Sie müssen die dunkelste dystopische Science-Fiction-Saga so schnell wie möglich auf HBO Max sehen

Rod Serlings Die Zwielichtzone führte seltsames Science-Fiction-Storytelling in das Mainstreaming-TV ein, aber ein ganz anderes Serling-Drehbuch führte dieses Konzept noch weiter. Adaptiert aus dem 1963 erschienenen Buch des französischen Schriftstellers Pierre Boulle , dieser jetzt unsterbliche dystopische Klassiker ließ vielleicht das beste Twist-Ende in der Science-Fiction-Geschichte fallen und startete ein unwahrscheinlich nachdenkliches und dauerhaftes Franchise.



Die neueren Filme haben möglicherweise die visuelle Ästhetik eines von Affen regierten Tomorrowland auf eine Weise genagelt, die die Klassiker nie konnten. Aber es ist der Kern des Originals Planet der Affen das macht es zu einem der brillantesten, innovativsten und absurd Science-Fiction-Franchises überhaupt. Es ist auch höllisch dunkel.

Hier ist, warum Sie nach Affen gehen und alle fünf Klassiker fressen sollten Planet der Affen Filme auf HBO Max jetzt. Aber bevor Sie dies tun, müssen Sie zuerst Folgendes wissen.



Wenn du noch nie welche gesehen hast Planet der Affen Filme, wissen Sie vielleicht nicht, dass sich im Zentrum des ersten Films eine große Wendung verbirgt, die im Originalroman nicht existiert. Es genügt zu sagen, dass der Ort und die wahre Identität des Titelplaneten der Affen nicht in jedem Film gleich sind.



Mit Charlton Heston als Taylor, einem amerikanischen Astronauten, der plötzlich auf einem Planeten gestrandet ist, der von sprechenden Primaten regiert wird, Planet der Affen präsentiert eine der dunkelsten Science-Fiction-Prämissen aller Zeiten. Auf diesem Planeten versklaven empfindungsfähige Tiere die Menschen und bestrafen uns ständig für unsere verschiedenen Verbrechen gegen die Natur. Diese Gesellschaft sprechender Affen ist nicht besser als die klassische, voreingenommene Weltneuheit, die von Menschen geschaffen wurde. In der Fortsetzung – Unter dem Planeten der Affen — dass buchstäblich kein Ende des Kreislaufs von Tod und Zerstörung in Sicht ist, bringt die Charaktere letztendlich in den Untergrund, wo ein Kult von Mutanten Atomwaffen buchstäblich als barmherziges Ende des Leidens des Lebens verehrt.

Drückt jemand den Doomsday-Knopf? Sie können wetten, dass sie es tun! Wenn du dachtest Planet der Affen drehte sich alles um ein albernes Dr. Zaius-Lied von Die Simpsons , Denk nochmal. Von der Erkundung des Hasses gegen Einwanderer in Flucht vom Planet der Affen Rassenungleichheit zu sezieren in Eroberung des Planeten der Affen , jeder Film stellt harte Fragen über die Gesellschaft, ohne sich zu bemühen, sie zu beantworten. (Okay, vielleicht der letzte Eintrag, Kampf um den Planeten der Affen, versucht, sie zu beantworten, aber es ist auch der schlechteste Film der Reihe – gerade weil er sich darauf konzentriert, eine übergeordnete Botschaft zu vermitteln.)

Die Eröffnungsszene von Flucht vom Planet der Affen (1971).Silver Screen Collection/Moviepix/Getty Images



Aber auf akademischer Ebene ist die Planet der Affen Die Serie machte tiefgreifende Aussagen über die Sklaverei, während sich weiße Kinobesucher mit Parallelen, die sie zur schwarzen Erfahrung zogen, unwohl machten. Gordon Briggs , Professor für Liberale Studien an der Universität Rio Grande, hat darauf hingewiesen das in allen Filmen – und speziell Eroberung des Planeten der Affen — wir sehen eine marginalisierte Gruppe, die sich gegen die Orthodoxie der dominanten Gruppe zurückdrängt. Und die dominante Gruppe drängt zurück.

Briggs hinzugefügt: Science Fiction dreht sich nie um die Zukunft, es geht immer um die Gegenwart.

Die Affen Filme spiegeln den Zeitraum wider, in dem sie veröffentlicht wurden, so Briggs. Er notiert den Kommentar der Filme zur Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre. Die Popularität des Franchise markierte eine subtile Entwicklung in der Art und Weise, wie amerikanische Science-Fiction-Filme vom Publikum gedacht wurden.



Keiner dieser Leute sind die Helden. Aber sie sind nicht böse , entweder.United Archives/Hulton Archive/Getty Images

Während die neuere Trilogie von Planet der Affen Filme – insbesondere die bewegenden 2017 Krieg um den Planeten der Affen - ist separat lobenswert, die gefährlichen Aromen der älteren Filme wurden seitdem nicht wiedererlangt. Vielleicht liegt das daran, dass Sie sich auf dem heutigen Markt keine Blockbuster-Serie mit großem Budget vorstellen können, die es wagt, an so dunklen Orten wie jeder folgenden zu enden Affen Film tat. Ohne etwas zu verderben, bieten diese Filme:

wann wird der nächste Call of Duty bekannt gegeben
  • Die Zerstörung eines ganzen Planeten, der jeden tötet, der darauf lebt
  • Der Mord an eingewanderten Affen auf dem Weg zur Erde
  • Der Aufstieg einer gewalttätigen Diktatur, verursacht von genau den Leuten, die versuchten, ihre eigenen bürgerlichen Freiheiten wiederherzustellen

Wenn alle Düne Wenn Bücher die Leinwand erreichen, besteht die Möglichkeit, dass diese Filme mit der komplexen Dunkelheit des Affen Filme, angesichts des ausgereiften Inhalts von Frank Herberts Originalbüchern. Aber im aktuellen Klima der Science-Fiction-Blockbuster scheint es fast unmöglich, sich vorzustellen, dass ein Franchise so dunkel wird wie Planet der Affen.

Zeitgenössisches Science-Fiction-Kino bietet am Ende selbst der dunkelsten Filme einen Hoffnungsschimmer. In den 1960er Jahren war dies weder erwartet noch erforderlich.

Die Planet der Affen Filmreihe nahm ein Zwielichtzone -Horror-Prämisse und verwandelte sie in eine Reihe von Filmen, die nie an Intensität nachließen. Am Ende des ersten Films schreit Taylor: Verdammt euch alle zur Hölle. Aber wen schreit er an? Seine Mitmenschen? Die Affen? Gott?

Zum Glück sind diese Filme zu clever und zu interessant, um uns alles zu erklären. Trotz der albernen Gummimasken, das Genie von Der Planet der Affen Serie ist, dass sie subtil ist – und das sagt etwas für eine Reihe von Filmen über Gorillas, die mit Schrotflinten auf Pferden herumreiten.

Planet der Affen (1968) , Unter dem Planeten der Affen (1970), Flucht vom Planet der Affen (1971), Eroberung des Planeten der Affen (1972), und Kampf um den Planeten der Affen (1973) streamen alle auf HBO Max in den USA.