Sie müssen so schnell wie möglich den Gonzo-Science-Fiction-Film auf Amazon Prime sehen

James Gunn ist verdrehter, als Sie vielleicht denken.

Veröffentlichungsdatum von Falke und der Wintersoldat



Lange bevor er das Mainstream-Superhelden-Kino mit Marvel’s prägte Beschützer der Galaxis Filme – die übrigens als die verrücktesten, liebenswertesten Einträge dieses Franchise gelten – begann der Filmemacher bei Troma Entertainment und studierte bei dem Schlock-Horror-Tycoon Lloyd Kaufman.

In Troma lernte Gunn, das Außenseiter-Ethos und den düsteren Überfluss der B-Filme der 50er Jahre zu kanalisieren. Dort lernte er viele der gleichen absurden, spritzigen Filmtechniken kennen, die er später in alles aus den 2004er Jahren einfließen ließ Scooby-Doo 2: Entfesselte Monster zu diesem Sommer Das Selbstmordkommando .



Aber bevor er in die großen Ligen wechselte, nahm Gunn, was er bei Troma gelernt hatte und gab 2006 sein Regiedebüt mit Slither , eine unterschätzte Science-Fiction-Horrorkomödie, die genau die klebrige Sentimentalität, die seitdem zu seiner Visitenkarte geworden ist, perfekt kristallisiert.



Obwohl Slither war während des Kinolaufs finanziell erfolglos, mittlerweile ist es so etwas wie ein Kultobjekt. Jetzt, da der Film auf Amazon Prime gestreamt wird, müssen Sie ihn zu Ihrer Mitternachtsfilm-Must-Liste hinzufügen.

Slither beginnt in der altehrwürdigen Tradition von Alien-Invasion-Bildern wie 1958 Der Blob (ein persönlicher Favorit von Gunn), während ein Schwarm außerirdischer Schnecken über einen Meteoriten zur Erde gelangt. Bei einer Bruchlandung in der Nähe von Wheelsy, einer verschlafenen Stadt in South Carolina, begannen diese schleimigen Parasiten, die Anwohner zu infizieren, beginnend mit dem wohlhabenden Hausbesitzer Grant ( Michael Rooker ).

Die Schnecken übernehmen seinen Körper, während sie seinen Geist assimilieren, und verwandeln Grant in ein absurd scheußliches Menschenmonster, dessen Gliedmaßen sich zu fleischigen, langgestreckten Peitschen verformen. Er ist nicht der einzige Stadtbewohner, der von den Winden verwandelt wurde, die sich auch in die einheimische Brenda (Brenda James) winden, nachdem Grant sie entführt hat, um als Züchter für Tausende von außerirdischen Larven zu dienen. ( Slither 's Enthüllung von Brendas Schicksal, da sie bis zur Unkenntlichkeit aufgebläht ist, um diese Parasiten aufzunehmen, ist einer der umwerfendsten Momente.)

wann kommt Halo 6 raus



Aber wenn du es ertragen kannst, Slither ist ein süßerer Film, als all seine ironischen Grotesken vermuten lassen. Um seine Verwandlung zu stoppen, rennt seine Frau Starla (Elizabeth Banks) hinter Grant her, die misstrauisch gegenüber dem unberechenbaren Verhalten ihres Mannes wird. Schließlich erfahren wir, dass Nacktschnecken Grants Liebe zu Starla absorbiert haben, was ihn dazu veranlasst hat, die Wahrheit vor ihr zu verbergen und zu etablieren Slither als zimperliche Art der zum Scheitern verurteilten Romanze.

Elizabeth Banks und Michael Rooker in Schlüpfen. Gold Circle-Filme

Auch in dieser Storyline voll zur Schau gestellt ist Gunns Fähigkeit, für jeden Anlass den perfekten Nadeltropfen auszuwählen, was ihn seitdem zu Hollywoods Anlaufstelle für Retro-Ohrwurm-Mix-Tapes gemacht hat. Luftversorgung Jede Frau auf der Welt wird besonders einprägsam eingesetzt.



Aber zwischen der glorreichen Rolle eines zombifizierten Hirsches und einer ernsthaften Debatte über den Begriff Marsianer (umfasst er alle außerirdischen Eindringlinge oder sollte er denen vorbehalten sein, die tatsächlich vom Mars stammen?), Slither ist auch ausgesprochen komödiantisch. Nathan Fillion bringt den glücklosen Polizeichef Bill Pardy mit toter Lebensfreude. Gregg Henry ist noch entzückender als Jack MacReady, der nervöse, unflätige Bürgermeister von Wheelsy, der festhält Slither 's breitgrinsender Wahnsinn mit Einzeilern wie, Wenn ich jetzt nicht gleich in die Hose scheißen würde, wäre ich verdammt fasziniert.

