Du musst diesen vergessenen RPG-Klassiker so schnell wie möglich auf Nintendo Switch spielen

1994 brachte Sony die PlayStation in Japan auf den Markt. Jahrelange Arbeit an Racheplänen gegen Nintendo für den Ausstieg aus einem gemeinsamen Konsolenprojekt zum Tragen: Am ersten Wochenende Sony behauptet erstaunliche 100.000 Einheiten zu bewegen. Sony wurde schnell zu einem ernsthaften Anwärter auf den Spitzenplatz auf dem Videospielberg, wo Nintendo hatte einst in Einsamkeit geherrscht.



In derselben Woche veröffentlichte Nintendo ein Spiel für das SNES namens Feueratem II. Obwohl das neue Spiel nicht auf dem Niveau einer völlig neuen 3D-Konsole war, war es zu dieser Zeit sinnvoll. Ein Jahr zuvor war der erste Eintrag der Serie von Capcom mit großem Erfolg veröffentlicht worden. Das erste traditionelle Rollenspiel des Entwicklers zeigte eine mittelalterliche Umgebung, vermenschlichte Tiere und eine drachengefüllte Handlung. Es war beliebt, obwohl niemand es mit einem zeitgenössischen verwechseln würde Final Fantasy II.

Aber seine Fortsetzung, die 500 Jahre nach dem Original dauerte, fügte von allem mehr hinzu. Dazu gehört eine von Dämonen kontrollierte Religion, die die Welt kontrolliert. Durchspielen kann sich geradezu subversiv anfühlen.



Capcom



Wenn Sie ein zahlender Nintendo Switch-Online-Abonnent sind, Feueratem II kann gespielt werden jetzt, indem Sie die Super Nintendo Entertainment System-App herunterladen.

Feueratem II beginnt ehrgeizig mit einer Schwarz-Weiß-Sequenz, in der ein kleiner Junge, Ryu, auf Befehl seines Vaters versucht, seine Schwester zu finden. Es ist schwer für die drei, seit Dämonen vor Jahren ihre Stadt angegriffen haben. Obwohl Ryus Vater während des Angriffs ehrenhaft kämpfte, reichte es nicht aus, um die Dämonen davon abzuhalten, seine Mutter zu entführen. Tatsächlich wäre die ganze Stadt zerstört worden, wenn sich nicht ein riesiger Drache in den nahe gelegenen Wäldern geopfert hätte.

Schließlich findet Ryu heraus, dass seine Schwester dorthin geflohen ist: zur Leiche des Drachen, um sich an ihre Mutter zu erinnern. Wenn sie in der Nähe des Drachen träumt, fühlt es sich an, als würde ihre Mutter nach ihr greifen. Als Ryu den Trick versucht, bekommt er viel mehr, als er erwartet: Seine Schwester und sein Vater sind verschwunden, und auch in der Stadt erinnert sich niemand an ihn. Er kehrt in die Kirche seines Vaters zurück, die ihn widerwillig als Landstreicher aufnimmt.



Er trifft ein anderes Möchtegern-Landstreicherkind, einen Hundedieb namens Bow. Da sie nichts zu verlieren haben, begeben sich die beiden gemeinsam auf die Suche nach einem Zuhause in einer Welt, die zunehmend von Monstern bevölkert wird. Aber als der Regen sie einfängt, suchen sie Schutz in einer Höhle, wo sie einen Dämon finden, der die Ryu das Schicksalskind nennt und sie beide bewusstlos schlägt.

Capcom

Herr der Ringe Pfeife Unkraut

Während dieser erweiterten Eröffnung gibt es nicht viel sinnvolle Kämpfe. Als kleines Kind einem riesigen Dämon gegenüberzutreten, ist kein fairer Kampf. Aber die Verzögerung der Action gibt den Spielern die Möglichkeit, die plötzliche Einsamkeit des jungen Ryu sowie das Gefühl der Kameradschaft, das er empfindet, wenn er zustimmt, mit Bow Kerzen aus der Kirche zu stehlen, wirklich zu spüren, das Gefühl, sich zusammenzuschließen.



Es leistet ihnen gute Dienste in ihrer neuen Heimatstadt, die bequem HomeTown genannt wird. Aus den beiden sind Ranger geworden, ein Job, der spannend klingt, bis man merkt, dass es vor allem Leute sind, die jemanden für Gelegenheitsjobs suchen. Den Hinterhof aufräumen, auf die Kinder aufpassen, solche Sachen. Ryu und Bow nehmen einen Job an, um jemandes Hausschwein zu finden, das sich scheinbar um den nahe gelegenen Mt. Fubi herum verirrt hat.

Es ist ein langer, komplexer Weg von der Suche nach Hausschweinen bis zur Aufdeckung von Dämonenkirchen. Feueratem II macht es eine meist angenehme Zeit, dorthin zu gelangen, vollgepackt mit sympathischen Charakteren, die sich in beunruhigende Situationen bringen. Irgendwann, während er sich vor dem Gesetz versteckt, folgt Bow Ryu in einem hüpfenden Mülleimer. Sie fühlen sich in HomeTown wohl, würden aber eindeutig lieber mit Spinnern im Wald rumhängen.

Schlüsselkunst, die die Hauptfiguren von . zeigt Feueratem II .Capcom

Es ist keine ganz nahtlose Reise. Wenn es ein großes Ärgernis gibt Feueratem II, es ist die schiere Anzahl von zufälligen Begegnungen, denen der Spieler ausgesetzt ist, wenn er versucht, in einer natürlichen Umgebung zu laufen. Manchmal lösen Feinde mit niedrigem Einsatz einen nach dem anderen aus, um einen Kampf um Geld und Erfahrungspunkte mit niedrigem Einsatz auszulösen. Die Feinde, von Vogelkugeln bis hin zu Zombies, sehen ausreichend interessant aus, aber der ständige Kampf kann sich in die Länge ziehen. Ich habe das Spiel oft auf Auto kämpfen lassen, was für die einfacheren Schlachten gut genug funktioniert hat.

Es ist auch leicht, sich in seiner meist richtungslosen Welt zu verlieren und nach einem Komplettlösung könnte eine hilfreiche Zeitersparnis sein, insbesondere wenn man bedenkt, dass neue Spieler wahrscheinlich nicht das Original des Spiels haben werden Bedienungsanleitung .

Lohnt es sich, sich durch diese Welt zu bewegen, die definitiv von einem Remaster profitieren würde? Ich dachte auch. Ryus Verlust und dann, dass er in neuen Freunden Familie gefunden hatte, fühlte sich durchweg echt an. Es ist zwar kein klassisches Rollenspiel aller Zeiten, wie z. Eine Verbindung zur Vergangenheit , es ist überraschend, wie leicht man sich darin verlieren kann Feueratem II 's Welt (diesmal im positiven Sinne). Ähnlich wie seine Protagonisten ist das Spiel an den Rändern etwas rau und wurde immer wieder übersehen. Aber es gibt ein Herz im Zentrum, das es wert ist, gefunden zu werden. Und noch mehr Drachen.