Sie müssen den wildesten Kult-Science-Fiction-Film so schnell wie möglich auf Amazon Prime sehen

Science-Fiction-Musicals sind eine seltene Art, was verständlich ist, wenn man bedenkt, dass die Formen des Eskapismus in beiden Genres recht unterschiedlich sind.



Es gab Musicals, die aus Science-Fiction-Filmen gemacht wurden, weil man aus fast allem Musicals machen kann. Damit sich ein Science-Fiction-Film jedoch vorübergehend auf Tanzeinlagen im Stil von Busby Berkely konzentriert, bedarf es einer ganz besonderen Energie.

Die wenigen Glücklichen, die erfolgreich aus beiden Welten zeichnen, sind zu Kultklassikern geworden, wie Die Rocky Horror Bildershow und Earth Girls sind einfach . Und obwohl es für jeden Filmemacher eine große Herausforderung wäre, solche Höhen zu erreichen, ist Rachel Talalays Panzermädchen hart gekämpft, um sich in die Riege dieser beliebten Science-Fiction-Kuriositäten einzureihen.



Die Geschichte der Dienerin Staffel 3 Wie viele Episoden

Nun das Panzermädchen streamt auf Amazon Prime, hier ist der Grund, warum Sie es erneut besuchen sollten.



Ein deutlicher Einfluss auf Margot Robbies Darstellung von Harley Quinn in Filmen wie dem von Cathy Yan Raubvögel und James Gunns Das Selbstmordkommando , Tank Girl ist das Alter Ego einer Rebecca Buck (Lori Petty). Sie lebt im postapokalyptischen Australien, das seit dem Einschlag eines Kometen auf die Erde zu einer weitgehend kargen Wüste geworden ist. Fünfundneunzig Prozent des gesamten Landes werden von der bösen Water & Power kontrolliert, die von dem wahnsinnigen Kesslee (Malcolm McDowell) betrieben wird. Die anderen fünf Prozent sind die Heimat von Rebeccas Kommune.

Trotz dieser Not hat Rebecca einen heißen Freund (Brian Wimmer), der Rollenspiele, großartige Musik und verrückte Outfits mag; Sie ist auch in der Kommune beliebt, wo junge Mädchen zu ihr aufschauen und alle aufeinander aufzupassen scheinen. Wie Rebecca in ihrem Eröffnungsmonolog sagt: Es hat seit 11 Jahren nicht mehr geregnet! Jetzt müssen sich 20 Leute in dieselbe Badewanne quetschen. Es ist also nicht alles schlecht.

Aber nachdem Kesslee einen Generalspaziergang auf Glasscherben gemacht hat, startet Water & Power einen groß angelegten Angriff auf die Kommune. Der korrupte Wasserbaron tötet ihren Freund und beschließt, Rebecca zu versklaven und zu foltern, in der Hoffnung, mit ihr die mysteriösen Ripper zu jagen, die seine Pipelines weiterhin sabotieren.



Eine Szene aus Panzermädchen. Amazon/MGM

Feuer Emblem Schicksale dlc Welle 4

Obwohl Buck Kesslee ausgeliefert ist, verliert er nie ihren schnellen, bissigen Witz. Als der Wasserbaron sie in eine Zwangsjacke gefesselt in einen Fleischspind wirft, kann sie ihm durch ihr Erfrieren sagen, dass es... wirklich... schwer für mich ist... in diesem Ding mit mir selbst zu spielen. Schließlich schießt er sie in ein langes Rohr, in der Hoffnung, Klaustrophobie auszulösen.

Schließlich dringt Rebecca in einen Panzer ein, nimmt das Alter Ego Tank Girl an und modifiziert das Angriffsfahrzeug stark. Es ist Liebe auf den ersten Blick, unterstrichen durch eine animierte Sequenz. Ihre Freundin Jet Girl (Naomi Watts in einer ihrer frühesten Rollen) erlebt ein ähnliches Erwachen, als sie einen Kampfjet entdeckt. Das Paar wird schließlich als Köder für die Ripper verwendet, die angreifen und die meisten Soldaten von Water & Power töten können, während sie Kesslee schwer verletzen. Dann entkommen Tank Girl und Jet Girl – und wenn die Dinge wirklich seltsam werden.



Schreiben für die New York Times Wenn Panzermädchen erste Kinohits, Filmkritikerin Janet Maslin schrieb das Panzermädchen ist mit spielerischen Schachzügen so überladen, dass sie schnell betäuben. Und das stimmt Panzermädchen fühlt sich über den Rand gefüllt. Auf der Jagd nach den Rippers schleichen sich Tank Girl und Jet Girl in einen Sexclub, wo sie die Madame (Ann Magnusson) zwingen, die Menge in Cole Porters Let's Do It, Let's Fall In Love mit vorgehaltener Waffe anzuführen.

Was war der Witz im Tötungswitz?