Was macht Slither ein solches toben ist neben diesen gut abgestimmten darbietungen, dass seine bluteimer mit ehrfurcht vor B-horror-Klassikern und tiefen Einschnitten gleichermaßen davongetragen werden. Slither platzt vor Ostereiern aus allen Nähten.

alle Rick and Morty-Episoden wurden bewertet

Wheelsys Earl Bassett High ist nach Fred Wards Charakter in benannt Zittern , während Henrys MacReady ein Huttipp für Kurt Russells MacReady in . ist Die Sache . Gunn hat wiederholt gesagt, dass Slither ist den klebrigeren Body-Horror-Freakouts von David Cronenberg zu verdanken, insbesondere Schauder (1975), Tollwütig (1977), und Die Brut (1979) .

Tania Saulnier in Schlüpfen. Gold Circle-Filme

Der Einfluss von Schauder hängt am schwersten über Slither ; einige Bilder sind direkt nachgebildet, wie das, in dem Barbara Steeles Bad von einem Parasiten gestört wird und sein bauchiger Kopf allmählich zwischen ihren Beinen schwebt. (In Slither , Schauspielerin Tania Saulnier ist die unglückliche junge Frau am Ende eines lästigen Parasiten.) Beide Filme sind im weiteren Sinne durch die Aufrichtigkeit verbunden, mit der ihre Regisseure solche lächerlichen Erzählungen angehen.

Fehlt bei Gunns Slither ist die ausbeuterischere, anzügliche Seite von Schauder , die eine kranke Anklage davon zog, ihr Hochhaus von Yuppies in sexbesessene Zombies zu verwandeln. Stattdessen ist Gunns Film ein weichherziger B-Film, zu sehr eine liebevolle Hommage, um jenseits des Visuellen moralisch abstoßend zu sein. Auf diese Weise, Slither klärt, was Marvel vor all den Jahren in Gunn gesehen haben könnte; Das Verhältnis von Sci-Fi-Horror zu Komödie ist überraschend ausgeglichen, und der Filmemacher wechselt mit der Anmut eines Schaustellers zwischen ihnen hin und her.

nehmen digitale spiele mehr platz ein?

Nathan Fillion und Elizabeth Banks in Schlüpfen. Gold Circle-Filme

Gunn, sprechen mit Chud rund um den Kinostart des Films, diese tonale Balance auf eine Weise erläutert, die es macht, Slither Fühlen Sie sich wie ein Skelettschlüssel:

Ich denke, die Grenze zwischen gruselig und lustig ist sehr dünn. Gruselig kann lustig sein und lustig kann gruselig sein. Ich denke auch, dass eines der Dinge, die wir versuchten, darin bestand, dass die Schauspieler es direkt spielen, also reagieren sie auf alles, als ob es echt wäre. Und weil es so absurd ist, macht es genau das lustig und das macht es auch beängstigend – sie behandeln es echt und gleichzeitig ist es lächerlich, wenn Starla mit ihrem deformierten Ehemann draußen auf dem Feld spricht und ihm sagt, dass er vielleicht kann ein wenig Hilfe bekommen und er wird in Ordnung sein. Als ob es eine Salbe gibt, die die Tatsache aufklärt, dass er eine riesige Schnecke ist.

Aufpassen Das Selbstmordkommando , mit seiner blutigen, aber warmherzigen Ode an die berüchtigtsten Antihelden von DC, ist klar, dass Gunn eine so dauerhafte Affinität zu gefundenen Familien und der Kraft der Liebe hat. In Blut zu schwelgen, hat ihm noch nie gefallen.

Und Slither , trotz seiner zimperlichen praktischen Auswirkungen und der steigenden Zahl der Leichen, hört nie auf, eine Geschichte über eine Ehe in der Krise zu sein. Wie von Banks dargestellt, bewegt sich Starla wirklich in ihrer Entschlossenheit, Grant vor seinem schrecklichen, aber unvermeidlichen Schicksal zu retten.

Gunn kichert nie über Starlas Bemühungen, noch bietet er Grant einen einfachen Ausweg an. Slither hält genau wegen dieser Balance. Ob seine Charaktere Superhelden oder Weltraumschnecken sind, Gunns Filme werden von dieser oben genannten klebrigen Sentimentalität bestimmt. Sie verbinden sich tief mit denen, die im Herzen des Gemetzels sind, was es viel einfacher macht, mitzufahren.

Slither streamt gerade auf Amazon Prime .