Man Spieler können neugierig sein, wenn es Zeit für einen weiteren Schlag ist. DLC wird sehr bald für das Spiel veröffentlicht, aber einige sind bereits neugierig, ob eine Fortsetzung in den Karten ist. Nichts wird bestätigt, aber wenn es passiert, neckt Insomniac noch mehr von Spider-Mans Universum.

Was nur bedeuten kann, was der Mid-Credits-Stinger des Spiels neckt: Es ist Gift Baby!

Ford vs. Ferrari-Streaming-Veröffentlichungsdatum

Am Freitag hat Insomniacs Bryan Intihar, Direktor von Spider Man , erzählte IGN dass Insomniac darauf abzielt, Sie in unserem Spider-Man-Universum zu beschäftigen. Aus diesem Grund hat Insomniac von Anfang an drei DLC-Erweiterungen versprochen, von denen Intihar verspricht, dass sie nicht nur Aktivitäten sind, sondern eine vollständige Geschichte.



Nichts zu verkünden (in Bezug auf eine Fortsetzung), aber wir möchten Sie offensichtlich in unserem Spider-Man-Universum beschäftigen, sagte Intihar.

Nichts über Venom oder andere Bösewichte außer der DLC-Episode von Black Cat wurde gehänselt, aber das liegt daran, dass Insomniac das bereits getan hat.

Spoiler für Marvels Spider-Man voraus.

In der Post-Credits-Szene von Spider Man Es hat sich herausgestellt, dass Harry Osborn - Peters bester Freund, der über Manhattan verstreute wissenschaftliche Forschungsstationen von Oscorp zurückgelassen hat - nicht wirklich ins Ausland nach Europa gereist ist. Er war in New York unter der Obhut von Oscorp und wurde wegen einer bizarren Krankheit behandelt: Er ist von der außerirdischen Symbiote infiziert, die den Superschurken Venom erschafft.

Noch nie in Harry Osborns Comic-Geschichte wurde er von der Symbiote infiziert, um Venom zu werden. Er war schon immer Green Goblin oder New Goblin und in den meisten Geschichten ist es der rivalisierende Journalist Eddie Brock, der zu Venom wird. Aber in der Zeichentrickserie Ultimativer Spider-Man Genau das geschah, als Harry Osborn von der Symbiote infiziert wurde und in der ersten Staffel der Show als Venom tobte.

Harry Osborn, infiziert von der Symbiote in 'Marvels Spider-Man'

In der wahren Marvel-Tradition hat Insomniac in nur den zusätzlichen Credits-Szenen das ganze schwere Heben für Venom getan. Es ist zwar möglich, dass die Handlung in Zukunft untersucht wird Spider Man Inhalt, sei es DLC oder vollwertige Fortsetzungen, Fans können sich darauf verlassen, dass es eines Tages passieren wird.

Außerdem gibt es dieses Jahr schon genug Venom, wenn Tom Hardy in dem Film mitspielt Gift , die am 5. Oktober in die Kinos kommt.

Herr des Feuers Spiel der Throne

Marvels Spider-Man ist ab sofort für PlayStation 4 verfügbar.