Obwohl solch aufwendige Sequenzen anfangs ein wenig verwirrend sind, ist es faszinierend, dass Talalay sich bei der Schaffung eines Ganzen verdoppelt hat Ästhetik im Stil von Esther Williams zum Panzermädchen (ohne den Pool). Sprechen mit DAS HIER in einer Retrospektive im letzten Jahr beschrieb sie ihr Denken:

„Ich bin und war besessen von Hollywood-Musicals. Aufgewachsen, absolut besessen. Fred Astaire. Gene Kelly. Busby Berkeley. Das war mein Eskapismus. Und ich sagte: 'Nun, wir werden tun, was immer wir wollen, also mache ich eine Busby-Berkeley-Nummer!' Und Adam Shankman (Regisseur von 2007 Haarspray ) endete damit, es zu choreografieren. Das kam ganz aus meinem Kopf und sagte: 'Wir werden aufhören, wir machen eine Musicalnummer und das war's.'

Eine Szene aus Panzermädchen. Amazon/MGM

Hinter dem anarchischen Geist dessen, was sich auf der Leinwand abspielte, Panzermädchen war ein extrem schwierig zu machender Film auf fast allen möglichen Ebenen. Adaptiert von einem Comic (vom jungen britischen Comiczeichner Jamie Hewlett) zu einer Zeit, als diese Praxis in Hollywood weit weniger verbreitet war, hatte der Film über ein Jahr lang Schwierigkeiten, eine Finanzierung zu finden.

Talalays Überzeugungen darüber, was der Film sein könnte, veranlassten sie, Disney abzulehnen, aus Angst, das Mäusehaus würde sie verwässern. Der Film fand schließlich ein Zuhause bei MGM, wo Alan Ladd Jr. eine ziemlich großartige Bilanz bei der Auswahl von Science-Fiction-Projekten hatte, mit Krieg der Sterne und Außerirdischer unter seinem Gürtel. Aber Ladd verließ MGM 1993, bevor Talalay den Film drehen konnte, und ging Panzermädchen in einer schwierigen Lage mit uninteressierten Führungskräften. Es war ein Krieg“, sagte sie DAS HIER .

Sie und Hewlett hatten sich während des ganzen Kampfes zumindest aneinander anlehnen können. Rückblickend auf die Entwicklung des Films im Jahr 2006 hat Hewlett beschrieben Panzermädchen als schreckliche Erfahrung, gefüllt mit endlosen Überarbeitungen und Szenen, die animiert werden mussten, weil das Studio [vergessen] hatte, sie zu filmen. 2008, Talalay beschrieben die Musiksequenz als zerhackt ... in Fäden, neben einer Reihe anderer Szenen. Während diese Szenen beim Publikum gut getestet wurden, konnten Führungskräfte nicht beeinflusst werden. Jetzt verstehe ich, dass der Film erschrocken sie, sagte sie DAS HIER. Es erschrocken alle männlichen Führungskräfte.

Ganz zu schweigen von der reinen körperlichen Erschöpfung, einen Film in einer halb stillgelegten Kupfermine in der Wüste von Arizona zu drehen. Die Rippers – entpuppten sich schließlich als halb Mensch, halb Känguru-Rebellen, entworfen von Terminator Legende Stan Winston – trug schwere Outfits, die in der Sonne kochten. Der Tank blieb immer wieder im Sand stecken und war nicht mehr rückgängig zu machen.

Eine Szene aus Panzermädchen. Amazon/MGM

was ist mit kapitän sisko nach ds9 passiert?

Manche Filme haben das Gefühl, sie sollten nicht existieren. Dass Panzermädchen trotz all dieser Hindernisse ein Publikum gefunden haben muss, muss Talalay gefühlt haben, als würde Hollywood einen nassen Willen geben. Ständig von Führungskräften während der Produktion herausgefordert und unterboten, Panzermädchen ist in vielerlei Hinsicht ein Opfer der Studiobeteiligung. Anders ausgedrückt, seine Seltsamkeit ist eine Ehre für den kollaborativen Charakter von Filmen.

Stan Winston kürzte sein Honorar, um an dem Projekt zu arbeiten, Courtney Love stimmte zu, einen Soundtrack zu erstellen, und Ice-T erzählt Howard Stern fing an, wie ein Känguru herumzuhüpfen, als er herausfand, dass das Studio ihm eine Million Dollar zahlen würde, um als Nebenfigur T-Brain aufzutreten. Irgendwie fanden sich all diese Leute dabei wieder Panzermädchen .

Selbst bei freier Herrschaft ist das nicht sicher Panzermädchen wäre ein Kassenschlager gewesen. Es ist ein seltsamer, kompromisslos feministischer Film, in dem Mensch-Känguru-Hybride als romantische Hauptfiguren dienen. Aber das ist der ganze Charme von Panzermädchen. Ein kritischer und finanzieller Misserfolg zu dieser Zeit und verflucht wie das verrückte Unterfangen, das es immer war, hat Talalays Film seitdem ein Publikum gefunden, das mehr als bereit für die Rebellion ist.

Panzermädchen streamt jetzt auf Amazon Prime.