Du musst so schnell wie möglich das beste Kirby-Spiel aller Zeiten auf Nintendo Switch spielen

Kirby sollte nicht Kirby sein. Masahiro Sakurai arbeitete Anfang der 90er Jahre für das Nintendo-eigene HAL Laboratory und hatte die Aufgabe, ein Spiel zu entwickeln, das ein einfacher Einstiegspunkt für Spieler aller Spielstärken sein könnte. Er konzentrierte sich auf das Fliegen, was jedem Spieler einen unterhaltsamen Physikvorteil verschaffen würde. Aber wenn es um den eigentlichen Charakter ging, hatte er es eilig.



'Ich brauchte einen Dummy-Charakter, um darzustellen, was der echte Charakter im Spiel tun würde', sagte er Eurogamer 2003. 'Ich habe nur einen Kirby-förmigen Klecks als Platzhalter in meine Präsentation eingefügt, aber jeder mochte ihn so sehr, dass wir beschlossen, ihn ohne größere Änderungen im Spiel zu belassen.'

Aber nach dem ersten Kirby-Spiel musste der Charakter noch mehr Persönlichkeit entwickeln, als nur ein süßer kleiner Klecks zu sein. Das nächste Spiel der Reihe, Kirbys Abenteuer war, wo Kirby wirklich Kirby wurde. Denn jetzt konnte Kirby Feinde fressen und ihnen ihre Kräfte nehmen.



Dies ist das Spiel, das Kirby zu einem Star gemacht hat.Nintendo



Wenn Sie ein bezahlter Nintendo Switch-Online-Abonnent sind, können Sie spielen Kirbys Abenteuer. jetzt, indem Sie die Nintendo Entertainment System-App herunterladen.

Das Problem mit dem ersten Spiel, sagte Sakurai in einem offiziellen Japanisch Strategieführer zum Kirbys Abenteuer , gab Feedback von Spielern, dass es zu einfach und zu kurz sei. Mit anderen Worten, er hatte seine gestellte Aufgabe zu gut gemeistert. Es stellte sich nun die Frage, wie man ein einfaches Gameplay-Level aufrechterhält und gleichzeitig eine größere Komplexität und Skalierung für erfahrenere Spieler ermöglicht.

Für die Fortsetzung habe ich mir überlegt, wie kann ich die einfachen Teile beibehalten, aber es so machen, dass auch erfahrene Spieler Spaß haben? Da kam mir die Idee, feindliche Fähigkeiten zu kopieren, sagt Sakurai im Strategy Guide Interview.



Das Kopieren von Fähigkeiten macht das Kirby-Erlebnis wirklich komplett. Es macht Spaß genug, Feinde durch Kirbys mächtigen Mund zu essen, aber es ist eine plötzliche Freude, plötzlich elektrische Funken abschießen oder ein Schwert schwingen zu können.

Kirby zeigt eine Nadelkraft.Nintendo

Die Fähigkeit hält das Gameplay auf eine Weise einzigartig, die andere große Side-Scrolling-Nintendo-Franchises nicht haben. Änderungen in Metroid , zum Beispiel, sind permanent und werden benötigt, um das Spiel abzuschließen. Änderungen in Super Mario Bros. 3 sind abwechslungsreich, aber auch durch fallengelassene Gegenstände klar definiert. Kirbys Abenteuer bietet Änderungen noch schneller als Mario , aber auch für Überraschungsmomente. Es ist in Ordnung, wenn Kirby plötzlich nicht mehr auf seinem Sonnenschirm fliegen kann, weil eine neue Laserfähigkeit nur wenige Augenblicke entfernt ist.



Dieses Gefühl der Entdeckung ist ein großer Teil dessen, was hält Kirbys Abenteuer frisch fühlen. Neue Fähigkeiten ermöglichen verschiedene Spielvarianten: Ein Spieler, der beispielsweise eine Feuerkette verwendet, hat einen Fernkampfangriff, der perfekt für Feinde außerhalb der Reichweite ist. Ein Spieler, der die defensive Nadel verwendet, bei der Kirby mit Stacheln aus seinem Körper punkig wird, kann sich einem Feind stellen und die Stacheln genau richtig timen.

Ein weiterer Aspekt, der Abenteuer heute spielenswert sind die mit Süßigkeiten überzogenen Hintergründe. Takashi Saitou, ein Designer für das Spiel, der zusammen mit Sakurai im Strategieführer spricht, sagte, dass ein Ziel beim Level-Making darin besteht, Bühnenhintergründe zu erstellen, die hübsch genug wären, um sie allein zu betrachten. Das gilt für Levels wie Orange Ocean, das sich wie ein ewiger Sonnenuntergang anfühlt, die angenehme Aussicht auf Ice Cream Island und den violetten Fountain of Dreams am Ende.

Fliege als Kirby.Nintendo . durch majestätische Ausblicke

Kirbys Abenteuer hat einige herausfordernde Momente, aber es ist sicherlich nicht vergleichbar mit Spielen wie SMB3 oder Zelda II hinsichtlich der Schwierigkeit. Die Feinde des Spiels sind vielfältig, darunter sehr süße Pilze, deren Spitzen abfliegen. Das Spiel macht auch das Debüt von Kirby-Standbys wie Meta Knight. Letztendlich der faszinierendste Teil von Kirbys Abenteuer ist das Maß an Interaktivität, das Spieler mit ihren Feinden erleben: Sie versuchen nicht nur, sie zu besiegen, sondern überlegen vielmehr, wie sie nützlich sein könnten.

An diesem Punkt, Kirbys Abenteuer könnte eine perfekte Einführung für jemanden sein, der mit Spielen im NES-Stil nicht vertraut ist. Als eines der letzten großen Spiele auf dem NES-System, das 1995 eingestellt wurde, bietet es eine großartige Präsentation von allem, was in der Pixelkunst möglich ist, während es einige der brutalen Kämpfe anderer Nintendo-Hardgames fehlt. Es ist leicht zu verstehen, warum ein kleiner Klecks den Weg in die Herzen von Spielern jeden Alters gefunden hat.