Sie müssen sich die bemerkenswerteste Science-Fiction-Fortsetzung auf HBO Max so schnell wie möglich ansehen

Wie wurden Comic-Filme im 21. Jahrhundert so unglaublich dominant?



In den letzten zehn Jahren gab es einen Zustrom von Superheldenfilmen in einer noch nie dagewesenen Geschwindigkeit. Es gab jedoch immer Anzeichen dafür, dass Comic-Verfilmungen erfolgreich sein würden, die früheste war vielleicht die von Richard Donner Übermensch (1978) mit Christopher Reeve. Übermensch war ein Hit, da der Film die Idee zurückdrängte, dass Helden auf der großen Leinwand nicht verkauft werden konnten.

Seine Fortsetzung, 1981 Superman II , war auch ein kommerzieller und kritischer Hit und brachte mehrere Follow-ups hervor. Aber die schwierige Produktion des Films begann zu zeigen, wie schwierig es ist, ein filmisches Universum zu erschaffen.



Selbst wenn man die Kämpfe hinter den Kulissen kennt, macht das Zuschauen Superman II ein faszinierendes Erlebnis. So entstand die gefeierte Fortsetzung und warum Sie sie jetzt ansehen sollten, da sie auf HBO Max gestreamt wird.



Die Produzenten meinten Übermensch und Superman II zusammen als eine Geschichte gedreht werden, aber die Tatsache, dass sie die Filme überhaupt gemacht haben, war angesichts der Trends der Ära überraschend.

Viele hielten Comics für reine Kindersache, und das heißeste Ding auf dem Block waren die Außerirdischen aus Krieg der Sterne . Dass dürfen ein 26-jähriger Produzent, Ilya Salkind, und sein Vater Alexander, um die Rechte an der älteren Figur von Warner Brothers abzuholen, die zu dieser Zeit D.C Comics besaßen.

Ich ging 1974 eine Straße in Paris entlang und sah ein Plakat mit Werbung für Zorro, Salkind später erzählen das New York Times . Am nächsten Tag sagte ich aus heiterem Himmel zu meinem Vater: ‚Lass uns Superman machen.‘



Nachdem sie einen jungen Steven Spielberg abgelehnt und einen Regisseur aus Steuerfragen verloren hatten, befanden sich die Salkinds im Streit mit dem Regisseur, den sie hatten: Richard Donner. Um ein 1981 zu zitieren Mal Artikel beschreibend die Situation mit Superman II , der Vater und der Sohn beschuldigten Donner, ihr Bild zu zerstören, indem sie Millionen über das Budget hinausgingen. [Donners] Antwort war, dass er das Budget nicht überschreiten könne, weil ihm nie jemand ein Budget gegeben habe.

Superman (Christopher Reeve) und Lois Lane (Margot Kidder) in Superman II .Warner Bros.

Die Situation wurde so schlimm, dass die beiden Seiten nicht einmal miteinander sprachen, mit Regisseur Richard Lester, der vor allem für seine Arbeit mit den Beatles bekannt ist Die Nacht eines harten Tages , die als Vermittler für das massive Zwei-Film-Projekt fungiert.



Nach einem Ilya Salkind Interview 2014 war eine von Lesters Ideen, die Produktion in zwei Teile aufzuteilen. Diese Entscheidung ermöglichte es den Salkinds, Donner zu feuern, obwohl er etwa fünfundsiebzig Prozent seiner Vision von gefilmt hatte Supermann II.

böse (Fernsehserie) Besetzung

Lester hatte seine eigene Einstellung zu Superhelden. Seine Arbeit an Die Nacht eines harten Tages , die die größten Stars der Welt in zugängliche Jungs verwandelte, basierte auf Musik umgeben von Charme und Witze . Er würde ähnliche Energie in seine Überarbeitung von Superman II , ersetzt Beatles-Songs durch Action-Sequenzen, behält aber den gleichen albernen, trockenen britischen Humor.

Gene Hackman spielt Lex Luther in Superman II .Warner Bros.

Das Ergebnis ist ein Film mit einigen Sequenzen, die von manchen als seltsam charmant bezeichnet und von anderen datiert werden könnten. Als Lex Luthor (Gene Hackman) aus dem Gefängnis flieht, schenkt ihm ein Mithäftling im Scheinwerferlicht Hasenohren. Als der böse General Zod (Terance Stamp) die Einwohner von Metropolis mit Atem bläst, spielt sich eine Reihe von Sehknebeln ab, darunter ein Mann, der versucht, eine Eistüte zu essen, und eine Kellnerin, die buchstäblich ihrem Trinkgeld nachjagt.

Die Handlung des Films greift eine Geschichte seines Vorgängers auf. Zod und seine Komplizen Ursa (Sarah Douglas) und der schweigsame Non (Jack O’Halloran) fliehen aus ihrem Gefängnis in der Phantomzone und kommen auf die Erde, um Chaos anzurichten. Sie übernehmen die Erde, von der sie zunächst glauben, dass sie Houston heißt, aufgrund eines Zusammenstoßes mit einigen Astronauten. Mit bemerkenswerter Leichtigkeit schnitzen sie sogar ihre Gesichter in den Mt. Rushmore.

Wo ist Superman bei all dem? Er verabredet sich mit Lois Lane (Margot Kidder) und nimmt sie mit in die Festung der Einsamkeit.

Es ist alles ein wenig bizarr, vor allem im Vergleich zur Ernsthaftigkeit heutiger Superheldenfilme, aber es gibt ein starkes Gefühl, dass der Film sein Publikum wirklich überraschen möchte. Der Film will ständig etwas Neues zeigen, vom Eiffelturm über die pinkfarbene Hochzeitssuite bis hin zur Festung der Einsamkeit und dem Weißen Haus.

General Zod (Terence Stamp) nimmt Lois Lane als Geisel, um zu Superman zurückzukehren. Warner Bros.

Was macht Superman II Arbeit ist die Chemie zwischen Christopher Reeve und Margot Kidder, die beide auf der Leinwand leichter als Luft sind. Lois scherzt Clark ständig und sagt ihm, er solle aufhören, sich mit Superman zu vergleichen, während Clark ständig albern ist und das Publikum in den Witz eingebunden ist. Hackman ist auch als Luthor ziemlich lustig und plant jede mögliche Sekunde, die er auf dem Bildschirm ist.

Superman II 's Hintergrundschlachten machten die meisten der Darsteller wütend. Aber weder Publikum noch Kritiker schienen den Unterschied zu bemerken. Donner veröffentlichte schließlich 2006 seinen eigenen Schnitt des Films.

nächste Game of Thrones-Buchveröffentlichung

Janet Maslin rezensiert den Film jedoch für die Mal , listete sowohl Donner als auch Lester als Direktoren auf. Die Macher von Superman II hatte sich vorgenommen, eine bessere Mausefalle zu bauen, Sie sagte , und es ist ihnen gelungen.

Superman II streamt jetzt auf HBO Max.