Sie müssen so schnell wie möglich den aufregendsten Roboter-Science-Fiction-Film auf HBO Max sehen

Stil über Substanz ist eine gängige Art zu sagen, dass ein Film visuelle Elemente verwendet, um das Publikum von einer schlecht geschriebenen Geschichte oder einem lausigen Filmemachen abzulenken.



In der Animation wird diese Konversation mit der Debatte über 3D versus 2D-Animation verflochten, wobei 3D-Animation als die Wahl des Stils gegenüber der Substanz von 2D angesehen wird. Meistens wird 3D-Animation als Abkürzung oder fauler Versuch angesehen, grandiose Bilder zu erzielen, wenn mit 2D-Animationen nicht dasselbe Ergebnis erzielt werden kann.

Aber bestimmte Filme zeigen, wie Stil der ganze Sinn der Erfahrung sein kann, sogar als Substanz dienen kann. Das ist bei Hiroyuki Imaishis erstem Film mit Studio Trigger der Fall, der jetzt auf HBO Max gestreamt wird. Lass uns die Musik ansprechen und in einen riesigen Roboter steigen, weil wir reden Promar .



In der Welt von Promare, ein Teil der Bevölkerung hat Mutantenkräfte entwickelt. Genannt die Burnish, können sie Flammen manipulieren, was zum Great World Blaze führte, einer weltweiten Katastrophe, die die Hälfte der Weltbevölkerung tötete. Eine Feuerwehr namens Burning Rescue arbeitet daran, die Brände zu löschen, die von einer Gruppe radikaler Burnish verursacht wurden, die sich selbst die Mad Burnish nennen.



Der Anime-Film spielt die X-Men Dynamik einer Gruppe von Menschen mit Superkräften, die verfolgt werden, obwohl sie den nächsten Evolutionsschritt der Menschheit darstellen. Trotz seiner aufregenden Actionsequenzen und des insgesamt optimistischen Tons, Promar untersucht auch ernsthafte Themen der Unterdrückung und Vorurteile auf die unsubtilste Art und Weise, die man sich vorstellen kann.

Die Burnish tragen ein rosafarbenes Dreieck als Symbol, mit dem die Nazis auch schwule Männer in Konzentrationslagern identifizierten. Gleichzeitig ist die Militarisierung der Polizei ein großer Teil der Handlung, die in Polizeirazzien gipfelt, die stark an ICE-Razzien erinnern.

super ausschlag!!

Promar bringt dir die gleiche Freude, als würdest du am Samstagmorgen deine Lieblingscartoons mit einer Schüssel Müsli anschauen.Studio Trigger



Promar verwendet eine Mischung aus 2D- und CG-3D-Animation, die die Welt des Cartoon-Fleisches nahtlos mit der Welt der riesigen Metallroboter verbindet. Das CGI wird verwendet, um komplizierte Kameraführungen oder komplexe mechanische Konstruktionen zu erzeugen, die sonst nicht in 2D reproduziert werden könnten, was zu schwungvollen und dynamischen Actionszenen führt, die jedem modernen Blockbuster Konkurrenz machen.

Dies wird durch einen einzigartigen und auffälligen visuellen Stil ergänzt, der an Pop-Art erinnert. Lebendige Neon- und Pastellfarben erwecken die Filmwelt auf eine Weise zum Leben, wie sie nur Animation erreichen kann, insbesondere wenn es um die Flammen geht. In der Animation kann Feuer eines der schwierigsten Dinge sein. Trotzdem, Promare findet einen Workaround, indem er das Burnish-Feuer in erstaunlich helle geometrische Muster in Pastellfarben verwandelt, die an diese Szene in . erinnern Avatar: Der letzte Luftbändiger wo Zuko und Aang entdecken die Schönheit des Feuerbiegens .

Wie die meisten Arbeiten von Imaishi, Promar ist ein fantastischer Rückblick auf Saturday Morning Cartoons (oder Super Robot Action-Serie der späten 70er und späten 80er Jahre), die jeden Moment des Films mit absoluter Freude erfüllt. Es hat eine zunehmend lächerliche Handlung und knochenköpfige Helden ohne Hemd mit großen Herzen und kein bisschen gesundem Menschenverstand. Es gibt keine Nuance tieferer Bedeutung, aber Promar hat große Explosionen und ein noch größeres Herz, das es auf seinem Ärmel trägt.



Stil ist Substanz in Promar .Studio-Trigger

Was beginnt als ein X-Men Analogie explodiert schnell zu einem Abenteuer, in dem jeder coole Einzeiler hat und Typen die Kraft der Freundschaft und ihr inneres Feuer nutzen, um die Sterne zu erreichen. Sogar der Deux ex Machina ist ein Roboter namens Deus X Machina. Während Anime eine schwierige Geschichte der queeren Repräsentation hat, ist die gesamte Laufzeit von Promar ist angezündet bisexuell licht .

Zu den Gefühlen übertriebener Action und Freude trägt der grandiose Soundtrack von Hiroyuki Sawano bei. Ihre Verwendung der 'Sawano-Tropfen' und epische Insert-Songs lassen jede Handlungsentwicklung wie eine shyamalanische Handlungswende erscheinen. Jede Kampfszene fühlt sich an wie der 'Avengers Assemble'-Moment in Avengers: Endgame , wodurch sich der Film wie ein eingängiges, fast opernhaftes Musikvideo mit viel besserer Grafik anfühlt.

Als der Haupttitelsong die Endszene überspielt, werden Tränen vergossen, Fäuste schlagen in die Luft und Jubel bricht aus, denn dies ist ein Film, der es versteht, ins Theater zu spielen und pure Emotionen auszustrahlen. Promar verwendet das Beste aus traditioneller 2D- und modernster CG-3D-Animation, um eine ununterbrochene Achterbahn der Freude zu liefern – und zeigt, dass Stil manchmal auch Substanz sein kann.

Promar streamt jetzt auf HBO Max .